Donnerstag, den 07.08.14 10:59

aus der Kategorie: TMobile, TopNews

Telekom gewinnt 275.000 Vertragskunden und steigert Gewinn

Die Deutsche Telekom hat heute ihre Quartalszahlen für das zweite Quartal 2014 vorgelegt. Laut dem Quartalsbericht konnte die Telekom ihr Kundenwachstum in Deutschland fortsetzen. Durch die starke Telekom-Tochter T-Mobile USA konnte das Unternehmen seinen Gewinn ausbauen.

Telekom gewinnt 198.000 Mobilfunkkunden

In Deutschland konnte die Telekom im Zeitraum April, Mai und Juni 192.000 Kunden gewinnen und die Zahl der Mobilfunkkunden auf 39,337 Millionen steigern. Für die Telekom ist es dennoch die schlechtes Kundenentwicklung seit dem ersten Quartal 2012. Während die Zahl der Vertragskunden im Vergleich zum ersten Quartal 2014 um 275.000 auf 22,379 Millionen zulegen konnte, sank die Zahl der Prepaid-Kunden um 77.000 auf 16,958 Millionen.

Von den 275.000 neuen Vertragskunden konnte die Telekom alleine 198.000 durch ihre eigenen Marken Telekom und congstar gewinnen. Im Vergleich zum Vorjahresquartal mit 37,492 Millionen Kunden stieg die Kundenzahl binnen eines Jahres um 1,845 Millionen (+4,9 Prozent).

Telekom TechnikerVDSL und Glasfaser-Boom, Festnetz rückläufig

Die Zahl der Festnetzanschlüsse ist in Deutschland weiterhin rückläufig. Innerhalb von drei Monaten ging die Zahl der Kunden mit einem Festnetzanschluss um 168.000 (-0,8 Prozent) auf 21,034 Millionen zurück. Im Vergleich zum Vorjahr liegt der Rückgang bei 846.000 Anschlüssen (-3,9 Prozent). Auf dem Breitbandmarkt hat sich die Zahl der Breitbandanschlüsse stabilisiert, hier konnte die Telekom im Vergleich zum Vorquartal 7.000 Kunden gewinnen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum liegt der Rückgang dennoch bei 69.000 Kunden.

Einen regelrechten Boom erleben derzeit die VDSL- und Glasfaseranschlüsse der Telekom. Innerhalb von drei Monaten konnte die Telekom 227.000 neue Kunden gewinnen und die Gesamtzahl der Glasfaser-basierten Anschlüsse auf knapp 2 Millionen steigern. Im Vergleich zum Vorjahr kletterte die Zahl der Anschlüsse um 55 Prozent. Mit 3,2 Millionen IP-basierten Anschlüssen schreitet auch die IP-Transformation voran.

Telekom übertrifft Erwartungen in den USA

Auch wenn die Telekom ihre Tochter T-Mobile US nicht an den amerikanischen Netzbetreiber Sprint verkaufen kann, stehen die Zeichen in Übersee weiter auf Wachstum. Im zweiten Quartal 2014 konnte T-Mobile US binnen drei Monate 1,47 Millionen Neukunden gewinnen, davon 908.00 Vertragskunden unter der eigenen Marke. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stieg die Zahl der Kunden um satte 14,8 Prozent auf 50,545 Millionen Kunden. Die Zahl der Vertragskunden will die Telekom bis Ende 2014 um 3,0 bis 3,5 Millionen steigern. Zum Jahresbeginn lag das Ziel noch bei 2 bis 3 Millionen Neukunden.

In den anderen Landesgesellschaften in Europa verliert die Telekom leider weiterhin an Zuspruch, wenn auch im überschaubaren Rahmen. Im Vergleich zum Vorquartal sank die Zahl der Mobilfunkkunden um 130.000 auf 56,485 Millionen.Gegenüber dem Vorjahresquartal verlor die Telekom insgesamt 500.000 Kunden (-0,9 Prozent).

Telekom: Umsatz stabil, Gewinn gesteigert

Der Gesamtumsatz des Konzerns lag im zweiten Quartal bei 15,1 Milliarden Euro und damit 0,3 Prozent unter dem Vorjahreswert. In Deutschland ging der Umsatz im Jahresvergleich um 1,8 Prozent auf 5,464 Milliarden Euro zurück. Dank einen starken Geschäfts in den USA mit 5,270 Milliarden Euro Umsatz (+9,2 Prozent), konnte die Telekom allerdings den Konzernüberschuss um 34,2 Prozent auf 711 Millionen Euro steigern. Dies war vor allem auf den Spektrumstausch mit Verizon in den USA zurückzuführen.

Unsere Rechnung geht bislang auf: Mutig und umsichtig investieren, erst auf mehr Kunden, dann auf mehr Umsatz und Ergebnis setzen. Jetzt beginnen wir die Früchte einzufahren“, erklärte Tim Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom. „Wir gewinnen auch dank unserer ausgezeichneten Netze Kunden – und dieser Erfolg schlägt sich immer stärker in unseren Finanzzahlen nieder.“

Die Entwicklung der Kundenzahlen in Deutschland im Jahresvergleich:

telekom-2-2014


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: T-Mobile Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Telekom gewinnt 275.000 Vertragskunden und steigert Gewinn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum