Sonntag, den 16.02.14 15:45

aus der Kategorie: Callmobile, Congstar, Klarmobil, TMobile, TopNews

Telekom: Kein LTE mehr für Discounter-Neukunden

Wie bereits berichtet, hatte die Mobilfunksparte der Deutschen Telekom inoffiziell LTE den Postpaid-Kunden bei seiner Discount-Tochter Congstar sowie den Freenet-Marken Klarmobil, Callmobile und freenetMobile freigeschaltet. Nun ist die Telekom offenbar wieder dazu übergegangen, die Nutzungsmöglichkeit von LTE zu verbauen. Update: congstar bestätigt offiziell die LTE-Abschaltung

Neukunden und Tarifwechsler betroffen

Erste Beschwerden darüber sind im Congstar-Forum aufgetaucht. Betroffen sind dabei nicht nur Neukunden, sondern auch Bestandskunden, die den Tarif gewechselt haben. Diese Kunden sind nunmehr komplett von den LTE-Netzen der Telekom ausgesperrt. Vermutlich dürften auch Klarmobil, Callmobile und freenetMobile von dieser Maßnahme betroffen sein. Es dürfte damit nur noch eine Frage der Zeit sein, wann auch Bestandskunden ohne Vertragsaktivität das LTE abgedreht wird.

Keine Stellungnahme von Congstar

Verständlicherweise hat Congstar im Forum keine Stellungnahme zu diesem Thema abgegeben, außer dem Hinweis, dass LTE kein Vertragsbestandteil bei den Congstar-Tarifen ist. Selbst wenn Congstar Informationen zum Planungsstand von LTE hätte, dürften sie sie nicht weiterreichen.

LTE bei der Telekom-Discountern ist erst einmal Geschichte

LTE bei der Telekom-Discountern ist erst einmal Geschichte

Kommen neue LTE-Tarife?

Nun könnte man spekulieren, ob demnächst neue LTE-Tarife oder -Optionen bei den Telekom-Discountern angeboten werden. Sicherlich wäre das eine Sensation, denn damit hätte die Telekom die Nase knapp vor E-Plus vorn. Der Netzbetreiber E-Plus plant ja schließlich die Realisierung von LTE im März 2014 und könnte dies auch seinen Prepaid-Kunden ermöglichen.

Vorteile von LTE gegenüber UMTS

Die Vorteile von LTE gegenüber UMTS lassen sich bei der Smartphone-Nutzung auf den ersten Blick nicht erkennen, denn diese benötigen keine so hohe Bandbreite, wie ein Tablet oder ein Laptop. Allerdings werden die UMTS-Netze bei der Datennutzung entlastet. Ein unmittelbarer Vorteil für den Kunden ergibt sich dort, wo kein UMTS, dafür aber LTE verfügbar ist. Hier ist die Abschaltung von LTE höchst ärgerlich.


Michael Beck

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (4)

Zur Diskussion im Forum: T-Mobile Forum Congstar Forum Klarmobil Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

4 Kommentare zu Telekom: Kein LTE mehr für Discounter-Neukunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. suse schrieb am 20.02.2014 um 21:40

    Zitat von JAK: Wer nutzt heute noch die Telekom? zu Teuer unflexibel und verstaubte Tarife…

    SO IST ES!
    NIEMALS TELEKOM !
    bekommt man alles preiswerter,als bei dem verein.
    ich unterstütze keinen monopolisten, zumindest nicht direkt.

  2. Martin schrieb am 18.02.2014 um 07:42

    Zitat:Wer nutzt heute noch die Telekom? zu Teuer unflexibel und verstaubte Tarife…

    Tja, wenn man Empfang + LTE haben will, dann kommt man bei uns, an der Telekom nicht vorbei.

  3. thomas schrieb am 17.02.2014 um 17:22

    Find ich gut, denn es kann nicht immer nur alles billig sein. Und dann noch die beste Qualität verlangen !!

  4. JAK schrieb am 17.02.2014 um 02:25

    Wer nutzt heute noch die Telekom? zu Teuer unflexibel und verstaubte Tarife…

Startseite | Datenschutz | Impressum