Montag, den 16.04.12 11:25

aus der Kategorie: TopNews, Vodafone

Vodafone: Neues CallYa Tarifportfolio mit 9-Cent Einheitstarif

Der Netzbetreiber Vodafone hat mit dem CallYa Talk & SMS heute einen neuen 9-Cent Einheitstarif als Freikarte gestartet. Durch den Start wird zudem das CallYa Tarifportfolio auf der Vodafone Webseite umgekrempelt und einige Tarife verschwinden.

9-Cent-Tarif als Freikarte

Unter www.callya-freikarte.de gibt es den neuen CallYA Talk & SMS Tarif als kostenlose Freikarte inklusive einem Euro Startguthaben. Gespräche und SMS werden in alle Netze mit 9 Cent pro Minute bzw. SMS berechnet. Bei einer Erstaufladung von 15€ gibt es für einen Monat eine Sprachflat ins Vodafone-Netz.

Internet und Festnetz-Option

Für das mobile Internet kann zum Preis von 99 Cent eine Tagesflat mit einem Datenvolumen von 5 Megabyte gebucht werden. Die maximale Geschwindigkeit beträgt 384 Kbit/s die nach Ausschöpfung auf 64 Kbit/s reduziert wird. Für 9,99 Euro kann die CallYa Festnetz-Flat mit 3000 Inklusivminuten gebucht werden.

Tarifwechsel jederzeit möglich

Ein Tarifwechsel vom CallYa Smartphone-Fun Tarif in den CallYa Talk & SMS Tarif und umgekehrt ist laut Vodafone möglich. Dazu müssen CallYa Kunden einfach die CallYA Servicenummer 22 9 11 (netzinterner Preis) wählen. Eine Umstellung des Tarifs erfolgt innerhalb von wenigen Minuten. Unter www.vodafone.de wir der neue CallYa Tarif für 9,95 Euro inklusive 10 Euro Guthaben ebenfalls angeboten.

Neues CallYa Tarifportfolio

Im Zuge der Einführung des CallYa Talk & SMS Tarifs wird Vodafone sein CallYa Tarifportfolio neu strukturieren. So wird der CallYa 5/15 Tarif und der CallYa OpenEnd Tarif für Smartphones bald nicht mehr im Vodafone-Shop unter www.vodafone.de/callya angeboten. Die Tarife werden jedoch noch im stationären Handel ab verkauft, damit endet die Vermarktung. Neben den zwei auch als Freikarte erhältlichen Tarifen wird auch zukünftig der Tarif CallYa International angeboten.

Kampfansage an die Konkurrenz

Mit der Einführung eines Sprachtarifs auf Discount-Niveau  gerät die Konkurrenz von Vodafone unter Handlungsbedarf. Vor allem der Münchner Mobilfunkanbieter o2, dieser fokussiert sich ebenfalls mit Freikarten auf Prepaid-Kunden. Trotz Aufladebonus sind Gespräche und SMS mit 15 Cent nicht wirklich konkurrenzfähig. Kaum eine Rolle spielt das Prepaid-Produkt dagegen bei Base, die E-Plus Tochter veranschlagt für SMS und Gespräche jeweils 19 Cent. Bei der Telekom Xtra-Card werden  netzinerne Gespräche und SMS mit 5 Cent und Minuten / SMS in andere Netze mit 15 Cent berechnet.


Silke B.

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Vodafone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Vodafone: Neues CallYa Tarifportfolio mit 9-Cent Einheitstarif

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum