Montag, den 30.07.12 20:16

aus der Kategorie: o2 News und Nachrichten, TopNews

o2 Loop Prepaid-Tarif kehrt mit 9-Cent Einheitstarif zurück (Update)

Der Mobilfunkanbieter o2 überarbeitet zum 7. August sein Prepaid-Tarifportfolio und bietet mit o2 Loop einen neuen Prepaid-Tarif mit zwei Tarifvarianten. Außerdem werden für Neukunden die Konditionen der nur online vermarkteten o2-Freikarte aufgewertet. Update: Leider können o2 Prepaid Bestandskunden vorerst nicht in die neuen Tarife wechseln.

Zwei 9-Cent Tarifvarianten

Fast genau drei Jahre nach Einstellung der o2 Loop Tarife S/M/L am 04. August 2009 kehrt der Prepaid-Tarif als 9-Cent Einheitstarif zurück. Neben einem o2 Loop Classic Tarif für Handys wird es auch einen o2 Loop Smartphone-Tarif geben. Bei beiden Tarifen werden Gespräche in alle Netze mit 9 Cent pro Minute berechnet.

Loop Smartphone-Tarif für 9,99 Euro

Für den o2 Loop Smartphone-Tarif wird eine monatliche Nutzungspauschale von 9,99 Euro berechnet. Darin enthalten ist eine SMS-Flat mit maximal 3.000 SMS pro Monat und eine 7,2 Mbit/s Datenflatrate mit einem ungedrosseltes Datenvolumen von 200 MB.

 o2 Loop Smartphone Plus für 14,99 Euro

Wird ein größeres Datenvolumen benötigt können Nutzer den o2 Loop Smartphone Plus-Tarif für 14,99 Euro monatlich buchen. Dieser verfügt neben der SMS-Flat über 500 Megabyte ungedrosseltes Datenvolumen. Die Datenkosten beim o2 Loop Classic-Tarif betragen pro Nutzungstag 99 Cent und beinhaltet ein ungedrosseltes Datenvolumen von 30 MB.

„Neue“ o2 Loop Freikarte

Ab dem 7. August wird auch der Tarif für die bekannte o2 Freikarte angepasst, die o2 nur online unter www.o2-freikarte.de vermarktet. Auch hier werden die Preise für SMS und Telefonate in alle Netze auf 9 Cent gesenkt. Zudem profitieren Neukunden bei der ersten Aufladung der o2 Loop Freikarte von mind. 10 Euro zukünftig über 10 Euro Extra-Guthaben. Der Preis für die Loop Starterpakete unter www.o2-online.de beträgt 10 Euro inklusive 5 Euro Guthaben.

Gewinnchance und Smartphones

Zu den Starterpaketen bietet o2 zum Vermarktungsstart auch passende Smartphones. Im Prepaid-Bundle ist z.B. das LG Optimus L5, das Sony Xperia Tipo  oder das Galaxy Ace erhältlich. Für jede Aufladung ab 15 Euro haben Kunden eines o2 Loop Prepaid-Tarifs außerdem die Chance auf eine Prepaid-Überraschung. Zu gewinnen gibt es Frei-SMS, gratis Gesprächsminuten, oder zusätzliches Datenvolumen für die mobile Internet-Nutzung. Ab einer Aufladung gibt es größere Überraschungen wie z.B. einen Fernseher, MP3-Player oder Einkaufsgutscheine zu gewinnen.

Die Preise der Tarife im Überblick

o2 wieder konkurrenzfähig

Mit Minutenpreisen von 15 Cent war o2 seit längerer Zeit nicht mehr richtig konkurrenzfähig.  Zwar wurden für Aufladungen ab 15, 20 und 30 Euro zusätzliche Flatrates angeboten, doch ein 15-Cent Prepaid-Tarif ist für viele Nutzer nicht mehr zeitgemäß.

Selbst der sonst vergleichsweise teure Mitbewerber Vodafone hat für seine CallYa-Tarife einen 9-Cent Tarif eingeführt. Ein neues o2 Prepaid-Tarifportfolio war daher längst überfällig.

Update: Kein Wechsel für Bestandskunden möglich

Leider ist es Bestandskunden älterer Prepaid-Tarife vorerst nicht möglich in den neuen 9-Cent Einheistarif zu wechseln. Kunden müssten sich ab dem 7. August einen neues o2 Loop Starterpaket mit einer neuen Rufnummer zulegen um von den neuen Konditionen zu profitieren.


Silke B.

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum: o2 Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu o2 Loop Prepaid-Tarif kehrt mit 9-Cent Einheitstarif zurück (Update)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Juhu! 🙂
    Das hört sich schon deutlich besser an.

Startseite | Datenschutz | Impressum