Dienstag, den 03.02.15 10:45

aus der Kategorie: o2 News und Nachrichten, TopNews

o2 startet neue Blue-Tarife mit Datenautomatik

o2Der Münchner Netzbetreiber o2 hat das vor rund drei Wochen angekündigte neue Blue-Tarifportfolio online gestellt und die bislang gültigen Offerten ersetzt. Neukunden erhalten in den neuen Tarifen mehr Datenvolumen, dauerhaften Zugriff auf LTE und neue Roaming-Optionen für das EU-Ausland. Allerdings ist in den überarbeiteten Tarifen auch eine Datenautomatik enthalten. Bestandskunden können auf Wunsch in die neue Tarifwelt wechseln.

o2 startet neues Blue-Portfolio

Das vor wenigen Wochen angekündigte neue Blue-Portfolio ist ab sofort über den Münchner Netzbetreiber o2 und im o2 Online-Shop erhältlich. Die neue Tarifwelt bringt einigen Neuerungen mit sich, implementiert jedoch auch eine umstrittene Datenautomatik. o2 ist nach Base und Vodafone der dritte Netzbetreiber, der den Mechanismus in seine Tarife aufnimmt.

Der Umfang und der Name des Portfolios bleiben unverändert, auch weiterhin sind mit den Offerten Blue Basic, Blue Select, All-in S, All-in M, All-in L, All-in XL und All-in Premium sieben verschiedene Tarife mit unterschiedlichen Konditionen erhältlich. In allen Angeboten ist ab sofort der LTE-Zugang mit bis zu 50 Mbit/s inkludiert. Zudem erhalten der All-in S, All-in M und All-in L ein höheres Datenvolumen und warten ab sofort mit 200 MB, 1 GB und 3 GB auf.

Hinzu kommt eine neue Roaming-Option, die eine europaweite Sprachflat und kostenfreies Datenvolumen enthält. Das im Tarif inkludierte Datenvolumen kann auch im Ausland bis zu einer Grenze von 1 GB unverändert weitergenutzt werden. In den Tarifen All-in L, All-in XL und All-in Premium ist das neue Roaming-Paket inklusive, im All-in S und All-in M kann es gegen einen monatlichen Aufpreis von 4,99 Euro hinzugebucht werden.

o2 mit Datenautomatik

Neben den positiven Neuerungen müssen sich Interessenten und Kunden jedoch auch mit einer Datenautomatik anfreunden. Das System sieht vor, nach Verbrauch des Inklusivvolumens bis zu dreimal pro Monat 100 MB zum Preis von je 2 Euro nachzubuchen. Wurde das dreimalige Upgrade in drei Monaten in Folge ausgereizt, bucht o2 automatisch eine Datenoption zum Preis von 5 Euro pro Monat auf. Anders als Base lässt o2 die Deaktivierung, Stornierung und Kündigung der Upgrades von Anfang an über die Hotline und Kundenbetreuung zu.

o2 Blue 2015

Neben den Angeboten für Privatkunden steht das neue Portfolio auch für Studenten, Auszubildende, Junge Leute und Geschäftskunden mit besonderen Konditionen zur Verfügung. Für alle unter 25 sowie Studenten und Auszubildende sind die Tarife All-in M, All-in L, All-in XL und All-in Premium mit einem Rabatt von 5 Euro pro Monat verfügbar und erhalten zudem ein höheres Datenvolumen. Geschäftskunden greifen ebenfalls auf ein höheres Datenvolumen zu und profitieren zusätzlich von erweiterten Roaming-Optionen.

Unter www.o2online.de kann das neue Portfolio ab sofort gebucht werden.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: o2 Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu o2 startet neue Blue-Tarife mit Datenautomatik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum