Freitag, den 30.05.14 12:22

aus der Kategorie: TopNews, Vodafone

Vodafone: ReiseFlat buchbar, neue Websession-Tarife ab 1. Juli

Der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter Vodafone krempelt in den nächsten Tagen und Wochen seine Roaming-Tarife um. Wie bereits angekündigt, steht Vodafone-Kunden ab heute die neue ReiseFlat Plus Option zur Verfügung. Ab dem 1. Juli plant Vodafone zudem eine deutliche Verbesserung seiner Websession-Tarife im EU-Ausland.

ReiseFlat Plus Option ab sofort buchbar

Vodafone RED-Kunden können seit dem 30. Mai im EU-Ausland sowie der Schweiz und der Türkei die neue ReiseFlat Plus Option für 2,99 Euro pro Nutzungstag buchen. Nach Buchung der Option können Kunden ihre Inklusiveinheiten für Telefonie und SMS sowie das Datenvolumen des Inlandstarifs auch im Ausland ohne Roaming-Zuschlaug nutzen.

Die Regelung mit den täglichen Inklusiveinheiten gilt allerdings nur für Vodafone-Kunden mit einem aktuellen RED-Tarif (Red XS, Red S, Red M und RED L). Pro Tag sind für Kunden jeweils maximal 500 Einheiten für SMS und Telefonie inklusive. Sind die Einheiten aufgebraucht beträgt der Folgepreis je Einheit jeweils 20 Cent. Für das Datenvolumen gibt es keine Tagesbeschränkung, ist dieses ausgeschöpft, wird die maximale Bandbreite von 7,2 Mbit/s auf 32 Kbit/s gedrosselt. Für weiteres Datenvolumen können Kunden Daten-Upgrades buchen, diese sind auch im Ausland gültig.

vodafone-reisepaket-plusReisePaket Plus für andere Vodafone-Tarife

Für Smart-Tarife und ältere Vodafone Vertragstarife gelten weiterhin die Konditionen des Vodafone ReisePaket Plus. Für diese wird bei Buchung der ReiseFlat Option ebenfalls eine Tagespauschale von 2,99 Euro pro Kalendertag berechnet. Allerdings sind hier nur pro Tag jeweils 50 Inklusiveinheiten für Telefonie und SMS sowie 50 MB Datenvolumen inklusive.

Die Einheiten werden ebenfalls vom gültigen Inlandstarif abgebucht. Wird das tägliche Inklusivvolumen überschritten, werden für jede weitere Minute/SMS/MB jeweils 20 Cent berechnet. Die Buchung der neuen Vodafone ReiseFlat Plus und dem alten ReisePaket Plus ist kostenfrei per SMS mit dem Kennwort „Flat“ an die Kurzwahl 70127 oder telefonisch über die Kurzwahl 12256 möglich.

Neue Auslandtarife für Websession ab 1. Juli

Für den 1. Juli hat Vodafone außerdem eine deutliche Preissenkung seiner Websession im Ausland angekündigt. Zum einen wird der Preis für die WebSession International ab dem 1. Juli von 14,95 Euro auf 2,99 Euro reduziert und zum anderen das Inklusivvolumen von 50 MB auf 100 MB verdoppelt. Bei voller Ausschöpfung ergibt sich ein rechnerischer Preis von gerade einmal rund 3 Cent pro MB. Neben den EU-Ländern gilt der neue Tarif auch für die Länder Schweiz und Türkei.

Mit der Preissenkung liegt Vodafone deutlich unter den ab 1. Juli gültigen Roaming-Preis für Daten von maximal 24 Cent pro MB. Das sonst attraktive Tui-Surfstick Angebot im Vodafone-Netz mit 200 MB für 14,99 Euro dürfte damit nicht mehr im Ausland interessant sein.

In folgenden Ländern sind die genannten Auslandstarife von Vodafone gültig:

In diesen Ländern ist die ReiseFlat Plus und das ReisePaket gültig

In diesen Ländern ist die ReiseFlat Plus und das ReisePaket gültig


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (2)

Zur Diskussion im Forum: Vodafone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

2 Kommentare zu Vodafone: ReiseFlat buchbar, neue Websession-Tarife ab 1. Juli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum