WhatsApp Android: Fake „Clubhouse“-App lockt Nutzer in Malware-Falle

  • Die App Clubhouse ist nur für iPhones und iPads verfügbar und wurde schon des Öfteren wegen mangelnden Datenschutzes und anderen Mängeln verurteilt.


    Aktuell berichtet das Sicherheitssoftware Unternehmen Eset, dass auch Android-Nutzer in eine Malware-Falle gelockt werden können.

    Eine vermeintliche Version für Android wird derzeit von Kriminellen dazu verwendet, diese in eine Schadcode-Falle zu locken.


    Der Trojaner „Black Rock“ soll über die Fake-App auf das Androidhandy landen, um Schadsoftware zu verbreiten. Die Webseite sieht dem Original täuschend ähnlich und lockt zum Download angeblich aus dem Google Play Store. Ist die Fake-App erstmal auf dem Handy installiert, soll es laut Sicherheits-Unternehmen ESET 458 Online-Dienste aufsuchen um Anmeldedaten zu stehlen. WhatsApp- wie auch andere Messenger wie Facebook, Netflix, Ebay oder Amazon werden nicht verschont. Eine Zwei-Stufen-Authentifizierung soll vor dem Datenklau nicht helfen, Textnachrichten können so abgefangen werden.

    Achtung: Die Fake-App heißt nicht „Clubhouse“, sondern „Install“ und wird in Folge nicht über den Play Store installiert. Deshalb wird zum wiederholte Male davon abgeraten Apps die nicht aus dem Google Play Store( externe Quellen) stammen, zu installieren.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!