Montag, den 31.08.15 15:00

aus der Kategorie: Apple iPhone

iPhone 6s und 6s Plus: Preise bleiben wohl unverändert

iPhone 6s Force Touch Video KonzeptAm 9. September wird Apple die neuen Smartphones iPhone 6s und iPhone 6s Plus auf einem speziellen Event in San Francisco launchen. Nachdem unzählige Informationen zur Hardware und Ausstattung bereits bekannt sind, sind jetzt erste Preise zur neuen iPhone-Generation durchgesickert.

iPhone 6s und 6s Plus –  Preise unverändert

Apples Keynote in diesem Jahr startet am 9. September, entsprechende Einladungen hat der Hersteller bereits verschickt. In der Regel gibt Apple die iPhone-Verkaufspreise auf der Keynote für den amerikanischen Markt bekannt. Offizielle Preise für die anderen Märkte werden erst später bekannt gegeben. Im Raum steht die Vermutung, dass aufgrund des aktuellen Dollarkurses die Preise für Apples neue iPhones ansteigen werden.

Laut einem Bericht des niederländsichen Magazins Techtastic scheint jedoch diese Befürchtung nicht gegeben. Sollte sich der Bericht bewahrheiten, können sich alle Apple-Fans freuen. Gegenüber den noch aktuellen iPhone 6-Modellen, sollen demnach die Preise für das iPhone 6s und iPhone 6s Plus stabil bleiben. Der Bericht bezieht sich zwar nur auf vertragsfreie Modelle, welche in den Niederlanden verkauft werden, jedoch gelten in den Niederlanden die gleichen Verkaufspreise, wie auch hierzulande.

iPhone 6S als 16 GB Speicher-Variante

Wie es weiter heißt, kommt das iPhone 6s auch mit einer Einstiegs-Variante und 16 Gigabyte zum Preis von 699 Euro in den Handel. Eine 32- Gigabyte-Version fällt flach, dafür wird es eine 64-und eine128-Version geben. Das iPhone 6s mit 64 Gb kostet laut dem Bericht ohne Vertrag 799 Euro und die 128 Gigabyte-Variante schlägt mit 899 Euro zu Buche.

Um jeweils einhundert Euro erhöhen sich die Preise beim Phablet iPhone 6s Plus. Das Phablet wird es wohl nur mit 64 GB zum Preis von 899 geben und mit 128 GB zum Preis von 999 Euro. Beide iPhone 6s-Modelle sollen den LTE+-Standard unterstützen und demnach bis zu 300 Megabit pro Sekunde im Downstream erzielen. In den Niederlanden wird ein Verkaufsstart am 25. September erwartet, in Deutschland dürfte der 18. September in Frage kommen.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: iPhone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu iPhone 6s und 6s Plus: Preise bleiben wohl unverändert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum