Sonntag, den 11.12.11 14:10

aus der Kategorie: o2 News und Nachrichten

Alice-DSL Übernahme durch o2 – Fragen und Antworten

Schon vor langer Zeit wurde die Übernahme der Hansenet GmbH durch Telefonica Germany GmbH & Co. KG bekannt gegeben. Um Bestandskunden nicht zu verunsichern, merkten Alice-Kunden vom Zusammenschluss zunächst wenig, doch aktuell scheint die Übernahme fast abgeschlossen, o2 liefert jetzt Fragen und Antworten.

o2 übernimmt Kunden von Alice-DSL

In einer E-Mail an alle Alice Bestandskunden wurden auf die neuen Vorteile eines Zusammenschlusses hingewiesen, zudem bietet o2 seinen neuen Kunden unter  www.aliceneueszuhause.de Antworten auf die wichtigsten und häufig gestellten Fragen.

Das wichtigste für alle bisherigen Alice Kunden: Die aktuelle Vertragslaufzeit und die monatliche Grundgebühr bleibt bei allen Tarifen unverändert. Auch der Anschluss und somit die DSL-Geschwindigkeit, die Mobilfunknummern, E-Mail Adressen und die Festnetznummern bleiben unverändert. Rechnungen können weiterhin in der Alice-Lounge abgerufen werden.

Alice Kundenhotline bleibt erhalten

Die bisherige Alice Hotline 0800 4220 421 bleibt ebenfalls erhalten. Beratung und Unterstützung erhalten Kunden auch in den o2-Shops, allerdings nur zu Neu-Verträgen. Bei allen „Alt-Verträgen“ kann derzeit keine Beratung angeboten werden, Grund hierfür sind die fehlenden Vertragsdetails. Laut o2 wird jedoch bereits an einer Lösung dieses Problems gearbeitet.

Alice Bestandskunden genießen durch die Übernahme derzeit keinerlei Nachteile, daher gibt es laut der FAQ von o2 auch kein Sonderkündigungsrecht: „Da unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen eine Geschäftsübergabe ausdrücklich erlauben, besteht keine Zustimmungspflicht und auch kein Sonderkündigungsrecht. Da Sie durch den Zusammenschluss keine Nachteile, sondern Vorteile erwarten dürfen, ist eine Kündigung ja auch gar nicht nötig.“

Auf den ersten Blick ändert sich für alle Alice Vertragskunden zunächst nichts, außer der Webseiten-Auftritt, der dem Online-Auftritt von o2 immer mehr ähnelt. Es dürfte daher nur eine Frage der Zeit sein, bis o2 die Alice-Tarife vollständig in seine eigene Webseite integriert. Auch eine Antwort in der FAQ lässt keine Zweifel an weiteren Schritten offen. Auf die Frage „Was ist, wenn ich Verträge bei Alice und bei O2 habe?“ schreibt o2: „Beide Verträge werden vorerst unverändert weitergeführt. Sollte sich daran etwas ändern, erfahren Sie es rechtzeitig.“

Neue o2-DSL Tarife

Neben einer vollständigen Integrierung des Online-Auftritts werden im letzten Schritt auch neue o2 DSL-Tarife folgen. Wie bei bisherigen Übernahmen werden in naher Zukunft neue o2 DSL-Tarife auf dem Markt eingeführt und die Bestandskunden durch attraktive Angebote zum Wechseln verleitet. Der Produktname „Alice“ wird wahrscheinlich nach und nach komplett vom Markt verschwinden.


Silke B.

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (7)

Zur Diskussion im Forum: o2 Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

7 Kommentare zu Alice-DSL Übernahme durch o2 – Fragen und Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum