Mittwoch, den 18.09.13 08:45

aus der Kategorie: Apple iPhone, o2 News und Nachrichten, TMobile, Vodafone

iPhone 5S/5C bei Telekom und o2 ohne SIM- und Netlock

Ab Freitag den 20. September sollen die ersten Kunde das neue iPhone 5C in den Händen halten. An diesem Tag werden auch die ersten Bestellungen für das iPhone 5S bei Apple und den Netzbetreibern Telekom, Vodafone und o2 entgegengenommen. Doch haben die neuen iPhones bei den Netzbetreibern einen SIM- oder Netlock versehen? Diese Frage beantworten im folgenden Artikel.

Ohne SIM- und Netlock bei Apple

Während das iPhone 5s und iPhone 5C im Apple-Shop ohne Vertrag natürlich ohne einne SIM- und Netlock erhältlich ist, gab es in der Vergangenheit bei den Mobilfunkanbietern verschiedene Handhabungen. Allen voran die Telekom änderte mehrmals ihre Verkaufspolitik für die Vorgängermodelle iPhone 5 und iPhone 4S.

Telekom: Kein Simlock und Netlock

Die beiden iPhone 5 Modelle werden bei der Telekom in den ersten Verkaufsmonaten traditionell nur in Verbindung mit einem Mobilfunkvertrag angeboten. Das iPhone 5S und iPhone 5C werden nach Angaben der Telekom Pressestelle ohne SIM- und Netlock ausgeliefert. Die Verkaufspreise für das iPhone 5C liegen bei der Telekom zwischen einem und 479,95 Euro.

iphone-simlock-unlocko2 ebenfalls ohne SIM- und Netlock

Der Münchner Netzbetreiber o2 liefert das iPhone 5S und iPhone 5C ebenfalls ohne eine SIM- und Netlock aus. Der Mobilfunkanbieter hatte auch schon in der Vergangenheit alle bisherigen iPhone-Modelle ohne die lästige Sperren vermarktet. Unter www.o2-online.de kann das iPhone 5C zudem ohne Vertrag für 629 Euro (16 GB) und 729 Euro (32 GB) per Ratenzahlung erworben werden.

iPhone 5S/5C bei Vodafone zum Beginn mit Netlock

Beim Düsseldorfer Netzbetreiber Vodafone geht man zunächst andere Wege, zum Verkaufsstart wird das iPhone 5S und iPhone 5C zwar ohne SIM-Lock, dafür aber mit einem Netlock versehen. Das Gerät kann somit nur mit SIM-Karten im Vodafone-Netz (o.telo. Fyve, bildmobil) betrieben werden. Anfang 2014 sollen die verkauften Geräte über iTunes automatisch entsperrt werden und können dann für alle Netze genutzt werden.

iPhone-Modelle bei Vodafone ohne Vertrag

Im Vodafone Online-Shop unter www.vodafone.de kann das iPhone 5C auch für 599,90 (16 GB) und 719,90 Euro (32 GB) ohne Vertrag bestellt werden. Die günstige Variante weicht lediglich 90 Cent vom aktuellen Preis im Apple Online-Shop ab. Bei der 32 GB-Version ist mit Apple mit 699 Euro etwa 20 Euro günstiger. Bei den Geräten ohne Vertrag ist kein Netlock versehen.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum: T-Mobile Forum iPhone Forum o2 Forum Vodafone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu iPhone 5S/5C bei Telekom und o2 ohne SIM- und Netlock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Marek schrieb am 30.09.2013 um 08:13

    Hallo Thomas,
    darf ich bezüglich Ihres Statements im letzten Satz „Bei [Vodafone iPhone] Geräten ohne Vertrag ist kein Netlock vorgesehen“ fragen, auf welche Quelle Sie sich berufen? Hintergrund: ich habe als Geschäftskunde bei Vodafone Online ein iPhone 5s ohne Vertrag zum regulären, d.d. unsubventionierten Preis bestellt, und nun mit Netlock erhalten. Laut Geschäftskundenhotline ist ein Entfernen des Netlocks zunächst nicht möglich. Mich wundert dies, und vor allem stellt es mich vor ein entscheidendes Problem: da ich dienstlich für 8 Wochen im Ausland bin und dort eine netzfremde SIM erhalte, muss ich sehr kurzfristig eine Lösung finden.
    Sie würde mir mit einer Info zur Quelle evtl. weiterhelfen.
    Vielen Dank
    Marek

Startseite | Datenschutz | Impressum