Montag, den 18.01.10 09:43

aus der Kategorie: Hersteller, Motorola

Motorola Brute i680: Ein robustes Outdoorhandy

Motorola bringt in den USA ein neues Outdoorhandy namens Brute i680 auf den Markt. Es wird beim Anbieter Sprint verkauft und erfüllt sogar Militärstandards für Widerstandsfähigkeit.

Handys mit harter Schale

Marktführer bei Outdoorhandys war bislang die californische Firma Sonim Marktführer. Motorola mischt nun mit seinem Brute auf dem Markt mit. Der Militärstandard den es erfüllt, erfordert, dass die Geräte zumindetens gegen Regen, Schmutz, extremen Temparaturen und Stürzen gewappnet sind. Sie kommen z.B. auf Baustellen zum Einsatz.

Das i680 ist ein Klapphandy mit zwei Displays und hat aufgrund der „Panzerung“ ein sehr klobiges Design. Es hat eine 2 Megapixel Kamera und sogar einen Musikplayer. Auf dem Handy können bis zu 8 GB Speicherplatz via microSD nachgerüstet werden.

Walkie-Talkie ohne Grenzen

Motorola Brute i680Ein GPS-Modul zur Ortung und Navigation ist an Bord. Es ist Bluetoohfähig. Eine besondere Funktion ist Push-To-Talk. Damit kann man es wie ein Funkgerät über das Mobilfunknetz verwenden. Ein passendes Headset liegt dem im Lieferumpfang bei.

In den Vereinigten Staaten ist es demnächst mit einem Vertrag ab 120 Euro erhältich. Das es nach Deutschland ausgeliefert wird ist unwahrscheinlich, weil es für solche Geräte hierzulande kaum einen Markt gibt.


Björn Mohr

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Motorola Brute i680: Ein robustes Outdoorhandy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum