Samstag, den 04.04.15 10:50

aus der Kategorie: Apple iPhone

iPhone 6s A9-Chipsatz: Apple setzt wohl wieder auf Samsung

iPhoneApple und Samsung sind auf dem Smartphonemarkt bekanntlich Erzfeinde. Trotzdem wird der Hersteller aus Cupertino wohl auch weiterhin mit dem südkoreanischen Hersteller zusammen arbeiten. So soll der neue A9-Chip für das iPhone 6s wieder von Samsung hergestellt werden, berichtet Bloomberg.

iPhone 6s mit Samsung Prozessor

Dass Apple und Samsung Erzfeinde sind und sogar gegeneinander klagen, ist bekannt. Apple wollte laut der Webseite Recode die Zusammenarbeit mit Samsung eigentlich zurückschrauben, trotzdem sind beide Smartphone-Hersteller gute Geschäftspartner. Ein wahrlich obskures Verhältnis und es wird weiterhin auch fortbestehen. Apple wird wahrscheinlich auch den A9-Prozessor (SoC) für das kommende iPhone von Samsung fertigen lassen. Im aktuellen iPhone 6 arbeitet der Apple A8-Chipsatz, der sowohl von Samsung, als auch von TSMC gefertigt wurde. Alle SoC`s davor hatte der südkoreanische Hersteller noch fast ausschließlich alleine produziert.

Bisher war es noch unklar, wer den neuen A9-Chipsatz produzieren wird, denn der Deal ist noch nicht offiziell. Vielleicht auch ein Grund, warum die genannte Quelle noch anonym bleiben will. Andere Quellen gehen davon aus, dass Apple zumindest zum Teil auf den taiwanesischen Hersteller TSMC setzen wird, während ein anderer Teil der SoC`s von Samsungs Partner Globalfoundries gefertigt werden soll.

Galaxy S6 Prozessor mit Spitzen-Benchmarks

Der Analyst Song Myung Sup geht davon aus, dass eine weitere Partnerschaft zwischen Apple und Samsung durchaus wahrscheinlich ist. Der Samsung Partner Globalfoundries müsste dazu aber sein Output erhöhen und auch Samsungs Technik Know-How übernehmen. Erste Antutu-Benchmarks mit dem Samsung Exynos 7420-Chipsatz im Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge überzeugten durch Spitzenwerte und verwiesen die Konkurrenz auf hintere Plätze.

Außerdem setzt Samsung für seine Chip-Produktion die fortgeschrittene 14-Nanometer-Methode ein und die hat der Partner des Herstellers Globalfoundries lizensiert. Dadurch gerät TSMC bei Apples Auswahl zur Chip-Herstellung deutlich ins Hintertreffen, so Analysten.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: iPhone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu iPhone 6s A9-Chipsatz: Apple setzt wohl wieder auf Samsung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum