Freitag, den 05.09.14 16:41

aus der Kategorie: TMobile

Telekom: Neue Zubuchoptionen für Magenta Mobil Tarife

magenta-eins magenta mobilWie von Mobilfunk-Talk erwartet, hat die Telekom unter dem Slogan „Die Zukunft ist eins“, ihr neues Magenta Mobil Tarifportfolio auf der IFA in Berlin vorgestellt und sogleich gestartet. Mit den neuen Tarifen halten auch neue Zubuchoptionen Einzug, die wir in diesem Artikel vorstellen.

Zubuchoptionen für Magenta Mobil

Mit der neuen Magenta Mobil Tarifwelt hat die Telekom auch neue Zubuchoptionen im Angebot. Neben verschiedenen Datenoptionen führt die Telekom ab sofort ein Auslands-Paket und ein Unterwegs-Paket im Programm. Einige der Optionen lassen sich nur zu den neuen Magenta Mobil Tarifen und nicht zu den Complete Comfort Alt-Tarifen buchen.

Das Unterwegs-Paket ist für monatlich 10 Euro nur zu den Magenta Mobil Tarifen S-L buchbar und hat eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten. Es verfügt über eine HotSpot-Flat, eine Festnetznummer welche bundesweit erreichbar ist und eine MultiSIM für die parallele Nutzung von zwei Geräten. Das Unterwegs-Paket ist bereits im Tarif Magenta Mobil L inklusive.

telekom-zukunft-ist-einsMagenta Mobil Datenoptionen und Speed-Option

Am meisten dürften sich Kunden jedoch für die angebotenen Datenoptionen interessieren, diese sind für alle Magenta Mobil Tarife (S-L plus) und Family Card Tarife (S-L) identisch. Die Zusatzoption Data S kostet 9,95 Euro und erhöht das Datenvolumen um 1 GB. Für 14,95 Euro kann mit der Datenoption Data M 2 GB Datenvolumen gebucht werden. Bei Buchung der Zubuchoption Data L erhalten Kunden für 24,95 Euro ein zusätzliches Datenvolumen in Höhe von 5 GB.

Mit der Speed Option LTE Max können Kunden ihre Bandbreite in ihrem Magenta Mobil Tarif erhöhen. Zum Optionspreis von 4,95 Euro erhöht sich die maximale Bandbreite in den Tarifen Magenta Mobil S-L und Family Card S-L auf maximal 300 Mbit/s. Die Mindestlaufzeit beträgt bei allen Datenoption jeweils drei Monate. Eine HotSpot-Flat kann in den neuen Tarifen für 4,95 Euro und in den Alt-Tarifen für mtl. 9,95 Euro gebucht werden.

Telekom: Neues Auslands-Paket buchbar

Ab sofort bietet die Telekom ein neues Auslands-Paket, welches gleich drei Optionen beinhaltet. Kunden erhalten für monatlich 10 Euro jeweils 100 inklusivminuten und 100 Inklusiv-SMS von Deutschland in die USA, Kanada, Australien und in alle EU-Länder. Außerdem ist die Option „All Inklusive“ integriert, mit der Kunden ihre Flatrate-Tarife für Telefonie, Surfen und SMS im EU-Ausland nutzen können. Das Auslands-Paket ist zum Vorteilspreis von monatlich 10 Euro (Wert der Einzeloptionen 24,95 Euro) buchbar und hat eine Laufzeit von 12 Monaten. Auch das Auslands-Paket ist im Tarif Magenta Mobil L plus bereits inklusive.

Des Weiteren bietet die Telekom eine International 400 Option zum monatlichen Optionspreis 29,95 Euro. Die Option hat eine Laufzeit von 3 Monaten und beinhaltet 400 Inklusivminuten für Anrufe aus Deutschland in ausländische Mobilfunk- und Festnetze der Ländergruppe 1 und 2. Sind die Inklusivminuten ausgeschöpft, kostet jede weitere Einheit 29 Cent.

 Unter www.t-mobile.de finden Leser weitere Infos zu den neuen Zubuchoptionen.

datenoption-magenta-mobil


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: T-Mobile Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Telekom: Neue Zubuchoptionen für Magenta Mobil Tarife

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum