Windows 8.1 fordert produkt key von Windows 8

  • Nach dem Zwangs-Update auf Windows 8.1 häufen sich nun die Probleme bei mir. Jetzt geht es um den Produkt Key, den Windows 8.1 nach der Installation alle 30 Minuten fordert.


    Der Produkt Key für Windows 8 war von Anfang an nicht auf meinem PC hinterlegt und nur mühsam über die Einstellungen auffindbar. Nun hatte ich mir diesen nicht notieren können und habe jetzt ein Problem. Ich wusste nicht, dass das Zwangs-Update nochmals die Eingabe dieses Codes erfordert und hatte auch keine Möglichkeit mehr diesen vorher zu sichern.


    Was für eine Möglichkeit habe ich jetzt, an den verwendeten Product Key vom damaligen Windows 8 zu gelangen?

  • Windows 8 Product Key funktioniert für Windows 8.1 nicht


    Hallo,


    noch ein paar Infos die ich euch vorenthalten habe.


    Ich habe damals Windows 7 erworben und mir Online ein Upgrade auf Windows 8.1 gekauft. Es funktioniert weder der Product-Key von Windows 7 noch der alte Windows 8 Product-Key:


    Es steht dort: Dieser Product Key funktioniert nicht. Wenden Sie sich ggf. an das Geschäft oder den Anbieter, bei dem Sie Windows gekauft haben. Alternativ können Sie auch einen Product Key von Windows erwerben.


    Jetzt soll ich 119,99 Euro für den neuen Product-Key für Windows 8.1 zahlen, obwohl ich dieses Update NIE haben wollte!! Es kann doch nicht sein, dass man mir ein Zwangs-Update auf Windows 8.1 verpasst und mich jetzt nochmal zur Kasse bittet, obwohl ich bereits für das Upgrade auf Windows 8 bezahlt habe.


    Das ist doch pure Abzocke! Weiß jemand von euch Rat, was ich machen kann?

  • AW: Windows 8.1 fordert produkt key von Windows 8


    Ich hatte damals ähnliche Probleme mit der Aktivierung. Wundert mich, dass es überhaupt noch User ohne Windows 8.1 Update gibt :D


    Prüfe mal was bei deinem anderen Code als Fehlermeldung bekommst. Wenn dudie Fehlermeldung "Der eingegebene Product-Key ist eine Standard-Product-Key. Er kann nicht zur Aktivierung verwendet werden" erhälst, dann kann es sein das dein Upgrade mit einem dieser Keys ausgeführt wurde:


    Windows 8.1 Core: 334NH-RXG76-64THK-C7CKG-D3VPT
    Windows 8.1 Pro: GCRJD-8NW9H-F2CDX-CCM8D-9D6T9
    Windows 8.1 Enterprise: HMCNV-VVBFX-7HMBH-CTY9B-B4FXY


    Und gib mal den FehlerCode an den dir Windows nennt

  • AW: Windows 8.1 fordert produkt key von Windows 8


    Microsoft schreibt auf seiner Webseite, das der Produktkey entweder in der Onlinebestellinfo oder in der Bestätigungsmail enthalten ist.


    Ansonsten befindet sich der Key von Win 8 auf dem Laptop(bei einem Neukauf) oder im Akkufach.


    Es gibt auch eine kostenlose Software zum Finden des Keys: "Windows Product Key Viewer". Ob diese auch funktioniert, wenn ein Update auf 8.1 gemacht wurde weiss ich allerdings nicht.

    Schaut auch mal bei mobitalk rein. Du wirst informiert über News aus dem Bereich Telekommunikation und Internet, sowie über Tarif-Angebote und Handy-News.


    Ich wünsche allen Mods, Vips und Lesern unseres Forums einen gesunden Rutsch ins neue Jahr und ein erfolgreiches 2022

  • AW: Windows 8.1 fordert produkt key von Windows 8


    Ja also bei mir stand wirklich so ein Standard-Code dort, obwohl ich das Update damals ja erworben habe.



    Als Fehler gibt er den Code: 0xC004C008 bei der Windows-8.1-Aktivierung an.

  • AW: Windows 8.1 fordert produkt key von Windows 8


    du könntest beispielsweise nach keygens win8 bei Google suchen allerdings nicht ganz legal und beim auspacken können key generators auch mal Schadsoftware mit sich führen hatte früher mal ein win7 key besorgen müssen und bin auch auf bösartige Software gestoßen also Vorsicht falls du sowas suchen solltest

  • AW: Windows 8.1 fordert produkt key von Windows 8


    Machs telefonisch und Du bist den Ärger los. Anruf ist kostenlos.


    Klicke mit der rechten Maustaste unten links auf den Start-Knopf, und wähle „Ausführen“ aus dem Kontextmenü.


    Im gleichnamigen Dialogfeld gibst Du jetzt Folgendes ein: slui 4 [Eingabetaste].
    wähle jetzt „Deutschland“ aus der Liste der Länder aus, und klicke anschließend auf „Weiter“.


    Rufe nun die Telefonnummer an, die unter „Gebührenfrei“ aufgeführt ist.


    Über die Telefon-Tastatur gibst Du nach Aufforderung langsam die Ziffernkolonne ein, die sich vom Bildschirm ablesen lässt.


    Sobald das erledigt ist, klickst Du auf „Bestätigungs-ID eingeben“. Am Telefon erhälst Du jetzt eine Ziffernfolge, die Du in die Textfelder „A“ bis „H“ eintippen kannst.


    Nach einem abschließenden Klick auf „Windows aktivieren“ sollte der Vorgang abgeschlossen.


    Sollte das Problem weiter bestehen, wiederholst Du die Prozedur und lässt Dich zu dem freundlichen Deutsch sprachigen Mitarbeiter durchstellen.


    Dieser stellt Dir genau zwei Fragen:


    - Haben Sie eine Windows Version X.X Original-CD? Antwort = Ja...!


    - Benutzen Sie einen privaten Computer oder haben Sie diese Version schon auf einem anderen Rechner installiert?


    Antwort = Nein...!


    Danach stellt Dich der nette Herr wieder zu eine Bandansage durch, die eine passende Ziffernfolge ansagt.



    Eigentlich ganz einfach...!


    Gruß Ede

    ✂ - - - - - - - - - - - - - - - - HIER ABTRENNEN - - - - - - - - - - - -

    Zitat

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV...!

  • AW: Windows 8.1 fordert produkt key von Windows 8


    Soweit sollte eigentlich alles gesagt sein, zur Aktivierung kannst du folgende Rufnummer kostenlos anrufen:


    08002848283 geht nur aus dem deutschen Festnetz nicht Mobilfunk oder 069/22225494 auch für Mobilfunknummern

  • AW: Windows 8.1 fordert produkt key von Windows 8


    Hi,


    ich bin durch Google auf diesen Thread aufmerksam geworden. Ich habe ein ähnliches Problem mit der Aktivierung von Windows 8.1


    Damals hatte ich im Media Markt ein Notebook mit dem Betriebssystem Windows 8 erworben. Leider werden die Product-Keys seit geraumer Zeit weder am Notebook angebracht, noch gibt es eine DVD zur Installation beim Kauf.


    Nun habe ich auch das Update auf Windows 8.1 ausgeführt und es gab ähnlich wie beim TS Probleme mit der Aktivierung. Mit einem Product-Key-Viewer habe ich dann auf dem System nach dem Product-Key gesucht und es wurde mir der oben genannte Standard-Code angezeigt.


    334NH-RXG76-64THK-C7CKG-D3VPT


    Da ich zunächst nicht wusste das ich Windows 8.1 auch per Telefon aktivieren kann, habe ich kurzer Hand mal den Product-Key von einem anderen Notebook eingegeben. Dieser wurde zwar "angenommen", doch auch nicht zur Aktivierung akzeptiert.


    Kurze Zeit später habe ich im Internet die Lösung mit der Telefon-Aktivierung gefunden und konnte so Windows 8.1 aktivieren. Nur das dumme: Es hat jetzt den gleichen Product-Key wie das andere Notebook meiner Familie. Ich wusste nicht, dass er diesen Key im Hintergrund speichert.


    Unter Systemsteuerung / System / Info wird zwar die Möglichkeit angeboten den Product-Key zu ändern, doch er nimmt den oben genannten Code nicht an. Jetzt laufen zwei System unter der gleichen Product-ID und ich habe Angst, dass ich jetzt Probleme mit Microsoft oder bei nachfolgenden Updates bekomme.


    Weiß jemand was ich noch machen kann? Wird es zwangsläufig zu Problemen kommen, wenn ich die gleiche Product-ID bei zwei Geräten parallel verwende? Der Laden kotzt mich echt an, ich habe bei jedem Kauf eine Lizenz erworben und habe jetzt unter Umständen Ärger, weil die das mit ihrer Update-Politik nicht hinkriegen :mad:

  • AW: Windows 8.1 fordert produkt key von Windows 8



    Wird es zwangsläufig zu Problemen kommen, wenn ich die gleiche Product-ID bei zwei Geräten parallel verwende?


    Machen musst Du nichts, Probleme gibt es auch keine...!


    Dem Mainstream ist Redmont sogar dankbar für die möglichst breite Nutzung egal welcher Version von Windoof, da fällt ja genug Monetarisierungsanteil für MircoSoft mit dem verdealen Deiner persönlichen Daten und Werbeeinnahmen ab.


    Lange kann MicroSoft dieses Verkaufsmodell eh nicht mehr aufrechterhalten. Linux ist kostenlos erhältlich, OS-X zumindest die Updates auf Folgeversionen sind kostenlos und MS.???


    Probleme haben die in Redmont eher mit dem gewerbsmäßigen vertickern von Retail Versionen in in ganz anderen Dimensionen. Stichwort "PC-Fritz" zum Beispiel.


    VG Ede

    ✂ - - - - - - - - - - - - - - - - HIER ABTRENNEN - - - - - - - - - - - -

    Zitat

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV...!

    Einmal editiert, zuletzt von Edebeton ()

  • AW: Windows 8.1 fordert produkt key von Windows 8


    @Talki


    Was du machen könntest wäre das System in die Werkseinstellungen zurücksetzen. Vorher alle persönlichen Dateien sichern!
    Nach dem Rücksetzen hast du wieder Windows 8 auf dem Rechner das mit dem Key aktiviert ist, der zu deiner Lizenz passt.


    Bei Windows 8 ist beiGeräten mit dem UEFI-Bios der Key im Bios gespeichert. Wenn das System wieder läuft, hinderst du Windows 8 daran, das es auf 8.1 Zwangsaktualisieren kann. Dazu müssen die automatischen Updates so eingestellt werden, das du manuell einem Download zustimmern musst. Erscheinen die Updates KB2871389 und KB2885699, blendest du diese aus. Anschließend wird die Aktualisierung im Store nicht mehr angezeigt und eine automatische Aktualisierung findet nicht statt. Das ganze kannst du so Mindestens 2 Jahre laufen lassen, so lange gibt es für das Windows 8 System noch Support. Vielleicht auch darüber hinaus.

  • AW: Windows 8.1 fordert produkt key von Windows 8


    Nabend,


    ich habe ein ähnliches Problem - automatische Aktualisierung auf 8.1 und kein Produkt Key.
    Ich habe den Key Viewer ausprobiert, das funktioniert nicht.
    Ich habe auch den "Telefon-Joker" ausprobiert und wurde zu einem Mitarbeiter durchgestellt, weil mein angezeigter Code auf dem Bildschirm nicht verifiziert werden konnte.
    Der Mitarbeiter war leider recht unfreundlich.
    Das Problem ist: Ich habe die Windows 8 Version damals von meinem Exfreund bekommen. Dementsprechend habe ich natürlich keinen Produkt Key, weil er das alles damals behalten hat und jetzt kein Kontakt mehr besteht. Die kurz angebundene und leider unfreundliche Antwort des Mitarbeiters war "Dann müssen Sie es halt kaufen."
    Ich bin Studentin und habe kein Geld übrig für eine Windows-Version, die ich nicht einmal haben wollte!
    Hat jemand noch einen Tipp für mich?


    Verzweifelte Grüße

  • AW: Windows 8.1 fordert produkt key von Windows 8


    Hi,


    hast du den Key Viewer von Chip verwendet? Was kam denn dabei raus bzw. hat nicht funktioniert? Ansonsten geb mal einen der obenen genannten Standard-Codes ein, auch wenn eine Fehlermeldung kommt und versuche anschließend die Windows Version nochmal per Telefon zu verifizieren, mehr als schief gehen kann es nicht.


    Ansonsten vielleicht von einem Freund / Familie nochmal den gleichen Product-Key eingeben. Du hattest ja die Version schon mal installiert.

  • AW: Windows 8.1 fordert produkt key von Windows 8


    Hey,


    danke für die schnelle Antwort. Ich hab jetzt auch nochmal das ausprobiert, was du mir geraten hast, es hat aber leider nicht funktioniert.
    Auch Freunde oder Family haben leider keinen Key mehr (und hatten bisher auch das Glück, von dieser automatischen Aktualisierung verschont geblieben zu sein).
    Ich hab jetzt wohl doch noch einen Weg gefunden - wahrscheinlich kann ich mir als Student über Umwege die komplette Windows 8.1 Version nochmal kostenlos besorgen. Aber danke nochmal für die Tips!

  • AW: Windows 8.1 fordert produkt key von Windows 8


    Hi,


    den Key kannst du doch mit dem Key Viewer auf deren PC ermitteln? Ist wirklich ein Witz was Microsoft mit seiner Aktualisierung so treibt. Problem ist auch das die Keys teilweise nur im BIOS ausgelesen werden können.


    Gruß

  • AW: Windows 8.1 fordert produkt key von Windows 8


    Windows 8.1 ist im Grunde kein Update sondern ein völlig neues Betriebssystem. Bei gekauften PCs mit Windows 8 ist der Key meist im BIOS hinterlegt. Bei Nachträglicher Installation kann sein, das der Code nicht mehr vorhanden ist weil durch die Installation von 8.1 das Windows 8 gelöscht bzw. In den Ordner Windows Old verschoben wird. Also müsste nach Aktualisierung der Code erneut eingegeben werden. Hat man den nicht, sollte man alles tun um eine Aktualisierung auf 8.1 zu verhindern.


    Wenn man den Key auslesen will, muss man das machen wenn Windows 8 noch läuft. Nach Aktualisierung auf 8.1 ist es zu Spät.

  • AW: Windows 8.1 fordert produkt key von Windows 8


    Hallo prepaid,


    zeigt denn das BIOS einen anderen Product Key an, als der "Key-Viewer"?


    Ich finde es von Windows eine Unverschämtheit, seine Nutzer so zu behandeln. Im Nachhinein weiß es doch niemand, dass er den KEY vorher hätte speicher müssen, darauf wird niemand hingewiesen, daher werden die wenigsten den Key vorher aus dem BIOS abfragen, vor allem wenn das Zwangs-Update einfach den PC herunterfährt und Windows installiert.


    Man hat den PC LEGAL mit Windows 8 erworben und mit dem Update auf Windows 8.1 steht man plötzlich ohne Lizenz da, wo gibt es denn so etwas? Hat wohl auch seine Gründe wieso die Hersteller den Product-Key nicht mehr auf die Hardware kleben. Die haben sicher eine Vereinbarung mit Microsoft - der Konzern will och mehr Kasse durch neue bzw. doppelte Lizenzen machen.


    Für mich ist das ganze pure Abzocke!


    Windows 8.1 ist im Grunde kein Update sondern ein völlig neues Betriebssystem. Bei gekauften PCs mit Windows 8 ist der Key meist im BIOS hinterlegt. Bei Nachträglicher Installation kann sein, das der Code nicht mehr vorhanden ist weil durch die Installation von 8.1 das Windows 8 gelöscht bzw. In den Ordner Windows Old verschoben wird. Also müsste nach Aktualisierung der Code erneut eingegeben werden. Hat man den nicht, sollte man alles tun um eine Aktualisierung auf 8.1 zu verhindern.


    Wenn man den Key auslesen will, muss man das machen wenn Windows 8 noch läuft. Nach Aktualisierung auf 8.1 ist es zu Spät.

  • AW: Windows 8.1 fordert produkt key von Windows 8


    Mit wem schreibe ich jetzt. Bist du die, die Windows 8 von ihrem Ex installiert bekommen hat?


    Grundsätzlich ist es so. Kaufe ich ein neues Notebook mit vorinstalliertem Windows 8, ist der Key im Bios gespeichert. Die neuen Geräte habe alle UEFI-BIOS. Auf der Festplatte ist in einer unsichtbaren Partition das System gesichert. Kommt es bei der Installation zu einem Problem, kann man das System wiederherstellen bzw. in die Werkseinstellungen setzen. (Vorher Daten Sichern wenn das System noch läuft, ansonsten vorher machen)


    Wenn ich einen Rechner habe, bei dem das System nachträglich installiert wurde, dann sollte man auch über einen Produktkey verfügen. Im Notfall kann man dann das System neu aufsetzen.

  • AW: Windows 8.1 fordert produkt key von Windows 8


    Hat wohl auch seine Gründe wieso die Hersteller den Product-Key nicht mehr auf die Hardware kleben. Die haben sicher eine Vereinbarung mit Microsoft - der Konzern will och mehr Kasse durch neue bzw. doppelte Lizenzen machen. Für mich ist das ganze pure Abzocke!


    Das ist völliger Blödsinn und das Eingeständnis des eigenen Unvermögens...!


    Ganz egal welche Hersteller und welche Software-Plattform, das erste Arbeitsschritt an einem neuen Rechner ist erst mal eine Sicherung des Betriebssystems auf CD/DVD. Selbst Windows besitzt dazu ein leichtverständliches Werkzeug und erstellt eine entsprechende Wiederherstellungs-CD, auf die man sich i. d. R. auch verlassen kann. Wer auf den Rechner angewiesen ist, der investiert 69.00 € für Acronis und spiegelt den Auslieferungszustand auf einen USB-Stick oder eine kleine Platte.


    Damit ist sicher gestellt, das egal was für ein Update angenommen wurde und welche Version damit vorliegt, der Auslieferungszustand wieder hergestellt werden kann. Außerdem lässt sich auch die Updatefunktion den eigenen Vorlieben entsprechend anpassen. Im manuellen Modus lässt sich für jede KB-Nr. nachlesen, was Sinn, Inhalt und Funktion des Update ist. So kann von Zwangsupdate gar nicht die Rede sein, eher von eigener Bequemlichkeit.


    Wer früher zu geizig war Lizenzkosten für Windoof zu investieren, hat sich seine Version vom Bekannten oder aus dem Netz besorgt und die Seriennummer im MediaMarkt abgeschrieben...! Sowas geht auch nicht ewig.

    ✂ - - - - - - - - - - - - - - - - HIER ABTRENNEN - - - - - - - - - - - -

    Zitat

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV...!

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!