Samstag, den 07.11.15 10:15

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Huawei

Huawei G7 Plus: Edles Alu-Phablet vorgestellt

Huawei G7 PlusIn Asien hat der chinesische Hersteller Huawei sein neues Mittelklasse-Smartphone Huawei G7 Plus der Öffentlichkeit vorgestellt und steht bereits kurz vor dem Markstart. Erste Spezifikationen und Fotos zu dem Nachfolger des Ascend G7 liefert die thailändische Website von Huawei.

G7 Plus mit Metall-Gehäuse

Laut Aussage von Huawei soll das Gehäuse des Smartphones zu 90 Prozent aus einem Metall-Uniboy bestehen. Besonders interessant ist die Angabe der 90 Prozent, da das Gerät ähnlich wie beim iPhone 6S auf Antennen-Trennstreifen verzichtet. Im oberen und unteren Bereich des Smartphones wurden für die Antennen kleine Flächen mit strukturiertem Kunststoff versehen um die Funkmodule ungehindert nach draußen senden zu lassen. Das Huawei G7 Plus verfügt über ein 5,5 Zoll großes IPS FullHD-Display mit einer Auflösung von 1.080 x 1.920 Pixeln.

Huawei G7 Plus mit 64-Bit-Snapdragon

Für den nötigen Antrieb sorgt ein Snapdragon-615-Prozessor mit Acht Kernen und 64-Bit Architektur. Für weitere Unterstützung stehen dem Prozessor 3 GB RAM Arbeitsspeicher zur Verfügung. Den internen Speicher gibt Huawei mit 32 GB an und dieser lässt sich per microSD-Karte auf bis zu 128 GB erweitern. Ein 3.000 mAh starker Akku sorgt für genügend Stromversorgung. Als Betriebssystem ist Android 5.1 mit der eigens von Huawei entwickelten EMUI-Oberfläche vorinstalliert.

Natürlich soll aber im Februar 2016 ein Update auf Android 6.0 Marshmallow erfolgen. Ein weiteres Highlight stellt die verbaute Hauptkamera dar, die anscheinend die Technik des Huawei Mate S erbt. Die Kameratechnik des Mate S kann sich durchaus mit den Großen der Branche messen und setzt auf 13-Megapixel, RGB-Sensor, Optischer-Bildstabilisator und größerer Blende um für starke Lowlight-Performance zu sorgen. Für die sogenannten Selfies steht eine 5-Megapixel-Frontkamera zur Verfügung. Außerdem kann das Huawei G7 Plus mit zwei Sim-Karten betrieben werden und besitzt auf der Rückseite für bessere Sicherheit des Nutzers einen Fingerabdrucksensor.

Huawei wird das 6,7 Millimeter dünne und 167 Gramm schwere Phablet zunächst nur in Asien anbieten. Allerdings ist mit einem Markstart auch in Europa zu rechnen. Wann dieser jedoch erfolgen wird, ist bislang noch nicht bekannt.


Karsten Bernsee

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Huawei G7 Plus: Edles Alu-Phablet vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum