Dienstag, den 14.03.17 10:30

aus der Kategorie: Nokia

Nokia 8 könnte doch Kamera von Carl Zeiss verwenden

Nokia 8 Konzept YouTubeNokia 8 mit Carl Zeiss-Kamera – Als HMD Global neue Smartphones von Nokia ankündigte, hatten viele Interessenten gehofft, dass zumindest für die Top-Modelle wieder eine Hauptkamera von Carl Zeiss zum Einsatz kommt. Das hat sich mit den Nokia-Modellen Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 nicht bestätigt. Allerdings scheint das Thema noch nicht endgültig vom Tisch zu sein. Für das Nokia 8 könnte Carl Zeiss wieder für die Kamera-Optik sorgen.

Nokia: Carl Zeiss wieder im Gespräch

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona hatte HMD Global die neuen Nokia-Modelle Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 vorgestellt. Besitzer von den Lumia-Smartphones 1020 oder Nokia 808, sowie neue Interessenten hatten gehofft, dass auch die neuen Nokia-Modelle über eine Kamera von Carl Zeiss samt PureView-Technologie verfügen würden. Diese Kameras zählen noch heute zu den Smartphone-Referenz-Kameras.

Die Technologie PureView ist mittlerweile Bestandteil von Microsoft und über Twitter hatte Nokiamobile auf eine Nutzer-Anfrage zu einer Carl Zeiss-Kamera geantwortet:  „we invested in excellent imaging solutions. Our cameras have large apertures and we designed to perform in all conditions“ und das keine Technologie von Carl Zeiss zum Einsatz kommt. Nach einem aktuellen Tweet zu urteilen ist Carl Zeiss aber nicht endgültig vom Tisch.

Nokia 8 mit Carl Zeiss-Kamera?

Aus einem aktuellen Tweet geht hervor, dass die Aussage des älteren Beitrages sich lediglich auf die schon erschienenen Nokia Smartphones Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 bezieht. Auch der Nokia Lizenzpartner, HMD Global, hat über NPU ähnliches bestätigt. Demnach lässt Nokia bzw. HMD Global diese Hintertür bezüglich Carl Zeiss noch offen.

Zwar sind diese Aussagen mehr als vage, aber das zu erwartende Highend-Smartphone Nokia 8 könnte wieder die Optik von Carl Zeiss verwenden. Bisher wird vermutet, dass das Flaggschiff durch einen Qualcomm Snapdragon 835-Prozessor angetrieben wird. Der Arbeitsspeicher soll 6 Gigabyte groß sein und der interne Flashspeicher 128 bzw. 256 Gigabyte. Gerüchten zufolge wird eine 22,6-Megapixel auflösende Dual-Kamera, die von Carl Zeiss zertifiziert ist, für Fotos und Videos sorgen. Android 7.1.2 Nougat ist vorinstalliert und gegen kurzes Eintauchen in Wasser schützt die IP55/57-Zertifizierung. Der Preis vom Nokia 8 mit Dual-Kamera wird wohl bei etwa 650 Dollar liegen. Titelbild: Nokia 8 Konzept YouTube


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Nokia Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Nokia 8 könnte doch Kamera von Carl Zeiss verwenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum