Prepaid ohne Paketbuchung=Basistarif günstiger Preis /MB am besten ausländischer Anbieter

  • Nachdem Aldi Talk 25Cent/MB kostet und Vodaphone 3Cent/MB will ich wechseln, da ich zusätzlich noch sehr schlechte Erfahrungen mit dem Kundenservice von Alditalk gemacht habe. Zusätzlich wäre noch interessant ob hier aus dem Ausland interessante Anbieter da sind, die eine einfache Nutzung ohne Registrierung etc. bieten. Ich brauch Internet(+Telefonieren) nur selten. Möglicht auch ohne Verfallsdatum, ohne dass man Aufladen oder Telefonieren muss damit die Karte+Guthaben gültig bleibt.

  • Zusätzlich wäre noch interessant ob hier aus dem Ausland interessante Anbieter da sind,

    wird dir nicht viel bringen.

    Denn diese schalten schnell wieder ab, wegen der Roamingkosten.


    Wenn du eher selten Internet brauchst und da noch wenig, nimm doch Netzclub.

    (ist kein Ref-Link)

    Von Kostenlos 300mb/Monat kannst du da vieles einstellen, wie du es benötigst.

    -> Unbeugsam ✔ und Unbequem ✔-> Egal ob im Job oder sonstwo.

    -> Ich bin ich und das ist gut so.

    -> I report spam Profiles. So leave your spam links straight away.

  • sponsores Basic 2.0 Tarif war immer schon 200 MB, daher auch der Name 2.0. Man konnte vor ein paar Jahren mal 300 MB Datenvolumen extra über die Netzclub + App durch eine Netzclub- Aktion erhöhen, die es derzeit aber (meines Wissens) schon lange nicht mehr gibt.



    Schaut auch mal bei mobitalk rein. Du wirst informiert über News aus dem Bereich Telekommunikation und Internet, sowie über Tarif-Angebote und Handy-News.



  • Heißer Tipp, super danke.


    Die ausländischen Anbieter sind interessant weil man sich damit einigermaßen anonym Konten erstellen kann. Die Deutschen sind mit unter die einzigen die ihre Hose runterlassen müssen, ob das was bringt frag ich mich, ich denke eher es erhöht die Missbrauchswahrscheinlichkeit. Gibts hierfür einen Tipp? Hierfür würde ja auch eine online virtual Sim funktionieren. Kriminelle die Bescheid wissen müssen nichts fürchten weil die genau wissen wie sie anonym bleiben. Aber der Normalo muss zusätzlich persönliche Daten abtreten die missbraucht werden können. Irgendwie weltfremde CSU Politik, in etwa so wie das Pfandsystem, wer will seine Flaschen in vollem Volumen durch die Gegend kutschieren? Die sollte man wenigstens zusammendrücken dürfen, so wie man das mit dem gelben Sack vorher auch schon gemacht hat. Aber laut Wikipedia soll das Recycling dadurch besser geworden sein, bin da aber skeptisch. Aber genau wissen tu ichs nicht, evtl. bringt der Telefonnummernzwang ja was.

  • prepaid.

    Hat das Thema geschlossen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!