Montag, den 15.09.14 17:06

aus der Kategorie: Apple iPhone, Vodafone

Vodafone: iPhone 6 und 6 Plus nur mit Netlock erhältlich

Kurz vor dem Start der neuen iPhone-Generation verzeichnen Apple und die deutschen Netzbetreiber einen Vorbesteller-Boom. Anders als die Geräte von o2 und der Telekom werden die iPhones 6 und 6 Plus bei Vodafone nur mit einem Netlock zur Verfügung stehen. Ein Umstand, der nicht nur altbacken wirkt, sondern auch zu Problemen bei den Kunden führen kann.

iPhones bei Vodafone mit Netlock

Eigentlich sollten Netlocks bei hochpreisigen Geräten der Vergangenheit angehören. Zum Start der ersten iPhones vor einigen Jahren sicherte sich der durch Apple lizenzierte Netzbetreiber Telekom die Treue seiner Kunden durch einen Netlock. Dadurch waren die Modelle nur mit Simkarten der Telekom nutzbar und auch danach zum Teil nur sehr schwer zu entsperren.

Nachdem Vodafone in den Vertrieb mit den iPhones eingestiegen war, wurden auch die Geräte des Düsseldorfer Netzbetreiber mit einem Lock versehen. Seitdem gibt es in Sachen Netlock ein stetiges auf und ab. Mal werden die Geräte für alle Simkarten freigegeben, mal fügen die Netzbetreiber wieder eine Sperre ein.

Auch die neue iPhone-Generation wird von Vodafone mit einer Netzsperre versehen. Das iPhone 6 und iPhone 6 Plus wird bei Vodafone zu Beginn nur mit Netlock erhältlich sein.

iPhone 6 und iPhone 6 Plus

iPhone 6 und iPhone 6 Plus bei Vodafone mit Netlock

Netlock erst ab 2015 aufgehoben?

Der Netlock Vodafones bewirkt, dass die Geräte nur mit Simkarten des Düsseldorfer Netzbetreibers betrieben werden können. Der Einsatz anderer Simkarten, etwa von der Telekom, ist nicht möglich. Die Netzsperre kann in der Regel frühestens nach Ablauf von zwei Jahren aufgehoben und das Gerät für andere Netze freigeschaltet werden.

Damit sind die iPhones der neuen Generation nicht nur für Kunden innerhalb Deutschlands lediglich eingeschränkt nutzbar, sondern führen auch zu Problemen im Ausland. Aufgrund der noch immer vergleichsweise hohen Roamingpreise nutzen viele Kunden im Ausland Simkarten hiesiger Netzbetreiber. Durch den Netlock können jedoch auch diese Karten nicht mit einem iPhone 6 und iPhone 6 Plus von Vodafone verwendet werden.

Vodafone könnte den Netlock im nächsten Jahr wieder aufheben und dann möglicherweise auch bereits gekaufte Geräte über ein Update nachträglich entsperren. Eine Garantie oder gar einen festen Zeitplan gibt es dafür jedoch nicht. Interessenten sollten daher abwägen, ob sich ein Kauf über Vodafone lohnt oder ob nicht ein freies Gerät – etwa direkt aus dem Apple Store oder von der Telekom und o2 – besser zu ihren Wünschen passt. Weitere Informationen und Details unter www.vodafone.de.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: iPhone Forum Vodafone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Vodafone: iPhone 6 und 6 Plus nur mit Netlock erhältlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum