x

Blau Allnet-Flat 9,99€

Donnerstag, den 18.06.15 09:56

aus der Kategorie: E-Plus / Base, o2 News und Nachrichten, TopNews

o2 “Kein Netz”: Kein Empfang bei E-Plus-Netzwechsel

o2-eplusSeit dem Start des Netzroamings zwischen o2 und E-Plus berichteten Kunden immer wieder über Probleme beim nationalen Roaming. Größtenteils waren die Beschwerden auf eine Roaming-Warnung im Display von bestimmten Handy-Modellen zurückzuführen, doch das Netzroaming offenbart auch bei Top-Geräten im Alltagsgebrauch seine Probleme. So erscheint mancherorts häufiger als bisher die Anzeige “Kein Netz” im Handydisplay. Wir nennen die möglichen Gründe hierfür und eine Lösung.

o2/E-Plus: “Kein Netz” im Handydisplay

Eigentlich sollte sich mit der Einführung des nationalen Roamings zwischen o2 und E-Plus die Netzabdeckung für Millionen Kunden verbessern. Doch immer wieder ist seit der Umstellung in Foren und auch im Bekanntenkreis von einem schlechteren Netzempfang die Rede. So erscheint deutlich häufiger als bisher die Anzeige “Kein Netz” im Handydisplay, dabei sollte das nationale Netzroaming eigentlich die Mobilfunkversorgung verbessern. In manchen Fällen soll sogar nur ein Neustart des Geräts die Netzprobleme beheben.

Der schlechte bzw. eingeschränkte Empfang tritt Nutzerberichten zufolge vor allem auf dem Land auf. Unsere Redaktion konnte kürzlich ähnliche Erfahrungen auf einer ICE-Bahnfahrt zwischen den Bahnhöfen Berlin und Würzburg machen.

e+ Netzsuche sorgt für schlechten Empfang

Die ICE-Strecke “Berlin – Braunschweig” gilt seit Jahren bei Mobilfunkkunden als schlecht ausgebaut und mit vielen Funklöchern versehen. Ein Umstand, der sich nach Start des Roamings weiter verschlechter hat. Anders als vor dem Netzroaming erschien auf diesem Streckenabschnitt die Anzeige “Kein Netz” deutlich häufiger, gefühlt dauerhaft. Unsere Nutzung erfolgte mit einem iPhone 6 (iOS 8.3) mit o2-Vertrag. Es dauerte teilweise 3-5 Minuten bis überhaupt wieder ein Netzempfang über GSM (2G) möglich war, doch die Freude über den Empfang währte dann meist nur sehr kurz.

NetzstörungEs ist davon auszugehen, dass durch den schnellen und permanenten Netzwechsel der Mobilfunkzellen, verbunden mit dem nationalen Roaming, derzeit nur schwer eine Einbuchung in ein Mobilfunknetz möglich ist. Hier scheint Telefonica noch eine größere Baustelle mit viel Optimierungsbedarf vor sich zu haben. Eine langfristige Abhilfe könnte hier wohl nur eine durchgängige Versorgung mit LTE 4G am Streckennetz der Bahn bringen.

Gleichzeitig bereitet die permanente Netzsuche bzw. der Netzwechsel auch außerhalb von Fernzügen große Probleme. Auf dem Land und in Gebäuden mit schlechter 3G-Versorgung beider Mobilfunknetze versuchen Geräte teils permanent einen Netzwechsel zwischen o2-de und o2.de+ durchzuführen. Grund dürfte die von Telefonica bevorzugt vorgegebene 3G Netzeinwahl sein. Ist das Smartphone beispielsweise im o2 2G-Netz mit vollem Empfang eingebucht, wechselt es automatisch in das E-Plus 3G-Netz, auch wenn dieses nur über geringe bzw. schwankende Mobilfunkversorgung verfügt. Die Folge sind oftmals Verbindungsabbrüche und kein vorhandenes Mobilfunknetz in der Netzanzeige. Entsprechende Meldungen im offiziellen o2 Forum untermauern diese Theorie. Auch in unserem hauseigenen Forum haben wir ein Thema zur Netzproblematik gestartet.

Automatischen o2/E-Plus Netzwechsel deaktivieren

Das Unternehmen Telefonica, das den Zusammenschluss der beiden Netze aktuell massiv in den Medien bewirbt, bietet selbst bisher keine Lösungen für die Netzprobleme an. Bei unserem iPhone 6 wechselt das Gerät selbst bei einer manuellen Netzeinwahl nach kurzer Zeit wieder automatisch in das “stärkere” Netz. Es besteht lediglich die Möglichkeit, unter Einstellungen/Mobiles Netz/ Sprache & Daten anstelle von LTE und 3G den 2G-Modus zu wählen. Da derzeit kein Netzroaming im 2G-Netz unterstützt wird, erfolgt hier auch kein Netzwechsel. Die Folge sind allerdings sehr langsame Datenverbindungen.

o2 und E-Plus-Kunden müssen aufgrund des Zusammenschlusses aktuell mit Netzproblemen rechnen. Die Netzübergabe scheint vor allem auf dem Land und beim schnellen Wechsel von Mobilfunkzellen (Bahnfahrt) nicht optimal zu funktionieren. Hier sollte Telefonica schleunigst nachbessern, um keine größere Kundenzahl an die Konkurrenz zu verlieren.

Habt ihre ähnliche Erfahrungen beim Netzroaming gesammelt? Hinterlasst gerne einen Kommentar.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (88)

Zur Diskussion im Forum: o2 Forum E-Plus / Base Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

88 Kommentare zu o2 “Kein Netz”: Kein Empfang bei E-Plus-Netzwechsel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Lu.Gö. aus 39240 Breitenhagen schrieb am 23.02.2018 um 16:08

    Um das mal aktuell zu halten….im Moment ist das wieder einmal äußerst krass mit dem Empfang bei Drillisch….der Empfang schwankt wie blöde, Handy liegt auf Schreibtisch…..4 Balken, die nächste Sekunde 2 Balken, dann mal wieder gar keiner….zu Hause volle 4 Balken—-> Nicht im Netz registriert….das muss man nicht alles verstehen….ich hoffe das gibt sich bald wieder, denn ich habe dass schon 2 Jahre und bisher noch nicht so erlebt bisher…..

  2. Hans-ewald Reiter schrieb am 03.01.2018 um 20:26

    Habe Handyvertrag mit Drilisch im Raum Heilbronn habe ich relativ guten Empfang da ich oft in Weissenstadt Operfranken bin funktioniert das Netz im Internet nicht mehr
    warum wieso kann ich mir nicht erklären werde demnächst den Anbieter wechseln oder hatt jemand eine Erklärung wäre sehr dankbar dafür

    • Hans-ewald Reiter schrieb am 03.01.2018 um 20:32

      im Komentar will ich den Schreibfehler korrigierenes heist nicht Operfranken sondern Oberfranken

  3. HEIDI REITER schrieb am 19.09.2017 um 14:53

    Hallo,
    Es ist die reine Katastrophe. Ich bekomme in 99 Prozent der Fälle wenn ich telefonieren will die Nachricht “Nicht im Netz registriert”
    Das geht nun schon seit Tagen so. Es ist eine Frechheit dass ich fürs Telefonieren zahlen muss (Aldikarte E Plus Flatrate für 20 Euro) und es nicht funktioniert. Und wohin soll ich mich wenden um Hilfe zu bekommen ?

  4. Carsten Wriedt schrieb am 12.01.2017 um 19:07

    Bei voller Netzstärke ständig Ausfälle: Kein Netz. Dann muss ich manuell die Netzsuche starten und komme (vielleicht) wieder rein. Das unzuverlässigste Netz aller Zeiten. Eine Katastrophe.

  5. Willi. Nebel schrieb am 27.12.2016 um 12:32

    Absolut schlechter Empfang in Bielefeld Sennestadt. Könnte so kotzen. Besserung erstmal nicht in Sicht.

    • Christoph Wald schrieb am 30.01.2017 um 16:30

      Kann ich absolut bestätigen. Ich fahre täglich mit der Sennebahn zur Arbeit nach Bielefeld. Der Empfang ist seit Herbst 2016 miserabel. Ebenso an meinem Arbeitsort Bielefeld Jöllenbeck hat sich zeitgleich der Empfang verschlechtert. Ich habe teilweise Totalausfälle für Datenempfang und Telefonie, was vorher nicht der Fall war. Ich habe auch mein Smartphone in der Zwischenzeit nicht gewechselt. Ich musste feststellen, dass mein Gerät grundsätzlich im E-plus Netz eingebucht war, wenn der Empfang schlecht wurde. Wenn sich da nicht bald was tut, werde ich nach mittlerweile 18 (!) Jahren Kundschaft den Vertrag kündigen!

  6. Ramona Wege schrieb am 26.12.2016 um 20:21

    Habe seit ca 10.12.2016 zu hause gar kein Netz. Bin O2 Kunde und vorher seit 1998 e-plus Kunde.besitze ein Samsung galaxy s5.habe auch einen netzwerkScheck gemacht.da wurde bis vor ein paar Tagen von arbeiten an einer Basis Station gesprochen. Nun zeigt der netzwerkscheck an das ich uneingeschränkten Empfang habe.aber mein Telefon zeigt mir mal wieder dauerhaft kein Netz. Ich muss aber zu hause erreichbar sein. Deswegen denke ich auch ernsthaft über einen Anbieter Wechsel nach.

    • Christoph Wald schrieb am 30.01.2017 um 16:34

      Die gleiche Erfahrung habe ich auch gemacht. Es wurde in Bielefeld Jöllenbeck von Arbeiten an der Basisstation gesprochen. Irgendwann bekam ich die Meldung, dass alles wieder in Ordnung sei. Dies war mitnichten der Fall, der Empfang hatte sich sogar noch verschlechtert. Ich komme mir langsam verarscht vor!

  7. Wjatscheslaw schrieb am 15.12.2016 um 09:42

    Kann auch nur von Verschlechterungen berichten.
    Es wird manchmal ins O2 Netzt gewechselt, was dann zu einem extrem schlechtem Empfang führt.
    Ich muss mich dann manuell wieder in E-Plus Netz einwählen damit ich wieder normalen Empfang habe.

    Ich habe nach der Zusammenführung generell schlechteren, teils keinen Datenempfang wo ich vorher keine Probleme hatte. (Bielefeld Innenstadt…)

    Ich werde als Nächstes definitiv auf D1 umsteigen. Dass, was momentan bei E-Plus abgeht ist eine Zumutung.

  8. André schrieb am 17.11.2016 um 10:21

    Obwohl Medion Mobile (E-Plus) eingestellt und gute Verbindung anliegt, wird immer auf O2 gewechselt mit wesentlich schlechterer bis gar keiner Verbindung! Das ist eine Zumutung und keine Verbesserung!!!

  9. Frank L schrieb am 07.11.2016 um 19:18

    Seit Juni 2016 hat sich hier in der Gegend der Datenverkehr radikal verschlechtert! Trotz Edge Verbindung mit Vollausschlag dauert es viele Minuten, bis mal ein simpler Text z.B. über Whatsapp versendet wird. Vom Surfen mal gleich ganz zu schweigen. Bleibt irgendwann nur noch der Wechsel zu D1!

  10. Klaus Nottenkämper schrieb am 15.10.2016 um 20:01

    Schon wieder kein Netz ich könnte kotzen und das in Tönisvorst

  11. Klaus Nottenkämper schrieb am 14.10.2016 um 18:08

    Ich Klaus bin auch bei O2 und habe andauernd kein Netz das nervt ungemein und dann ist es auf einmal nach ca 15 -20 Minuten wieder da.Sehr beschissen

  12. Karl - Heinz Flemming schrieb am 13.10.2016 um 06:04

    Seit Tagen nur noch auf dem Handy ein Empfang von E vorher hatte ich hier H+ oder H++

  13. Mary schrieb am 25.09.2016 um 17:12

    Seit Juli hatten wir mit zwei verschiedenen Verträgen und zwei Mobiltelefonen Probeleme. Ursprünglich O2. Nach der Netzzusammenlegung mit Eplus ging NICHTS mehr in unserem ländlichen Umkreis. Kundendienst? Null. Angeblich wäre Netz i.O.! Haben nun gekündigt und gehen ins D-Netz.

  14. Sascha schrieb am 07.09.2016 um 21:46

    Hallo,mein Kommentar dazu: Ihr sprecht mir von der Seele. Seid E-Plus dazu kam, funktioniert das Netz nicht mehr richtig. Im umkreis von Würzburg, kommen mehrere Netzabbrüche während einem Telefonat zustande. Mein Datenvolumen im Abrechnungsmonat von ehemals an die 3 GB hat sich reduziert auf unter 1 GB. Ich benutze auch ein Iphone 6 und das O2 Netz nicht mehr lange. Vertrag gekündigt!!!

  15. Thomas schrieb am 22.08.2016 um 22:27

    Hallo
    mein Kommentar: habe Handy mit fonic und blau.de simkarte. Bei telefonaten beruflich wähle ich in berlin schöneberg immer eplus, der Ruf wechselt ohne das ich dies verhindern kann auf die private nummer von fonic. Bei fonic wird 3 – 4 balken angezeigt, blau de nur ein balken in berlin schöneberg!!

    welcher netreiber bietet allnetz mit besserem empfang? – möchte wechseln mit flatrate

  16. Rainer Engels schrieb am 16.08.2016 um 18:00

    Vieleicht sollte man eine Sammlklage
    einreichen! Den sonst kommt so ein mieses Unternehmen mal wieder davon.

  17. Rainer Engels schrieb am 16.08.2016 um 17:56

    Ende des Jahres läuft mein Vertrag
    Eplus/O2 aus. Mich wird O2 nicht
    mehr halten können. Diesen Sch…..
    hatte ich vor Jahren bei O2 schonmal
    Darum habe ich da auch gekündigt.
    Nur diesmal bin ich nicht freiwillig
    zu O2 gegangen. Ich wuste das der
    Wechsel nicht funktioniert.
    Bin Beruflich auf das Handy angewiesen.
    Und was macht O2–NICHTS.

  18. Manuela schrieb am 09.08.2016 um 13:03

    Mein Partner nutzt das eplus Netz. Seit Wochen ist es egal wo er sich in Deutschland befindet nicht möglich ein Gespräch zu führen ohne das es ständig abbricht. Bei uns zu Hause hatten wir nie Probleme, jetzt geht gar nichts mehr. Wir haben jetzt von unseren Recht auf ausserordenlicher Kündigung Gebrauch gemacht. Tja und was soll ich sagen “abgelehnt” mit der Begründung: wegen mangelnder Netzabdeckung kann man nicht einfach kündigen. Doch vorher teilte der Kundendienst von yourfone uns mit das wir jetzt durch den Zusammenschluss eine deutlich bessere Netzabdeckung haben und wir uns freuen können. Wie makaber. Gerade eben wieder an yourfone geschrieben und um Stellungnahme gebeten. So nun warten wir mal ab.

  19. Laube schrieb am 09.08.2016 um 09:56

    Ich war bisher der Ansicht in der Stadt {Cottbus} zu wohnen.Wird doch gesagt auf dem Land sei nur der Wmpang schlechtWirdvieleicht im Land gemeint?

  20. Ingo Winter schrieb am 08.08.2016 um 11:52

    Ich habe seit ca 5 Tagen kein Netz.
    E-Plus erklärte auf Nachfrage dass die vorliegende Störung nur Prepaid-Kunden betrifft und bis zum 8.8.16 beseitigt sein sollte.
    Ich habe weiterhin kein Netz und es gibt auch keine Aussage wann das Problem beseitigt ist.

  21. bloggerd schrieb am 06.08.2016 um 13:52

    Wie ist es Juristisch ?
    Ich habe mit O2 einen Vertrag
    für das O2-Netz und nicht für
    das Eplus-Netz.

    • Carmen Hornbogen schrieb am 08.08.2016 um 09:44

      Es findet kein Wechsel ins E-Plus Netz statt, die Infrastruktur von E-Plus wird lediglich zum Teil ins o2-Netz integriert. Eine juristische Auskunft können wir leider nicht geben, wenden Sie sich diesbezüglich bitte an einen Fachmann.

  22. Heike Neumann schrieb am 31.07.2016 um 20:21

    Alles super gelaufen und auch schon eingebaut

  23. Silke L. schrieb am 26.07.2016 um 20:22

    Statt verbessertem Empfang nach dem Zusammenschluss von E-Plus und O2 sieht es auf meinem Smartphone trübe aus. Seit dem Zwangwechsel zu O2 hatte ich in letzter Zeit tagelang keinen Empfang von Telefongesprächen und sms. Mehrmals erhielt ich Tage später mehrere sms, dass mich Jemand versucht hat zu erreichen, oder mehrmals meine Mailbox besprochen hat. Es ist nicht einmal wirklich im Display zu erkennen, dass das Netz weg ist, es zeigt LTE an, aber die Kreise sind nicht ausgefüllt. Ich wohne in einer Großstadt und fahre manchmal mit der immens schnellen Straßenbahn von Mast zu Mast – das kann schwerlich die Ursache sein. Zudem bombardiert mich O2 mit Werbung, das konnte ich bei Base einfach im Kundenportal abstellen…. Bei BASE (E-Plus) war ich zufrieden und hatte nie solche Probleme. Ich bin froh wenn ich O2 kündigen kann, leider dauert es noch ein Jahr.

  24. slk schrieb am 19.07.2016 um 20:32

    ich finde keine beschwerde e-mail adresse, kennt sie jemand?

  25. Carola schrieb am 19.07.2016 um 14:49

    Ich war hoch zufrieden mit E-Plus, dann die Umstellung auf O2… eine große Enttäuschung! Ich kann zu Hause gar nicht mehr telefonieren, kein Empfang oder nur 1 Balken, Gespräche brechen ab, SMS kommen nicht an/erreichen mich nicht! Auf der Arbeit (Stadt!!!)schwankt der Empfang extrem, ich nehme das Handy in die Handy, ist der Empfang plötzlich ganz weg! An einer anderen Ecke in meinem Büro, ist nur 1 Balken, dann wechselt es plötzlich auf 3 oder 4 Balken. Katastrophe!

  26. Olli Best schrieb am 17.07.2016 um 01:00

    Seit der Fusion bin ich oftmals nicht zu erreichen, wurde mir mitgeteilt. Werde online ständig aus dem Netz geworfen. Die Gespräche werden ständig unterbrochen. Bin stinke-sauer, zahle einen Haufen Geld. Das kann nicht angehen, dass es nicht in den Griff zu kriegen ist.Und “Nein” ich wohne nicht auf dem Land, in einer Großstadt.!!!
    Als Grund wurde mir genannt, würden zwei Masten der beiden Netze zu dicht beieinander
    stehen, hätte man einen von beiden abmontiert. Na toll….!!!!

  27. Axel schrieb am 12.07.2016 um 17:31

    Wir wohnen in einem kleinem Ort am Fuß des Westerwaldes. Mit T-mobile haben wir gar keinen Empfang, deshalb Wechsel zu Aldi Talk, bzw.E-Plus. Empfang gut. Nach der Zusammenlegung mit O2 vermehrten sich die Netzausfälle im 3g Netz.Probiere zur Zeit 2g Netz mit meinem iphone 5s.

  28. Ramona Schröder schrieb am 01.07.2016 um 15:23

    ich habe seit nunmehr zwei Wochen riesige Netzprobleme. Teilweise gar kein Netz dann mal sporadisch wieder kurz. dann nur immer Suche Suche Suche. Mir geht das echt auf die Nerven. Am Tel. (Iphone 4s) kann es nicht liegen habs auf wiederhergestellt trotzdem das selbe Problem. Jede andere Karte funktioniert. Ich bin sowas von enttäuscht, da wäre ich lieber bei Base geblieben, da hat alles wunderbar funktioniert.

  29. Andrea Rosanka schrieb am 24.06.2016 um 11:59

    Seit der Zusammenführung kann ich mit meinem Handy zu Hause weder telefonieren noch ins Internet gehen. Bin total verärgert. Vor dem Zusammenschluss hatte ich guten Empfang!

  30. Martina Lindemann schrieb am 22.06.2016 um 22:45

    Seit dem ungewolltem Wechsel von base ( also e plus netz) zu o2 haben wir nur noch Probleme. Das passiert immer, wenn man ausserhalb der Wohnung ist. Haben dann entweder sehr sehr schlechtes Netz oder was meistens ist, gar kein Netz. Das bedeutet, man ist weder ereichbar noch kann man andere erreichen! Schon sehr ärgerlich…..wozu hat man denn ein Smartphone? Doch wohl um ” draussen” mobil zu sein!
    Werden unsere 4 Verträge so schnell wie möglich kündigen..möchten lieber einen zuverlässigen Anbieter…nie wieder o2!!!!

  31. christa reil schrieb am 16.06.2016 um 21:50

    sett dem zusammenschluss der netze ist die Verbindung katastrophal und mein altes smartphone reagierte nicht mehr.ich war vorher bei o2 und bin dann nach eplus gewechselt, das war um klassen besser-jetzt ist es wieder das gleiche, kein empfang, schlechte verbindungsqualität und jetzt werde ich kündigen. es reicht

  32. jan0502 schrieb am 14.06.2016 um 23:21

    Problemlösung bei Windowsphone:

    Unter Einstellungen>Mobilfunk&SIM>Netzwerkauswahl>Automatisch deaktivieren und O2-de auswählen.

    Diese Funktion sollte bei anderen Smartphones auch irgendwo in den Einstellungen vorhanden sein

  33. Ani Rod schrieb am 10.06.2016 um 17:13

    Ich habe manchmal tagelang keinen Empfang. Mein Handy braucht immer einen Neustart, um das Problem zu beheben. Bis auf unbestimmte Zeit. Blöd nur, dass ich es meist nicht merke und telefonisch dann nicht zu erreichen bin. Ich bin seit über 10 Jahren bei o2; vielleicht ist jetzt mal Zeit für einen Wechsel…

  34. S.Bergmann schrieb am 26.05.2016 um 13:42

    Meine Kündigung ist auch schon an Eplus abgegangen. Die Netzqualität ist unzumutbar. Die versprochene ganz toll schnelle LTE Verbindungen – ich fühle mich ganz schön veräppelt.
    Nun ja, zwei schlechte Netze ergeben hält zusammen auch kein gutes Netz !

  35. Cynthia schrieb am 19.05.2016 um 21:47

    ich habe in München Bogenhausen (Stadtmitte) einen extrem schlechten Empfang in meiner Wohnung (Altbau). Hatte gerade 3 Anläufe um endlich mal meine Mailbox zu erreichen! o2 schiebt das Problem auf mein Handy (habe ein nagelneues Samsung S5 und davor 2 andere Marken-Smartphones). Ab und zu heißt es auch, dass ein Sendemast erneuert wird (seit 1 Jahr). Falls es technisch möglich sein sollte, würde ich stark vermuten, dass Normalos das schlechtere Netz bekommen und VIP-Kunden die schnellere Verbindung!

    • Sylvia schrieb am 09.08.2016 um 23:10

      nein, dem ist ganz sicher nicht so. Wir waren Eplus-Kunden von Anbeginn seit Start des Netzes und haben alle Höhen und Tiefen miterlebt als Bussiness-Kunde. Seit dem Wechsel zu O2 geht fast nichts mehr. Selbst die Bussiness-Hotline ist teilweise über Wochen nicht erreichbar. Für die Firma ist das alles ein absolutes Desaster, da wir weder für Kunden erreichbar sind noch untereinander kaum kommunizieren können – und das in Großstädten wie zB Berlin, Mannheim, Hamburg etc. Inzwischen haben wir einen neuen Rahmenvertrag beim rosa Riesen um als Kommunikationsunternehmen auch zuverlässig kommunizieren zu können. Nach den Erfahrungen im Festnetz ist die Enttäuschung mit dem Mobilfunk die absolute Krönung…

  36. Manuela schrieb am 09.05.2016 um 19:37

    Auch ich bin seit der Umstellung von Base zu O2 seit dem Januar betroffen und habe gar keinen Handyempfang oder sonstiges was man mir versprochen hat.Seit dem habe ich regelmäßig mit dem kundenservice telefoniert, in der Wiederrufsfrist hieß es der sendemast ist defekt und dann plötzlich wurde mir bestätigt das ich zu hause gar keinen empfang habe! Auf Rat der Dame von O2 Vertrag schriftlich fristlos gekündigt wurde aber wie soll es auch anders sein, von O2 nicht anerkannt.Da mein Vertrag leider noch 19Monate läuft und ich bis jetzt um sonst jeden Monat 30€ in den Rachen von O2 schmeiße, sahe ich mich nun gezwungen einen Anwalt einzuschalten!Der mir auch gleich riet das Geld der letzten zwei Monate zurück zuholen.Und siehe da, O2 meldet sich plötzlich.Aber leider kann ich die Telefonate nicht entgegen nehmen, wegen dem schlechten bis gar keinem Empfang.Auch nach einem Schreiben von mir, das ich telefonisch nicht erreichbar bin dank O2 und den Verweis sich an meinen Anwalt zu wenden wird weiter Telefonterror betrieben.Ich kann nur empfehlen alles schriftlich mit denen zu machen, da hat man was in der Hand.

  37. Müller schrieb am 23.04.2016 um 21:38

    Schlechtes Netz seit zusammen Schluss eeplus+o2

  38. Müller schrieb am 23.04.2016 um 21:33

    Netzverbindung seit Zusammenschluss eeplus o2 schlechtes Netz

  39. Alex S schrieb am 13.04.2016 um 19:34

    Hatte mich eigentlich auf den Netzzusammenschluss gefreut, da ich an meinem neuen Wohnort kein/kaum O2 Netz habe und Freunde mit E-Plus hier kein Problem haben.
    Jedoch funktioniert gerade hier, sowohl die automatische als auch manuelle Netzwahl nicht. Ich bleibe im nicht vorhandenen O2 Netz, obwohl E-Plus-Empfang besteht. Anderer Orts funktioniert der automatische Wechsel ohne Probleme…

  40. Danny Borrmann schrieb am 03.04.2016 um 19:06

    Wir müssen leider seit der Fusion zunehmend feststellen ddas da irgendetwas seitens O2 in gange ist.Der sonst gute E-Plus empfang wird immer mehr eingegrenzt. LTE ist fast überhaupt nicht mehr verfügbar. Komischerweise nwird der O2 Empfang der vorher fast überhaupt nicht gegeben war immer besser und LTE ist plötzlich da.

  41. Lady-Luck schrieb am 26.03.2016 um 09:36

    Bei uns ist es seit Oktober 2015 unmöglich zu telefonieren. Kommt ein Gespräch zu Stande bricht es ab oder man versteht nichts. O2 teilte uns mit wir sollen unsere Handys fest auf GSM einstellen. Ich habe mehrfach um Wiederherstellung des alten Netzes gebeten bzw. gebeten die Verträge aufzulösen. O2 schiebt weiterhin uns die Schuld zu und zeigt bis auf 30€ Gutschrift pro Vertrag nicht kulant. Dachten jetz an einen Anbieterwechsel und Reduzierung der Tarife, das kostet bei O2 aber 199€.
    Werde mich weiterhin bei O2 beschweren und mich an die Medien wenden. Vielleicht finden sich noch mehr Geschädigte, die gegen die Geschäftsmethoden und den Kunden”service” von O2 vorgehen wollen.

  42. Damiano Ierimonte schrieb am 01.03.2016 um 13:57

    Ich habe schon seit mehr wie einer Woche keine möglichkeiten zu telefonieren oder Anrufe zu empfangen.Internetzugang ständig unterbrochen.Vorwiegend kein Netzempfang,einfach nur eine einzige Katastrophe!!!

  43. E.Neu schrieb am 09.02.2016 um 21:32

    Wir haben seit Wochen keinen Empfang mit dem Handy im o2 Netz.Prepaid Guthaben ca. 50 Euro. Postleitzahl: 19395.

  44. Hartmut schrieb am 14.01.2016 um 15:35

    Hallo ich habe ein Handy mit einer Prepaid ehemals Schlecker SIM-Karte. War bis zum Zusammenschluß von O2 und Eplus eigentlich soweit recht zufrieden. Aber seit dem habe ich nur noch Ärger, soll heißen mich kann niemand errreichen und ich kann auch niemanden anrufen.
    Das für mich eigentlich noch schlimmere Thema ist der Service bei O2! Der ist sowas von schlecht, schlechter gehts nicht. Dazu kommt noch, ich habe auf diese Karte noch 15Euro Guthaben. Nun für manch einen nicht viel Geld, für mich schon. Ich hoffe das und erwarte das O2 mal etwas unternimmt.
    Gruß Hartmut

  45. Volker schrieb am 12.01.2016 um 21:17

    Hallo unsere ganze Familie hat E-Plus (Base) seid dem Zusammenschluß habe ich schlechteren Empfang und obwohl Netz angezeigt wird keine Internetverbindung (aufgefallen bei Google Maps) da ich damit in ganz Schleswig Holstein rumfahre.
    Wir überlegen zu D1 zu wechseln auch wenn es teurer ist
    Gruß

  46. Silke Neumann schrieb am 10.01.2016 um 14:44

    Ich hab seit 5 Wochen das Problem. Möchte meinen Vertrag kündigen. Man lässt mich nicht aus dem Vertrag. Bei mir funktioniert nur noch D1 im Wohnbereich. Ich nutze Ende des Monats meinen Vertrag nicht mehr. Lass es auf einen Rechtsstreit ankommen.
    Hat jemand männliche Erfahrungen? Bin bei Talkline, E+. Mobil-Debitel regelt den Schriftverkehr.
    LG

  47. Engler schrieb am 08.01.2016 um 13:57

    In 79331 Teningen hat sicher der Empfange auch verschlechtert statt verbessert. Meldet man eine Störung bekommt man nur gesagt alles ist in Ordnung und auf der Netzkarte sieht doch alles super aus

  48. Giuseppe schrieb am 28.12.2015 um 23:26

    Nach Wechsel VON Andriod (Samsung) ZU IOS (iphone5s) war die Folge: zu 99% KEIN NETZ!!!!

  49. Thomas Johannes schrieb am 20.12.2015 um 08:42

    Ich habe mir vor 4 Jahren O2 zugelegt, da es das einzige bei mir funktionierende Netz war. Sei dem Zusammenschluss bricht die Verbindung immer ab. Mein Handy nimmt sich das E-Plus Netz obwohl der Empfang fast nicht vorhanden ist. E-Plus zeigt 3G und O2 nur 2G. Ich brauche zuhause keine Datenverbindung da die Wlan diesen Part übernimmt. Telefonieren würde reichen. Ich werde wohl mit meiner ganzen Familie wechseln. Weiß nur nicht wohin. Wohne bei Kranenburg an der holländischen Grenze

    • Peter schrieb am 21.12.2015 um 11:29

      Hallo Thomas, Dein “Problem” lässt sich ganz einfach abstellen. In den Einstellungen Deines Smartphones kann man einstellen wie das Smartphone ins Netz gehen soll. Stelle es auf 2G (GSM) ein und schon hast Du ein Topempfang und Du bist wieder glücklich mit o2.

  50. Dieter Iwan schrieb am 18.12.2015 um 11:22

    2 Netze sind besser als eins , heißt im Falle von Base: Vodafone und Telekom sind besser 🙂

  51. Zuleika schrieb am 18.12.2015 um 10:11

    Ich wohne auf dem “Land”. Auch hier wechselt fleißig das Netz. Bis vor kurzem habe ich dieses jedoch überhaupt nicht mitbekommen, da es ohne großartige Ausfälle passierte.
    Nun habe ich aber ein anderes Handy, welches damit nicht fertig wird! Denn, wenn das Netz wechselt, loggt sich das Handy aus und verlangt eine neue PIN-Eingabe, d.h. ich bin, ohne es zu wissen, nicht erreichbar.
    Damit das nicht passiert, muss ich nun mein Handy ungeschützt ohne PIN bei mir tragen! :(((

  52. Kein Netz schrieb am 25.11.2015 um 01:08

    Vor einigen Wochen wurde ich per SMS über Base + O2 und Vorteile informiert.
    Seit dem überwiegend “Kein Netz”auf meinem Display. Fast jedes Telefonat wird abgebrochen. SMS dauern eine gefühlte Ewigkeit. Eine funktionierende Internetverbindung über den Base Stick ist seit dem mehr oder weniger Glückssache. Ich wohne in der Stadt. Und vor dieser SMS hatte ich, außer vllt im Fahrstuhl, NIE Probleme dieser Art. Laut Hotline “Das habe ich ja noch nie gehört. Solche Probleme sind uns bei anderen Kunden nicht bekannt.” Zum Glück bietet Base + O2 nur Vorteile, laut SMS, nur eben nicht für mich als bezahlenden Kunden.

  53. Alfred schrieb am 02.11.2015 um 15:01

    Ich lebe auf dem Land, nutze jahrelang E-Plus ohne Probleme. Seit heute ist auf einmal gar kein Netz mehr da – alles Tod. So sieht also Fortschritt aus.

  54. Anni schrieb am 25.10.2015 um 10:54

    Hallo. Also ich bin mehr als enttäuscht. Hab alles seit März2015 bei O2. Selbst mit dem Festnetz hab ich oft probleme. Das es mal 1-2 Tage nicht geht. Dann sind die Mitarbeiter am Telefon meist sehr unfreundlich als ob dies meine schuld ist. Aber das Hauptproblem liegt beim Handy Empfang. Hab fast nie ein Netz und wenn nur einen Balken. Hab das A3. Das iPhone 6und das neue HTC one. Und nichts geht. Wohne bei Bamberg auf dem Land. Ich kann nichts runter laden und fast nichts mit diesen drei Top Handys groß anfangen. Bin sehr enttäuscht. Sehr. Mit meinem D1 ALS X TRA AUFLADEKARTE hatte ich nicht mal annähernd Probleme. Da hatte ich bei D1 auch bleiben können. Jetzt hab ich alles bei O2 und nur Probleme aber bei allem. Internet. festnetz und Handys. totale Enttäuschung . So macht Handy nicht mal mit denbesten Handys Spass 🙁

  55. Eva Feen schrieb am 24.10.2015 um 13:19

    Ich kann nicht meckern über das Roaming bei O2/EPlus.
    Ich wohne in der Region Harz, habe große Probleme mit dem Empfang D2 und auch D1.

    Tablet mit Eplus-Vertrag
    Sony Z3 mit O2.
    Der Wechsel zwischen den Netzen klappt ohne Probleme.

  56. Monka schrieb am 23.10.2015 um 19:11

    mein vertrag lief aus bei BASE und ich ging zu O2.++ seitdem habe ich einen schlechten empfang .es wurde sogar die simkarte ausgewechselt, aber vergebens, bin toal enttäuscht. hatte vorher nie ein problem damit!!

  57. das Gegenteil der Werbung schrieb am 31.08.2015 um 14:51

    Neues O2 Doppelnetz in der Praxis, beispielsweise auf der Strecke Berlin – Hamburg wesentlich schlechter, also zuvor bei Base!

    Handy-Navi und Co kaum nutzbar.

  58. jaja schrieb am 18.08.2015 um 15:33

    In den Randbezirken der Kölner Bucht versucht sich mein Smartphone ständig in das deutlich schwächere UMTS-Netz von E-Plus einzuwählen und muß dann wieder zurück zu O2. Bei diesem Hinundher wird anscheinend soviel Energie benötigt(um E-Plus UMTS zu erreichen), daß der Akku in 4-6 Stunden(ohne Aktionen) leer ist, lediglich die manuelle Beschränkung auf GSM hat Erfolg, das Telefon arbeitet wie vor der O2/E-Plus-Roaming-Möglichkeit.
    Wenn sich das nicht bald wieder ändert geht’s ab in D-Netz, aber nicht zur Telekom!!!

  59. Wolf schrieb am 17.08.2015 um 10:03

    In Ludwigshafen (Rheinland-Pfalz) in der Innenstadt zu Fuß unterwegs gewesen, plötzlich überhaupt kein Funkempfang mehr. Ca. 1 Minute später war wieder ein Netz da. In Gemeinden mit wenig Mobilfunkmasten wechselt am gleichen Standort die “Feldstärke” ständig zwischen “Vollausschlag” und “schwacher Verbindung”. Bei der Netzsuche zeigt das Lumia mit Medionmobile-Karte (E-Plus) an, dass keine Einbuchung ins o2-Netz möglich ist, ein weiteres Lumia mit Kabelbw-Karte (o2) kann zwar beide Netze nutzen (o2 und Eplus), scheint aber nicht ins Eplus-Netz zu wechseln und hat stattdessen sporadische Verbindungsprobleme ins o2-Netz.

  60. Rico schrieb am 13.08.2015 um 17:36

    Kann ich auf Grund dessen kündigen ? es ist nur noch furchtbar

    • Thomas Scheckenbach schrieb am 14.08.2015 um 13:38

      Hallo Rico, bislang ist uns kein Fall bekannt, bei dem eine Sonderkündigung durch den Zusammenschluss akzeptiert wurde.

      Beste Grüße

  61. PJaY schrieb am 10.08.2015 um 20:50

    Die Kommentare kann ich leider nur bestätigen,
    sonst hatte ich super Empfang überall H netz teilweise druchgehend LTE. seit dem Roaming Quatsch nur noch E Netz oder gar keinen Empfang selten H netz am Wohnort ich weis nicht warum..
    Was die Herrschaften von Telefonica auch gemacht haben. Das war auf jedenfall großer mist. und sollte schnell nachgebessert werden. habe jetzt ins D Netz gewechselt kostet zwar mehr aber Läuft.

  62. Marco schrieb am 25.07.2015 um 14:33

    Ich hoffe das ihr das empfangsproblem mit o2 und eplus schnellstens gelöst we4den.es Kann Nicht sein das ich 45 Euro im Monat bezahle für den schrott mit eplus.davor gings ohne Probleme. Ändert das schnellstens sonst bin ich weg

  63. Stefanie schrieb am 22.07.2015 um 16:41

    auf zugfahrten von bielefeld nach koblenz muss ich das handy ca. 3x neustarten, weil das netz nach einem funkloch einfach gar nicht mehr wiederkehrt, erst wieder nach neustart. läuft jetzt schon seit ca. 3 monaten so. :/

  64. Olaf schrieb am 11.07.2015 um 06:25

    Mit dem BASE Netz war es ja noch nie besonders gut aber akzeptabel, seit Netzumstellung ist Telefonieren im Fahrzeug nicht mehr durchgehend möglich ! Vetrag läuft leider noch 9 Monate, wird nicht mehr verlängert !

  65. Funker schrieb am 08.07.2015 um 13:17

    Das ist weniger ein Problem des Netztes als ein Problem der Endgeräte. Der Netzbetreiber stellt die Netze zur Verfügung. Das Endgerät entscheidet sich für ein Netz. Der Effekt ist vielen vieleicht von WLAN bekannt, wenn man zwei fast gleich gute Accesspoint in Reichweite hat oder das Gerät zwischen 5 und 2 GHz springt.

    Telefonica hat bei der Maßnahme vielleicht nicht ganz zu Ende gedacht, der Effekt ist vorhersehbar. Abhilfe kann meines Erachtens nur von den Betriebssystemen der Endgeräte kommen. Denen fehlt heute auch die Möglichkeit, nationales von internationalem Routing getrennt zu aktivieren.

  66. lothar schrieb am 29.06.2015 um 21:42

    Ich habe bei meinem Smartphone einen Vertrag von der Fa. Drillisch im 02 Netz.Damit habe ich bei mir auf dem Land nirgends Empfang. Allerdings habe ich noch ein altes Handy mit Eplus Netz, das hat sogar im Haus an diversen Stellen guten Empfang. Ich dachte die Netze wären zusammengelegt worden. Scheint nicht so zu sein.

  67. Dieter schrieb am 28.06.2015 um 20:23

    Die vorherigen Kommentare kann ich nur bestätigen. Seit April haben wir keinen oder sehr schwankenden Empfang. Von 24 Stunden ist nur ca. 10 % ein Empfang vorhanden. Bis April war guten Empfang vorhanden. Zig Beschwerden haben zu keiner Verbesserung geführt. Ich kann Base und 02 nicht empfehlen.

  68. Tobi schrieb am 25.06.2015 um 18:37

    o2 und e+ sind halt perfekte Netze für Hausfrauen, die das ständige telefonieren sich abgewöhnen wollen.

  69. TK1 schrieb am 25.06.2015 um 13:51

    Ich habe noch keine Verbesserung bemerkt. Zwar haben sich wenige mir bekannte Netzlücken geschlossen. Dafür habe ich anderen Stellen eine ständig wechselne Netzgescheindigkeit und zwar nicht zum bessern. ich lass mein Vertrag auslaufen.

  70. Brigitte schrieb am 25.06.2015 um 11:46

    Ja, wir haben in 21435 Ashausen sehr große Probleme über 02 zu telefonieren. Draußen geht es so einigermaßen, aber in der Wohnung kommt fast kein Gespräch zu Stande. Aber wer möchte schon bei jedem Telefongespräch die Wohnung verlassen um zu telefonieren.
    Oft ist für einige Minuten das 02 Netz ganz weg, oder es bricht das Telefonat mitten drin ganz ab. Ich habe sämtliche Einstellungen am Handy unternommen, aber es bleibt immer das Selbe.
    Ich habe mich schon einige Male bei meinem Telefonanbieter Talkline beschwert.
    Dieser hat meine Beschwerde dann an 02 weiter geleitet -aber es passiert weiter GAR NICHTS !!!

  71. Hannes schrieb am 25.06.2015 um 09:10

    Den Bericht kann ich als “auf dem Land wohnender” voll bestätigen: es gibt seit dem Zusammenschluss keine vernünftige und stabile Verbindung mehr (iPhone 4S, iOS 8). Teilweise wechselt das Gerät zwischen 4 Balken O2 auf kein Netz innerhalb weniger Sekunden, obwohl das Gerät im Freien ist und nicht bewegt wird.. sehr unbefriedigend!!!

  72. Michael schrieb am 25.06.2015 um 07:24

    Als Base Kunde habe ich auch die Erfahrung gemacht mit der Meldung kein Netz.
    Hinzu kommt, das ich nun zwar zu Hause einen besseren Daten Empfang habe, jedoch beim Telefonieren permanent Verbindungsbrücke.
    Auch beim letzten Urlaub in Nordfriesland musste ich feststellen, guter Telefonempfang, aber Datenmässig ging nichts. Das war im letzten Jahr, gleicher Ort deutlich besser.
    Meine Entscheidung ist gefallen, ich werden dem E-Netz den Rücken kehren und in ein D-Netz wechseln.

  73. matze35 schrieb am 25.06.2015 um 07:11

    Ich muss das Problem bestätigen! Ich bin Basekunde und habe nach dem Roaming sehr häufig “kein Netz”. Oft fällt es direkt nach einem Telefonat aus, lässt sich dann nur reaktivieren durch Flugmodus an/aus, oder einen Anruf, z.B. bei der Mailbox, dann ist sofort wieder ein Netz vorhanden. Kurios ist auch, ich habe bei Telefonaten mehrfach die Anzeige “kein Netz” bekommen, auch mehrere Minuten lang, konnte aber problemlos telefonieren. Die Basekundenhotline meint das wäre ein Problem mit einer defekte Simkarte und wollte mir eine Neue zusenden. Dank Poststreik warte ich darauf aber auch vergebens…

  74. Michael schrieb am 24.06.2015 um 22:29

    Als BASE Kunde habe ich mehrfach am Tag die Meldung “kein Netz”. Wenn ich dann manuell die Suche starte, bin ich wieder registriert. Das ist SEHR schlecht, das die “Abmeldung” willkürlich passiert. Muß überlegen ob BASE der richtige Partner ist.

  75. Stephan schrieb am 20.06.2015 um 09:30

    Bei mir ist nicht nur der Empfang eine Katastrophe. Auch mein Datenverbrauch stieg im das Doppelte an, obwohl das Laden von Seiten oder in Apps wegen Zeitüberschreitung abbricht.

  76. Thomas schrieb am 18.06.2015 um 23:10

    Habe schon zu Vodafone gewechselt die haben nur ein Netz aber das geht wenigstens und von den blauen blasen will ich nichts mehr sehen

  77. Mike schrieb am 18.06.2015 um 15:54

    Das Problem liegt an den 2 verschiedenen Netzbetreibercodes und der Gerätsoftware mit unzureichenden Roamingeinstellmöglichkeiten in den meisten Geräten. Die meisten Geräte lassen nur ein oder ausschalten des Roamingbetriebes zu, wobei im Gerät der vollständige Landescode(262) + Netzbetreiberkennung (03 oder 07). Letztere unterschiedliche Zahlen führen dabei zum Problem mit zöglichen Umschaltungen. Beim Nokia 701 hat man das Problem mit einer 3. zusätzlichen Einstellmöglichkeit speziell für Nationalroaming bedacht bei nur der Wechsel des Landescodes verhindert wird jedoch die Netzbetreiberkennung dahinter keine Beachtung hat. Das Gerät kann in Grenzgebieten in dieser Einstellung problemlos beide Netze nutzen ohne zutun, sperrt aber Auslandsnetze aus. Dazu sollten die Gerätehersteller vom Netzbetreiber zum bereitstellen passenden Softwareupdate aufgefordert werden.

Startseite | Datenschutz | Impressum