x

otelo Allnet Flat 7 GB

Donnerstag, den 14.06.18 15:40

aus der Kategorie: netzclub, TopNews

netzclub: Webseite deaktiviert und vorerst keine Bestellungen möglich [Update]

netzclub Webseite deaktiviert – Nach base.de hat Telefónica eine weitere Marke vorerst aufs Abstellgleis geschoben. Der Onlineshop von netzclub ist seit einiger Zeit nicht mehr erreichbar und zeigt lediglich eine allgemeine Information an. Interessenten können vorerst keine neuen Simkarten sowie Tarife bestellen. Wie es mit der Marke weitergeht, ist ungewiss. Update: netzclub bleibt bestehen.

Update 2: Webseite wieder eingeschränkt verfügbar

Update vom 14. Juni 2018 Die netzclub Webseite ist wieder eingeschränkt verfügbar und zeigt wieder die Tarife und Angebote an. Allerdings gibt es weiterhin Einschränkungen, etwa lange Ladezeiten. Auch das persönliche Login ist noch nicht wieder erreichbar. Außerdem können noch keine neuen Simkarten bestellt werden.

Wie lange die restlichen Arbeiten noch andauern werden, ist unbekannt.

Update: Abschaltung hat technische Gründe

Auf unsere Nachfrage teilte uns Telefónica mit, dass die Abschaltung der Webseite lediglich technische Gründe habe. Mit einer Neuausrichtung oder ähnlichem habe die Abschaltung nichts zu tun.

netzclub wird als Marke weitergeführt und nicht wie von uns ursprünglich vermutet eingestellt. Die Webseite soll in Kürze sowohl für Neu- und Bestandskunden wieder zur Verfügung stehen.

Florian Streicher, Pressesprecher von Telefónica, erklärt:

Aufgrund von geplanten technischen Arbeiten an unseren Netzclub-Servern ist die Internetseite derzeit leider nicht aufrufbar. Die Arbeiten sollen in den kommenden Tagen abgeschlossen werden. Dann ist die Netzclub-Seite auch wieder uneingeschränkt für unsere Kunden erreichbar.

Update Ende.

netzclub Webseite deaktiviert

Offenbar nimmt Telefónica bei einer weiteren Marke Veränderungen vor. Nachdem bereits der Onlineshop von BASE auf unbestimmte Zeit offline genommen wurde, hat dieses Schicksal nun auch den Shop von netzclub ereilt. Seit einiger Zeit sind dessen Inhalte nicht mehr erreichbar. Stattdessen informiert die Marke über Umbaumaßnahmen.

“Sorry! Unsere Webseite wird zur Zeit überarbeitet. In Kürze wird sie wieder zur Verfügung stehen. Danke für dein Verständnis”, ist auf der Startseite zu lesen. Bestandskunden und Kunden, die sich über abgegebenen Einwilligungen informieren möchten, werden an die telefonische netzclub Kundenbetreuung verwiesen. Diese kann von Montag bis Samstag von 8 Uhr bis 20 Uhr unter der 0176 888 93939 erreicht werden.

netzclub-Werdegang bleibt offen

Welche Pläne Telefónica mit der Marke hat, ist derzeit unbekannt. Möglich sind sowohl eine Neuausrichtung als auch eine komplette Einstellung des netzclub-Angebots. In unserem Forum mobilfunk-talk.de berichten User, dass sie nicht mehr in ihren Account einloggen können. Das spricht eher dafür, dass das Ende von netzclub – womöglich auch für Bestandskunden – besiegelt ist. Wir haben Telefónica nach weiteren Details zum Werdegang der Marke befragt und werden über die Antwort berichten, sobald diese vorliegt.

netzclub war über Jahre hinweg vor allem für den hauseigenen Sponsored Surf Basic Tarif bekannt, der ohne monatliche Fixkosten auskam. Dennoch konnten Kunden pro Monat 100 MB Datenvolumen nutzen. Voraussetzung dafür war der Empfang von Werbe-SMS, mit denen sich die Kunden einverstanden erklären mussten. Bis zu 30 solcher SMS sollten im Monat eintrudeln. Die tatsächliche Zahl der ankommenden SMS lag deutlich niedriger. Außerdem musste auf die Werbe-SMS nicht reagiert werden, was das Angebot für viele Kunden trotz der Nachrichten sehr attraktiv machte.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (2)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

2 Kommentare zu netzclub: Webseite deaktiviert und vorerst keine Bestellungen möglich [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. MacHH schrieb am 14.06.2018 um 12:22

    Der Netzclub Vogel gibt wieder Lebenszeichen von sich. Dauert aber ewig alles, finde ich. Sehr unprofessionell.

  2. MacHH schrieb am 13.06.2018 um 13:08

    Jamba Sim wurde vor Jahren auch einfach von heute auf morgen eingestellt von Telefonica und die Simkarten deaktiviert. Denke mal, das Netzclub nun ein ähnliches Schicksal ereilen wird. Hab kaum noch Hoffnung auf die Marke.

Startseite | Datenschutz | Impressum