Montag, den 11.04.16 12:41

aus der Kategorie: TopNews, Vodafone

Vodafone: Neue Red-Tarife mit mehr Volumen und LTE Max

Vodafone-LogoNeue Vodafone Red-Tarife – Ab 14. April warten die Vodafone Red-Tarife mit einem höherem Datenvolumen auf und werden dauerhaft aufgewertet. Zusätzlich spendiert Vodafone allen Kunden, egal ob mit Postpaid- oder Prepaid-Tarif, kostenfreies LTE mit maximalen Geschwindigkeiten von bis zu 225 Mbit/s und verbesserte Roaming-Optionen.

Neue Vodafone Red-Tarife

Vodafone-Kunden können ab 14. April 2016 auf ein neues Tarifportfolio zugreifen und die beliebten Tarife des Düsseldorfer Netzbetreibers mit verbesserten Konditionen nutzen. Vodafone setzt mit der Neuerung die bereits seit einigen Monaten gültige Aktion mit mehr Datenvolumen final um und wertet die Tarife dauerhaft auf. Am monatlichen Paketpreis ändert sich dabei nichts, das Mehr an Datenvolumen wird ohne Aufpreis zur Verfügung gestellt.

Das neue Portfolio umfasst die Tarife Red 3 GB, Red 6 GB, Red 10 GB und Red 20 GB. Aus dem bisherigen Red 1,5 GB wird dabei der neue Red 3 GB, aus dem alten Tarif gleichen Namens der neue Red 6 GB. Der Red 8 GB wird zum Red 10 GB, einzig der Red 20 GB bleibt unverändert. Vodafone passt die Tarife auf Basis einer bereits seit einigen Monaten gültigen Onlineaktion an, die ebenfalls ein höheres Datenvolumen verspricht und 500 MB im Red 1,5 GB, 1 GB im Red 3 GB und 2 GB im Red 8 GB umfasst.

Die neuen Tarife mit höherem Inklusivvolumen können ab 14. April 2016 gebucht werden und stehen allen Neukunden und Vertragsverlängerern zur Verfügung. Eine automatische Anpassung der Bestandstarife erfolgt nicht, die Neuerung tritt erst mit einer aktiven Vertragsverlängerung in Kraft. Die monatlichen Paketpreise der neuen Tarife liegen in der Simonly-Variante und ohne weitere Rabatte bei 44,99 Euro (Red 3 GB), 54,99 Euro (Red 6 GB), 74,99 Euro (Red 10 GB) und 99,99 Euro (Red 20 GB) pro Monat.

Vodafone-Kunden erhalten kostenfrei LTE

Eine weitere Neuerung betrifft sowohl Neu- als auch Bestandskunden und stellt ihnen kostenfrei LTE mit Maximalgeschwindigkeit bereit. LTE Max wird für alle Kunden ab 14. April 2016 freigegeben und automatisch aktiviert. LTE Max umfasst Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 225 Mbit/s, Vodafone LTE ist den Angaben des Netzbetreibers nach auf 84 Prozent der Fläche Deutschlands verfügbar.

Neue Vodafone Red Tarife

Die automatische Freischaltung erfolgt sowohl bei allen Neukunden, die ihren Tarif ab dem 14. April buchen, als auch bei allen Bestandskunden, die bereits einen Tarif des Düsseldorfer Netzbetreibers nutzen. Von der Neuerung profitieren nicht nur Postpaid-Kunden, sondern auch Prepaid-Nutzer der Vodafone CallYa Pakete.

Die dritte wichtige Neuerung umfasst das Roaming im Ausland, welches ab 14. April 2016 im Smart L und allen Red-Tarifen kostenfrei inklusive ist. Zusätzlich fallen ab 30. April 2016 die EU-Roaming-Aufschläge bei Nutzung der Inklusiveinheiten in den CallYa Smartphone-Tarifen weg. „So können die Kunden sorgenfrei verreisen und ihren Tarif im EU-Ausland wie zu Hause nutzen“, verspricht der Düsseldorfer Netzbetreiber.

Nähere Details zur Abschaffung der Roaming-Gebühren haben wir in einem separaten Artikel zusammengefasst und die genauen Konditionen für Post- und Prepaid-Kunden genannt.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Vodafone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Vodafone: Neue Red-Tarife mit mehr Volumen und LTE Max

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum