Montag, den 07.12.09 10:33

aus der Kategorie: Mobilfunk, Ratgeber & Tipps, Vermischtes

Umfrage: Sind Handys die neuen Hunde?

In den vergangenen Jahren hat sich kein Markt so sehr und schnell weiterentwickelt, wie der Mobilfunk-Sektor. Gerade in diesem Bereich gibt es beinahe täglich Neuerung, Innovationen und vor allem: Neue Geräte. Aber was macht die Mobiltelefone eigentlich so beliebt? Sicherlich tun Features wie eingebaute Digitalkameras ihren Teil dazu, aber auch sonst können wir kaum vom ständigen Begleiter lassen. Der neue beste Freund des Menschen ist das Handy!

Nutzung diverser Funktionen

Neben natürlich der Digitalkamera in Mobiltelefonen kommen gerade jetzt in den Auf- und Ausbauzeiten des mobilen Internets Dienste wie Instant Messeging und diverse E-Mail-Clienten hinzu. Auch die integrierten MP3-Player werden langsam aber sicher durch Internetplattformen wie YouTube ergänzt oder sogar ersetzt.

Tatsache ist, dass wir allein vom offensichtlichen Gebrauch her, das Mobiltelefon ständig zur Hand haben und es beinahe in jeder Lebenslage nützlich und ein hilfreicher Begleiter ist.

Benutzung unterbewusst

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass wir unser Mobiltelefon mittlerweile sogar schon unterbewusst verwenden und hinterher nicht mal angeben, dass wir es benutzt haben. Findet man das Schlüsselloch der Haustür im Dunkeln nicht, wird sofort das Handy gezückt und die Beleuchtung eingeschaltet, die vollkommen als Taschenlampe in dieser Situation genügt. Nach dem Test gaben nicht mal die Hälfte der Untersuchungspersonen an, ihr Mobiltelefon benutzt zu haben. (Natürlich war die Aufgabe nicht nur auf das Öffnen der Tür beschränkt).

handy als taschenlampeBester Freund des Menschen

Der Hund ist der beste Freund des Menschen. Falsch, zumindest wenn man nach den Ergebnissen von Studien und Umfragen geht. Dass wir im Durchschnitt mehr Zeit mit unserem mobilen Gerät verbringen, als mit dem treuen Haustier, ist nach den oben genannten Argumenten wohl offensichtlich. Dass aber 41 Prozent der Menschen ihr Handy als Taschenlampenersatz benutzen, um bei dem Beispielsversuch zu bleiben, scheint erstmal unglaubwürdig. Dies verdeutliche allerdings den Trend, das Mobiltelefon für immer mehr Funktionen außerhalb des Telefonierens einzusetzen, so ein Experte.

Klar ist, ohne Handy wäre unser Leben deutlich ärmer.


Jannis Prieschenk

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Umfrage: Sind Handys die neuen Hunde?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum