congstar ich bin ratlos

  • Hallo Gemeinde ich habe hier mit Congstar ein Problem, ich bin seit 6 Jahren Kunde bei Constar, meine Rechnungen sind immer pünktlich bezahlt. Jetzt ist mein Handy defekt das Handy ist auch von Congstar auch bezahlt und 4 Jahre alt. Jetzt wollte ich ein neues Handy mit monatlich 6 .-€ Vertrag 2 Jahre wie immer. Der Antrag ist intern abgelehnt worden. Ohne mehr Begründung mehr sagen die nicht. Ich glaube die wollen mich nicht mehr. Wer hat auch sowas ähnliche Situationen.

  • AW: congstar ich bin ratlos


    Da wird wohl deine Bonität nicht die beste gewesen sein oder zumindest wird das congstar so sehen. Ob und wie lange du davor schon Kunde warst und ob du immer pünktlich bezahlt hast, interessiert da im Zweifel leider nicht unbedingt. Wenn sich congstar - aus welchgen Gründen auch immer - nicht sicher ist, dass du die Ratenzahlung für das Handy regelmäßig bedienen kannst, wird das ganze abgelehnt.
    Das Handy wird als eigenständiger Vertrag behandelt und der kann eben auch abgelehnt werden. Eine Begründung muss dir dafür kein Anbieter liefern, die können sich ihre Kunden genauso aussuchen, wie du dir deinen Anbieter aussuchen kannst.

  • Anzeige

  • Hallo Kirschpudding, hast du vielleicht noch andere Kredite laufen. Die werden ja in die Schufa eingetragen. Congstar hat sicherlich dort eine Bonitätsanfrage gemacht und daraufhin abgelehnt. Jeder kann sich eine Schufa-Selbstauskunft einholen. Dann kannst du sehen woran es gelegen haben könnte

  • Wie schon erwähnt, fragt congstar bei der Schufa an. Am besten mal Auskunft bei der Schufa einholen, wie dein Scoring dort so ist. Hast du dort ein schlechtes Scoring, sieht es schlecht mit Ratenzahlungen, Krediten, etc aus

  • Anzeige

  • Manchmal reicht aber auch schon ein bestimmte Adresse oder Stadtteil, bzw. Wohnort aus in dem viele sozial schwache Menschen mit geringem Einkommen wohnen, um einen Kredit bzw. Handyvertrag nicht zu bekommen

  • Hallo Kirschpudding, hast du vielleicht noch andere Kredite laufen. Die werden ja in die Schufa eingetragen. Congstar hat sicherlich dort eine Bonitätsanfrage gemacht und daraufhin abgelehnt. Jeder kann sich eine Schufa-Selbstauskunft einholen. Dann kannst du sehen woran es gelegen haben könnte


    Wieso ich?


    Ich hab nur auf den Post des Threaderstellers geantwortet und versucht zu erklären, woran eine Ablehnung liegen kann.
    Ich habe weder einen Vertrag bei congstar, noch Probleme bei der Bonität.
    Keine Ahnung, wie du auf mich kommst...

  • Anzeige

  • Naja, muss man ja klarstellen, wenn man hier (aus Versehen?) als Bonitätsschwach hingestellt wird :D


    Nachtrag: Aber scheint grad mode zu sein, mir Dinge zu "unterstellen", die nicht stimmen. Hier hab ich plötzlich einen congstar-Vertrag und Boni-Probleme, in einem anderen Thread bin ich plötzlich Callcenter-Mitarbeiter... :D

  • Anzeige

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!