Mittwoch, den 20.05.15 10:55

aus der Kategorie: E-Plus / Base, o2 News und Nachrichten

o2/E-Plus: National Roaming jetzt deutschlandweit aktiv

o2-eplus„Kunden im O2 und E-Plus Netz profitieren ab sofort von einem sehr guten UMTS-Netzerlebnis.“, erklärt Telefónica in einer Pressemitteilung. Das Unternehmen gibt an, die seit Ende März vorangetriebene Implementierung des nationalen Roamings in den Netzen o2 und E-Plus vollständig abgeschlossen zu haben. Die gebündelte UMTS-Infrastruktur erreicht damit rund 90 Prozent der deutschen Bevölkerung.

o2/E-Plus aktivieren National Roaming

Die Ende März begonnene Implementierung des nationalen Roamings zwischen o2 und E-Plus ist vollständig abgeschlossen. Wie Telefónica in einer Pressemitteilung bekannt gibt, profitieren Kunden in den beiden Netzen ab sofort von einem sehr guten UMTS-Netzerlebnis.

Der Ausbau war in den vergangenen Wochen Schritt für Schritt vorangetrieben worden, nach und nach wurden die Regionen Deutschlands für das nationale Roaming freigeschaltet. Der flächendeckenden Aktivierung war ein mehrwöchiger Test in drei ausgewählten Gebieten vorangegangen, der nicht nur potentielle Probleme und Schwachstellen, sondern auch die Möglichkeiten der Netzzusammenführung zeigen sollte.

Wie das Unternehmen angibt, sind mittlerweile alle Kunden der beiden Netze o2 und E-Plus für das nationale Roaming freigeschaltet und wurden per SMS über die neuen Optionen informiert. „Sie profitieren von der gebündelten Stärke des O2 und E-Plus Netzes und können mobile Datenanwendungen noch besser erleben.“, erklärt Telefónica. “ So berichten beispielsweise Kunden in Berlin, dass sie seit der Aktivierung in ihrem Gebiet in der U-Bahn schnelleren UMTS-basierten Internetzugang nutzen können.“

Nationales Roaming im gesamten Bundesgebiet

Erste Effekte der Netzintegration werden bereits spürbar. Telefónica gibt an, seit Beginn des Ausbaus einen stetig wachsenden Datenverkehr über das UMTS-Netz zu verzeichnen, welches in vielen Regionen Deutschlands Geschwindigkeiten von bis zu 42 Mbit/s bieten kann. Insgesamt werden im nationalen Roaming mehr als 60 Terabyte pro Tag über die Mobilfunknetze o2 und E-Plus übertragen.

o2 E-Plus Roaming

„Wir freuen uns, mit der deutschlandweiten Verfügbarkeit von National Roaming für alle unsere Kunden eine große logistische und technische Herausforderung erfolgreich gemeistert zu haben“, bestätigt Markus Haas, Chief Operating Officer von Telefónica Deutschland. „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, unseren Kunden das beste Netzerlebnis im deutschen Markt zu bieten. Die erfolgreiche Umsetzung des National Roamings ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung.“

Um das Netzerlebnis weiter zu verbessern, wird der LTE-Ausbau auch in Zukunft vorangetrieben, heißt es. Bis Dezember 2015 soll die Abdeckungsrate mehr als 75 Prozent betragen, in den kommenden Jahren weit über 90 Prozent steigen. Derzeit können die Kunden der Telefónica-Marken mit bis zu 50 Mbit/s im mobilen Datennetz surfen, die Uploadwerte erreichen bis zu 25 Mbit/s.

Nationales Roaming: Probleme noch nicht behoben

Die Aufschaltung des nationalen Roaming offenbarte in den vergangenen Wochen einige Probleme, hauptsächlich im Bereich der Roamingfreischaltung verschiedener Smartphones. In unserem Forum reißen die Berichte über abbrechende Datenverbindungen oder das erzwungene Auslandsroaming nicht ab. Ob Telefónica für diese Einschränkungen in absehbarer Zeit eine Lösung anbieten wird, bleibt offen.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum nationalen Roaming zwischen o2 und E-Plus haben wir in einem separaten Artikel zusammengefasst, folgen Sie bitte dem Link.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: o2 Forum E-Plus / Base Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu o2/E-Plus: National Roaming jetzt deutschlandweit aktiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum