x

Blau Allnet-Flat 9,99€

Mittwoch, den 06.08.14 14:39

aus der Kategorie: Sonstige Provider

Tele2 startet Roaming-Option “EU Reise Flat” für Allnet-Tarife

telek2-roamingMobilfunkkunden des Providers Tele2 können ab sofort noch günstiger im EU-Ausland telefonieren. Der Mobilfunkanbieter hat heute eine neue EU Reise Flat für seine Allnet-Tarife vorgestellt, mit der Kunden kostenlos nach Deutschland telefonieren können und ihr Datenvolumen auch im Ausland nutzen können.

Tele2 führt EU Reise Flat ein

Kunden des E-Plus Discounters Tele2 hatten bislang keine Möglichkeit spezielle Roaming-Optionen zu buchen. Mit der neuen EU Reise Flat haben Kunden erstmals die Möglichkeit günstiger im EU Ausland zu telefonieren und surfen. Die neue  EU Reise Flat ist nur zu den Tarifen „Tele2 Allnet Flat“ und „Tele2 Allnet Flat inkl. Internet Flat“ zubuchbar und kostet monatlich 3 Euro.

Um die Roaming-Option zu aktivieren, müssen Kunde eine kostenlose SMS mit dem Stichwort “EU” an die Kurzwahl 55655 senden. Nach Erhalt einer Bestätigungs-SMS können Mobilfunkkunden sorgenfrei im Ausland surfen und telefonieren. Die Option hat allerdings die gleiche Laufzeit wie der Allnet-Tarif und ist erst zum Vertragsende des Tarifs kündbar.

tele2-mobilEU Reise Flat für Telefonie und Internet

Nach Buchung der EU Reise Flat können Tele2-Kunden kostenlos nach Deutschland telefonieren. Für abgehende Gespräche in andere EU-Länder werden jeweils 9 Cent pro Minute berechnet und in übrige Länder 99 Cent. Die Annahme von Gesprächen im EU-Ausland ist generell kostenfrei. Für die Nutzung des mobilen Internets wird das Datenvolumen der Tele2 Allnet Flat inkl. Internet-Flat genutzt. Der Versand einer SMS aus dem EU-Ausland kostet weltweit 9 Cent.

Neben den EU-Ländern ist die Option auch für die Nicht-EU-Länder Schweiz, Norwegen, Lichtenstein und Island gültig. „Wer auf Reisen ist, sollte die Möglichkeit haben, sorgenfrei mit Familie und Freunden zu Hause in Deutschland zu kommunizieren“, sagt Matthias Schwill, Marketingleiter bei Tele2 Deutschland, und führt aus: „Mit der EU Reise Flat erlebt der Kunde keine böse Überraschung, wenn er nach dem Urlaub auf die Rechnung schaut. Egal ob er aus Deutschland angerufen wird oder sich selbst in Deutschland meldet, eine Kostenfalle entsteht dank der neuen Roaming-Option nicht.“

Keine Roaming-Gebühren ab Dezember 2015

Die EU-Kommission hat bereits beschlossen, die Roaming-Gebühren im Dezember 2015 endgültig abzuschaffen. Für Kunden, die eine EU Reise Flat bei Tele2 und anderen Mobilfunkanbietern buchen, stellt sich die Frage, ob die gebuchten Optionen zu diesem Termin auch ihre Gültigkeit verlieren. Andernfalls müssten Kunden mit Vertragslaufzeiten über den Dezember 2015 hinaus weiterhin Gebühren für eine nicht mehr benötigte EU Reise Flat bezahlen. Mobilfunk-Talk geht davon aus, dass die Anbieter ihre Roaming-Optionen stornieren müssen, da diese ab Dezember 2015 keinerlei Leistungen mehr erbringen.

Konditionen der Tele2 Reise-Flat im Detail

Konditionen der Tele2 Reise-Flat im Detail


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Tele2 startet Roaming-Option “EU Reise Flat” für Allnet-Tarife

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum