Dienstag, den 16.12.14 11:55

aus der Kategorie: Sonstige Hersteller

Fritz!Box: Software-Update Fritz!Os 6.20 für Router verfügbar [Update]

WLANDas neueste Software-Update Fritz!OS 6.20 ist ab sofort für weitere Router aus dem Hause AVM verfügbar. Die Aktualisierung bringt über 99 Neuerung mit sich und erhöht nicht nur die Sicherheit, sondern macht auch die Bedienung der Router-Oberfläche deutlich einfacher. Neben der Fritz!Box 7330 profitiert auch der 1&1-HomeServer Fritz!Box 7330 SL von den Neuerungen.

Fritz!Box mit Fritz!OS 6.20

Erst vor wenigen Tagen ist das Software-Update auf Fritz!OS 6.20 für die beiden AVM-Router Fritz!Box 7312 und Fritz!Box 7320 erschienen und steht nun auch für die Fritz!Box 7330 und die Fritz!Box 7330 SL zur Verfügung. Die SL-Variante wird von 1&1 unter dem Namen HomeServer vertrieben, das Update kann über die Routeroberfläche installiert werden.

Die Software-Aktualisierung bringt insgesamt 99 Neuerungen mit sich und verbesserte die Leistung der gekoppelten DSL-Anschlüsse spürbar. Neben einigen neuen Sicherheits-Features integriert das Update neue Funktionen und verbessert das Router-Interface, auf das über den Computer zugegriffen werden kann. Neben einer integrierten Kindersicherung werden neue Telefonfunktionen freigeschaltet, zudem installieren die Router alle folgenden Updates automatisch ohne dass der Nutzer wie jetzt aktiv werden muss.

Neu ist auch eine Diagnose-Funktion, die frühzeitig auf Sicherheitsmängel oder technische Einschränkungen hinweist und AVM-Nutzer vor dem Auftreten von Problemen informiert. Mit FRITZ!NAS wird ein Mediaplayer installiert, die neuen SmartHome-Optionen lassen die Anzeige der Temperatur und die Erstellung eines Countdowns zu.

fritz!boxFritz!Box-Aktualisierung für zahlreiche Router

Neben den AVM-Routern Fritz!Box 7330, Fritz!Box 7330 SL, Fritz!Box 7312 und Fritz!Box 7320 steht das Upgrade auf Fritz!OS 6.20 auch für die Modelle Fritz!Box 7490, Fritz!Box 7390, Fritz!Box 7362 SL, Fritz!Box 7360, Fritz!Box 7360 SL, Fritz!Box 7272, Fritz!Box 3490, Fritz!Box 3390, Fritz!Box 3370 und Fritz!Box 3272 zur Verfügung. Darüber hinaus profitieren auch die Fritz!WLAN Repeater 450E und Fritz!WLAN Repeater 310 von den Neuerungen.

Die Boxen aktualisieren sich nicht selbständig, das Update muss über die Benutzeroberfläche der Router manuell angestoßen werden. Den genauen Ablauf inklusive Hilfestellungen erklärt AVM auf der Webseite www.avm.de/update. Spätere Aktualisierungen sollen automatisch installiert werden, die Nutzer können die neue Funktion auf Wunsch deaktivieren.

Update: Fritz!OS 6.20 für alle Router verfügbar

Wie AVM bekannt gibt, steht das Update auf Fritz!OS 6.20 ab sofort für alle aktuellen Fritz!Box-Modelle und WLAN-Repeater zum Download bereit. Neben den Fritz!Boxen 7490, 7390, 7360, 7330, 7272, 3490, 3390, 3272, 6840 LTE, 6842 LTE und 6810LTE profitieren die WLAN-Repeater 300E, 310, 450E, 1750E und DVB-C sowie 540E und 546E von den Neuerungen der Firmware-Aktualisierung.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Fritz!Box: Software-Update Fritz!Os 6.20 für Router verfügbar [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum