x

Blau Allnet-Flat 9,99€

Dienstag, den 19.06.18 17:45

aus der Kategorie: Vodafone

Urteil: Vodafone muss Kinox.to weiter für Kunden sperren

Vodafone muss Kinox.to weiter sperren – Vodafone-Kunden müssen weiterhin auf Kinox.to verzichten. Der Netzbetreiber ist vor dem Oberlandesgericht München gescheitert und muss das Streamingportal auch in Zukunft sperren.

Vodafone sperrt Kinox.to weiterhin

Auch das Oberlandesgericht München hat sich in der schwelenden Urheberrechtsfrage auf die Seite des Film- und Medienunternehmens Constantin Film geschlagen. Zu einer ähnlichen Entscheidung kam bereits vor einigen Monat die Vorinstanz. Für Vodafone Kabelkunden bedeutet das, dass sie auch weiterhin keinen Zugriff auf das umstrittene Streamingportal Kinox.to erhalten. DSL-Kunden des Netzbetreibers sind nicht betroffen.

“Wir bedauern sehr, dass das OLG München der Auffassung von Vodafone nicht gefolgt ist und dem Antrag von Constantin zur Sperrung der Angebote des Portals „kinox.to“ für Internetkunden der Vodafone Kabelsparte stattgegeben hat”, heißt es in einem Statement Vodafones gegenüber Golem.de. Das Unternehmen will nun prüfen, ob es noch Optionen gibt und gegebenenfalls weitere rechtliche Schritte einleiten. Vorerst werden Nutzer, die Kinox.to aufrufen, weiterhin per DSN-Umleitung auf eine Sperrseite weitergeleitet.

Kinox.to mit illegalen Inhalten

Ursächlich für den Streit zwischen dem Medienunternehmen und dem Netzbetreiber waren illegal angebotene Filmstreams. Vor allem des jüngsten “Fack Ju Göhte”-Teils. Da Kinox.to auf Löschungsforderungen der Constantin Film nicht reagierte, nahm das Unternehmen Vodafone als Störer in die Pflicht, da der Netzbetreiber den Zugang zum illegalen Inhalt anbot.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Vodafone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Urteil: Vodafone muss Kinox.to weiter für Kunden sperren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum