Samstag, den 07.03.15 12:25

aus der Kategorie: Blau, o2 News und Nachrichten, Simyo, TopNews

Aus für Marken simyo und BASE: o2 will blau behalten

o2Nach und nach verdichten sich die Gerüchte, dass nach der Übernahme von E-Plus durch die o2-Mutter Telefónica verschiedene Marken vor dem Aus stehen. Wie die Fachzeitschrift Werben & Verkaufen berichtet, werden die E-Plus-Marken simyo und BASE verschwinden, für den Discounter blau soll es hingegen auch in Zukunft weiter gehen. Der o2-Discounter Fonic soll zwar übergangsweise bestehen bleiben, auf lange Sicht jedoch keine Rolle mehr spielen.

Aus für simyo und BASE

Rund sechs Monate liegt die erfolgreiche Fusion zwischen der o2-Mutter Telefónica und der ehemaligen KPN-Marke E-Plus zurück. Nachdem es lange Zeit nur wenige Informationen über die Zukunft des Unternehmens und die Ausrichtung nach dem Zusammenschluss gab, verdichten sich die Gerüchte um eine radikale Neuausrichtung. Ende Februar wurden erstmals Meldungen laut, Telefónica wolle sich in Zukunft von der E-Plus-Marke BASE trennen und die Angebote einstampfen.

E-Plus selbst trat bereits vor der Übernahme durch Telefónica hauptsächlich unter der Marke BASE auf und war aus dem öffentlichen Interesse nahezu verschwunden. Die ehemaligen E-Plus-Marke Yourfone, die vor rund drei Jahren den Preiskampf um die günstigen 20 Euro Allnet-Flats begann, wurde Ende Januar an Drillisch verkauft und wird in Zukunft die Shop-Marke des Providers.

Weitere Details zur tatsächlichen Planung und Markenstruktur gab Telefónica nicht bekannt. Wie das Fachmagazin Werben & Verkaufen in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, sollen auf lange Sicht lediglich die beiden Marken o2 und blau erhalten bleiben. Die ehemalige E-Plus-Hausmarke BASE sowie die Discounter simyo und Fonic werden verschwinden.

o2 will lediglich an blau festhalten

Die Weiterführung der Hausmarke o2 hat vor allem wirtschaftlichen Gründe, erklärt das Magazin. Vor der Übernahme von E-Plus war die Marke Zugpferd des Konzerns und lag im Ranking häufig vor E-Plus Und BASE. „Die Marke mit den Luftblasen ist die einzige hochwertige im Portfolio“, bestätigt Werben & Verkaufen. E-Plus war bis vor einigen Jahren ähnlich positioniert, zog sich jedoch 2010 aus dem Geschäft zurück und führte den Vertrieb über zahlreiche Discounter wie simyo, Aldi Talk, Medion Mobile und die Shop-Marke BASE weiter. „Doch BASE hat sich vor allem über günstige Preise etabliert und kann Konkurrenten wie der Telekom oder Vodafone in Sachen Image nicht das Wasser reichen.“, erklärt das Magazin.

 

blau-logoAls überraschend stuft das Fachmagazin die Hinwendung zu blau ein. o2 nutzt mit Fonic eine eigene erfolgreiche Discount-Marke, die in der Vergangenheit durch hohe Werbebudgets und kreative Botschaften auffiel. Ausschlaggebend für die Entscheidung scheint die positive Kundensicht auf die E-Plus-Marke zu sein, die in Umfragen zur Kundenzufriedenheit häufig auf den vorderen Plätzen landet. Fonic liegt im Vergleich meist deutlich dahinter. Ein weiterer Grund könnte die große Kundenzahl sein, im Juli 2014 lag blau unter den Discountern auf Platz zwei hinter Aldi Talk.

BASE, simyo und Fonic ohne Zukunft

Was mit den eingestampften Marken im Detail passieren wird, ist laut Werben & Verkaufen noch unklar. Ob sie völlig vom Markt verschwinden oder in Zukunft anders verwendet werden, wird sich zeigen. Telefónica strukturiert in der nächsten Zeit eine Vielzahl der aktuellen Geschäftsbereiche um und könnte die bekannten Namen an anderen Stellen weiter verwenden.

Die Reduzierung der zahlreichen unterschiedlichen Marken ist ein erster Hinweis auf die fortschreitende Integration der beiden Netze o2 und E-Plus. Ab Mitte April können die Kunden der beiden Marken über das nationale Roaming auf das jeweils andere Netz zugreifen. auf lange Sicht soll die Trennung verschwinden und ein gemeinsames Netz angeboten werden. Telefónica plant, in den nächsten Jahren zum „führenden digitalen Telekommunikationsanbieter“ aufzusteigen.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum: Blau Internet Forum Simyo Forum o2 Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu Aus für Marken simyo und BASE: o2 will blau behalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum