Montag, den 20.02.17 14:00

aus der Kategorie: LG

LG G6: Bilder zeigen Always-on-Display und zwei Weitwinkel-Kameras

LG G6 Bild The VergeLG G6 Bilder – Mit dem im Juni 2016 gestarteten LG G5 wollte der Hersteller der Konkurrenz  paroli bieten. Immerhin kann das modulare Smartphone durch Module ergänzt werden und bietet Top-Hardware und eine hochauflösende Kamera. Das Vorhaben gelang nicht und es ist zu hoffen, dass das LG G6 einen besseren Start hinlegen wird. Bilder zeigen das Highend-Gerät mit  Always-on-Display und  abgerundeten Kanten.

LG G6 mit Always-on-Display

Mit dem LG G5 schlug der Hersteller neue Wege ein. Das modulare Smartphone kann durch Module wie beispielsweise einen externen Akku oder eine externe Kamera ergänzt werden, bietet das neue Marken-Ökosystem „LG Friends“ und Top-Hardware. Der erhoffte Erfolg des Herstellers blieb allerdings aus.

Im Rahmen des diesjährigen Mobile World Congress wird LG das LG G6 – wahrscheinlich nicht mit dem Snapdragon 835-Chipsatz- vorstellen. Neue Fotos zeigen das Smartphone mit Always-on-Display und mit mutmaßlichem finalen Design.

Zwei Weitwinkel-Kameras

Die Fotos, die von 9to5google veröffentlicht wurden,  zeigen das mutmaßliche finale LG G6 mit einem Rahmen aus Metall. Ob es tatsächlich eine gebürstete Rückseite aus Aluminium geben wird oder ob es sich um Kunststoff im Alu-Look handelt, ist nicht sicher. Der Akku wird wie beim Vorgänger wieder fest verbaut sein.  Zu erkennen sind auf einem Foto von The Verge zwei Weitwinkelkameras und ein Dual-LED-Blitz. Berichten zufolge sollen beide Kameras die gleiche Qualität und 13-Megapixel bieten. Laut dem koreanischen Firmenblog von LG deckt eine der Kameras einen 125 Grad-Blickwinkel ab. Durch stufenlosen Zoom soll ein Wechsel zwischen den Brennweiten über ein Kamera-Interface erfolgen. Beide Kameras haben die gleiche Auflösung. Auch die Frontkamera wird laut LG eine Weitwinkellinse bieten und kann Selfies im 100-Grad-Blickwinkel schießen.

Mutmaßliches LG G6 Bild 9to5google

Mutmaßliches LG G6 Bild 9to5google

Der Fingerabdruckscanner wird wahrscheinlich wieder als Powerbutton dienen. Auf einem weiteren Bild ist das Gerät eingeschaltet und ein Always-on-Display zu erkennen. Ob sich hier Anzeigen von Drittanbietern integrieren lassen, bleibt abzuwarten. Das Bild zeigt nur die typischen System-Informationen wie Uhrzeit und Akku. Bisher wird von einem 5,7-Zoll-Display mit QHD-Auflösung von unüblichen 2.800 x 1.440 Pixeln ausgegangen. Dadurch sollte sich das Seitenverhältnis bei 18:9 befinden. Zusammen mit Android 7.0 wird auch die neue Nutzeroberfläche LG UX 6.0 an Bord sein. Am 26. Februar wird das LG G6 auf dem Mobile World Congress in Barcelona gelauncht. Titelbild: The Verge


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: LG Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu LG G6: Bilder zeigen Always-on-Display und zwei Weitwinkel-Kameras

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum