Dienstag, den 30.09.14 13:48

aus der Kategorie: TMobile

Telekom: Amazon Fire Phone ab sofort verfügbar

Das Amazon Fire Phone ist ab sofort über den Onlineshop der Deutschen Telekom verfügbar. Amazon kooperiert beim Vertrieb des hauseigenen Smartphones mit dem Bonner Netzbetreiber und bietet ab sofort auch andere Mobiltelefone mit Verträgen der Telekom an.

Amazon Fire Phone bei der Telekom

Amazons hauseigenes Smartphone Fire Phone wird von dem Online-Warenhaus in Kooperation mit der Deutschen Telekom vertrieben und ist ab sofort verfügbar. Amazon und die Telekom legen dem Gerät die neuen Tarife des MagentaMobil-Portfolios zu Grunde und bieten es zu Preisen ab 1 Euro an.

Die Bestellung kann sowohl über den Onlineshop der Telekom als auch über den Amazon Marketplace www.amazon.de erfolgen und ist derzeit nur in Verbindung mit einem Tarif möglich. Bei Kauf direkt über Amazon spendiert der Onlinehändler einen 50 Euro Warengutschein und eine HotSpot-Flat. Eine einjährige Prime-Mitgliedschaft ist bei Buchung über die Telekom inklusive.

Das Amazon Fire Phone ist in Kombination mit den MagentaMobil-Tarifen S, M und L sowie mit den jeweiligen Friends-Versionen erhältlich. Je nach Tarifwahl werden zwischen 39,95 Euro und 59,95 Euro pro Monat fällig, der einmalige Kaufpreis variiert zwischen 59,95 Euro und 1 Euro und hängt ebenfalls vom gewählten Tarif ab.

Amazon Fire PhoneFire Phone mit Prime-Mitgliedschaft und Gutschein

Das Fire Phone kommt mit dem neuen Betriebssystem Fire OS in der Version 3.6 daher und bietet Zugang zu zahlreichen Apps über den Amazon App Store. Das Display verfügt über eine Diagonale von 4,7 Zoll und eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Im Innern kommt ein Quadcore-Prozessor mit 2,2 GHz zum Einsatz, der von 2 GB RAM unterstützt wird.

Der interne Speicher beträgt wahlweise 32 GB oder 64 GB. Mit der verbauten 13 Megapixel Kamera aufgenommene Fotos werden automatisch in der Amazon Cloud gespeichert und vor Datenverlust geschützt. Amazon bietet technischen Support über den vor kurzen an den Start gegangenen Dienst Mayday, der eine Videoverbindung zu einem Mitarbeiter über das Smartphone herstellt.

Zudem bietet das Fire Phone die Objekterkennung Firefly, die mit einem Tastendruck Filme, Musik, Bücher, Kunstwerke, Webadressen, Telefonnummern, Produkte und vieles mehr analysieren kann. Mehr als 85 Millionen einzelne Objekte sollen so erkannt werden. Die neue Funktion Dynamic Perspective arbeitet mit 4 Kameras und Infrarot und macht durch eine stetige Erkennung der Halteposition des Gerätes die Nutzung noch komfortabler.

Bei der Bestellung über Amazon spendiert der Warenhändler einen 50 Euro Gutschein, der binnen eines Jahres nach dem Kauf für andere Produkte eingelöst werden kann. Zudem erhalten die Käufer auf Wunsch eine kostenfreie HotSpot-Flat, mit der sie sich in fast 100.000 Telekom-Hotspots weltweit einloggen können. Bei der Buchung über die Telekom ist ein Jahr lang die Prime-Mitgliedschaft inklusive und bietet nicht nur den kostenfreien Premiumversand sondern auch Zugriff auf die Online-Videothek Amazon Prime Instant Video.

Das Fire Phone ist in Verbindung mit einem MagentaMobil-Tarif der Telekom unter www.t-mobile.de und www.amazon.de erhältlich, möglicherweise weist es jedoch einen Netlock auf.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: T-Mobile Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Telekom: Amazon Fire Phone ab sofort verfügbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum