Base Vertrag mit arglistiger Täuschung

Dieses Thema im Forum "Base Forum" wurde erstellt von coco1981, 23.10.2015.

Auf dieses Thema antworten
  1. coco1981

    coco1981 New Member

    2
    0
    0
    23.10.2015
    Base Vertrag mit arglistiger Täuschung
    Hallo,


    jetzt melde ich mich hier mal zum Wort um zu Verhindern dass noch mehr Menschen von dem Anbieter auf den Arm genommen werden.


    Ich habe mir vor knapp 5 Monaten einen Vertrag bei Base gemacht.


    Mir wurde beim Abschluss gesagt das ich mir erst nach 6 Monaten ein Handy dazu ordern kann, weil ich sozusagen eine Probezeit bestehen müsste. Das liegt an der Bonität und bei manchen auch am Alter, ist eigentlich auch nicht relevant warum weshalb, es geht hier einzig und allein um die Aussage.


    So nun telefoniere und schreibe ich seit einer Woche mit dem Kundenservive von Base und bekomme täglich andere Antworten. Die erste war das ich mir erst nächstes Jahr ein neues Handy dazu buchen kann, die nächste Antwort war, dass ich leider kein Handy bekomme,weil mein Vertrag das nicht zulassen würde und ich mir bei smartkauf.de ein Handy ordern kann. Nächsten Tag hatte ich dann die Antwort das ich in den Shop gehen könne um mir ein Handy auszusuchen und gestern hatte ich dann zuhören bekommen das ich kein Handy bekomme und man da nichts machen kann, das hätte was mit O2 zu tun.


    Es kann doch nicht sein, das Leute aus purer Absicht um einen Vertrag abzuschließen, die Kunden so arglistig täuschen!


    Das ich den Vertrag so nicht brauche ist ja wohl klar. Mittlerweile habe ich mir bei der Telekom einen Vertrag gemacht und siehe da, da klappt alles ohne Probleme.


    Ich wurde bewusst betrogen von Base und das wird noch ein Nachspiel haben.


    Das werde ich mir nicht gefallen lassen.


    Die Mitarbeiter pranger ich hier bestimmt nicht an, weil die nur Ihren Job machen und nur die Vorgaben von Base beachten um Ihren Job behalten zu können. Daher werde ich definitiv Schritte gegen Base erlassen, weil solche Machenschaften darf es weiterhin einfach nicht geben.


    Gruß
    Nicole
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.169
    70
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Base Vertrag mit arglistiger Täuschung
    AW: Base Vertrag mit arglistiger Täuschung

    Soweit mir bekannt, gibt es bei BASE keine Tarife mit inkludiertem Handy. Im Gegenteil, die Geräte werden separat über die Handymiete vertrieben.
    Sprich, Vertrag und Handy sind voneinander getrennt und werden auch getrennt über Verträge geregelt: Einmal der Handyvertrag, einmal das Handy.

    So gesehen kann dir also tatsächlich keiner einfach so ein Handy "dazu" geben, da es diese Option bei BASE gar nicht gibt - weder jetzt, noch zum damaligen Vertragsschluss.

    Das ergab sich offensichtlich aus Bonitätsfragen.
    Da die Handys als separater Vertrag gehandhabt werden, kann es sein, dass man zwar einen Vertrag, aber keine Handy bekommt (Zwei Verträge = zweimal Bonitätsabfrage = möglicherweise nicht zwei Genehmigungen)

    Ich interpretiere die Aussage mit den 6 Monaten so, dass du es nach 6 Monaten erneut versuchen kannst. Also erneut einen Antrag auf ein Handy stellen kannst.

    Dann wird sich das Bonitätsproblem noch nicht gelöst haben bzw. die Einschränkungen immer noch bestehen. Das entscheidet allerdings mehr oder minder ein Computer und kein Mitarbeiter bei BASE direkt.

    Mutig, wenn der Vertrag von Base noch läuft... Im schlimmsten Fall hast du jetzt zwei Verträge.

    Es hat übrigens keinerlei Aussagekraft, wenn man bei einem Anbieter einen Vertrag bekommt, bei einem anderen nicht. Jeder Anbieter kann selbst entscheiden, mit wem er Verträge eingeht und entsprechend auch eigene Kriterien ansetzen. Die einen sind kulanter was die Bonität betrifft, die anderen nicht. Das du bei der Telekom problemlos ein Handy bekommen hast, ist schön, hat aber keinen Einfluss auf Base oder irgendeine Beweiskraft.

    Ob du das wurdest oder nicht ist schwer zu beurteilen, da keiner weiß, welche Absprachen es tatsächlich gab. Mir mutete die Aussage ala "Sie bekommen in 6 Monaten ein Handy" eher seltsam an, da Base das so gar nicht anbietet, sondern Handys nur Handymiete über einen separaten Vertrag bereitstellt.

    Das ganze kann natürlich auch nur ein Missverständnis sein, bei dem du und der Mitarbeiter sich falsch verstanden haben. Warst du denn in einem Shop oder ist der Vertrag online geschlossen worden?

    Relevant ist prinzipiell das, was vereinbart wurde und nachweisbar ist. Was steht denn in deinem Vertrag drin? Ist dort von einem Handy die Rede?

    Ich wünsche dir viel Erfolg. Hast du das eventuell schriftlich oder anderweitig nachweisbar? Ansonsten mache ich dir wenig Hoffnung, da Aussage gegen Aussage steht und das, was du willst, es eigentlich bei Base nicht gibt...

    Ich verstehe deinen Ärger, aber kann es sich dabei eventuell auch um ein Missverständnis handeln?
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. susannili

    susannili Guest

    Base Vertrag mit arglistiger Täuschung
    AW: Base Vertrag mit arglistiger Täuschung

    Und ob das so ist! Meine Freundin gab mir den Rat..bei schlechter Bonität..geh zu base...DORT wird dir angeboten ...nach Probezeit von 6 Monaten könne man dann das Handy abschließen.
    Mir wurden sogar zu meinem Tarif diese 15€ xxl Datenvolumen auferlegt damit man sieht das ich in ungefähr dem preis auch zählen kann......NUN heisst es..es hätten sich Bestimmungen geändert. Wg der Zusammenführung mit o2. Und nun kann man wohl allgemein kein Handy mehr mittendrin nehmen. Ich müsse nun also die Zeit absitzen und zur Verlängerung kann ich mir dann eins aussuchen...und der Hammer ist...das ich diese xxl Option auch nicht abwählen kann..
    Ich fühle mich betrogen und verarscht.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. kalliotw

    kalliotw Guest

    Base Vertrag mit arglistiger Täuschung
    AW: Base Vertrag mit arglistiger Täuschung

    Also bei allem Verständnis, niemand bekommt irgend eine Option "auferlegt", von deren Abschluss der gesamte Vertrag abhängig gemacht wird. Es wird mir etwas angeboten oder mit großen Worten schmackhaft gemacht. Ob ich dann zustimme und den Vertrag unterschreibe oder nicht, bleibt immer noch mir überlassen.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.169
    70
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Base Vertrag mit arglistiger Täuschung
    AW: Base Vertrag mit arglistiger Täuschung

    Hm, Hören-Sagen eines Dritten ist leider kein rechtlich wirksamer Vertragsbestandteil. Auch wenn BASE bislang möglicherweise sehr kulant mit Bonitätsproblemen umgegangen ist, ist das allein kein Hinweis darauf, dass es da eine allgemein gültige Regel gibt.

    Wie oben schon gesagt, entscheidet jeder Anbieter selber, mit wem er Verträge abschließt und welche Kriterien er setzt. Das kann bedeuten, dass möglicherweise ein Kunde mit deutlich schlechterer Boni einen Vertrag bekommt, ein anderer mit besserer nicht.

    Auch wenn ich verstehe, dass du verärgert bist, weil es ein Tipp war, der nicht so geklappt hat wie du es dir vorgestellt hast, ist das alles nichts, auf das du dich irgendwie berufen kannst.

    Hm, ich kann nicht beurteilen, wie diese Option angeboten wurde. Grundsätzlich ist sie für das Zustandekommen eines Vertrages und ggf. positive Bonität nicht notwendig. Am Ende entscheidest du selbst, welche Tarife und Optionen du buchst.

    Ich verstehe gerade nicht ganz, was die Option jetzt für ein Problem ist. Du hast sie bei Vertragsabschluss akzeptiert, warst also damit einverstanden, sie 2 Jahre zu bezahlen. Was ändert sich nun daran, dass du über BASE kein Handy bekommst? Wenn du eines dazu gebucht hättest, wäre die Option doch trotzdem drin geblieben?

    Wenn ich ehrlich sein soll, ist es eh der bessere Weg, sich im freien Handel ein Gerät so zu kaufen, anstatt es über BASE zu erwerben. BASE vermietet die Geräte nur und fordert theoretisch die Rückgabe nach 24 Monaten. In den meisten Fällen kann man sie zwar nach 2 Jahren auslösen und bekommt dafür einen Gutschein in Höhe des Restwertes, allerdings ist das Handy vbis dahin nicht das eigene, sondern immer Eigentum von BASE. Mal ganz davon abgesehen, dass der Preis über die Laufzeit hinweg meist deutlich über dem einmaligen Kaufpreis im Handel liegt. So gesehen zahlst du bei BASE sogar noch drauf...

    Das ist dann wohl schlicht Pech gewesen.
    Durch die Trennung von Vertrag und Handy erwirbst du mit dem Vertrag selbst kein Anrecht auf ein Handy. Die nachträglich Zubuchung eines Gerätes ist immer von den aktuell gültigen Bedingungen abhängig. Diese haben sich offenbar mittlerweile geändert. Ärgerlich, aber leider nicht zu ändern.

    So sehr ich deinen Ärger verstehe, aber eine Handhabe dagegen gibt es nicht wirklich...

    Dazu noch mal die Frage von oben: Was ändert sich nun daran, dass du über BASE kein Handy bekommst? Wenn du eines dazu gebucht hättest, wäre die Option doch trotzdem drin geblieben?

    Verbuche das Geschehene am besten unter Erfahrung. Auch wenn ich deinen Ärger verstehe, ist hier meiner Ansicht nach rechtlich alles einwandfrei gelaufen - eine Handhabe, um daran etwas zu ändern, gibt es nicht.

    Kauf dir ein Handy im freien Handel, nutze den Vertrag und entscheide in 2 Jahren, wie es weitergeht. Und als Tipp fürs nächste mal: Verlasse dich nicht auf Möglichkeiten, die es zum Abschluss des Vertrages gibt, wenn du sie nicht sofort nutzen kannst. Wie schnell sich sowas ändern kann, hast du gesehen... Tipp 2: Lass dir nichts andrehen, auch nicht, wenn dir Dinge versprochen werden, die du eventuell in 6 Monaten oder irgendwann mal nutzen kannst. Solange sie kein Vertragsbestandteil sind, sind sie nicht verbindlich und können sich jederzeit ändern. Das "Aufgedrehte", in deinem Fall die Option, hast du dann trotzdem an der Backe.
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. Kokosch

    Kokosch New Member

    3
    0
    0
    27.10.2015
    Base Vertrag mit arglistiger Täuschung
    AW: Base Vertrag mit arglistiger Täuschung

    Hallo

    Das stimmt mit Base hab das gleiche Problem Aber ich hab auch ne Mail das ich mir das Handy aussuchen kann ab dem 27.1015 *Wenn das nicht klappen sollte hab ja mit anderen geschädigten Kontakt das einer das falsch versteht kann passieren Aber mehrere eher unwahrscheinlich Ich werde aufjedenfall zur Polizei gehen und anzeige erstatten Mein Vorteil hab mir viel aufgehoben Und desto mehr geschädigte anzeige erstatten da glaubt man nicht an einen Zufall Da steckt Masche dahinter Falsch verstanden wo der eine hier geschrieben hat der Arbeitet für Base Einfach zur Polizei
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. Kokosch

    Kokosch New Member

    3
    0
    0
    27.10.2015
    Base Vertrag mit arglistiger Täuschung
    AW: Base Vertrag mit arglistiger Täuschung

    Hi

    Hab das gleiche Problem Die wollen nur betrügen Bekomm ich mein Handy nicht Und ich hab eine Email das ich mir da eins aussuchen kann ab dem ... Würde dir raten zur Polizei zugehen auch wenn keine Beweise hast wenn sich mehr geschädigte melden dann glaubt keiner mehr an falsch verstanden Gruß
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. Kokosch

    Kokosch New Member

    3
    0
    0
    27.10.2015
    Base Vertrag mit arglistiger Täuschung
    AW: Base Vertrag mit arglistiger Täuschung

    Ich weiß nicht was du da Labberst Das was da geschrieben wurde stimmt alles Nur betrug Ich hab sogar ne Email von Base das ich mir ein Handy aussuchen kann und das System sagt ab dem 27.10.2015 Das ist klar das eine Handymiete ist Aber man macht einen vertag mit Handy und nicht ohne man bezahlt die miete monatlich Das ist schon klar das es nicht kostenlos ist Ich werde aufjedenfall zur Polizei gehen Hab es ja schwarz auf weiß von Base Der Typ ist so ein schwätzer Nur zur Polizei gehen:)
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.169
    70
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Base Vertrag mit arglistiger Täuschung
    AW: Base Vertrag mit arglistiger Täuschung

    Nein, genau das ist bei Base eben NICHT so.

    Mobilfunkvertrag und Handy sind voneinander getrennt und werden über zwei separate Verträge abgeschlossen. Zwei Verträge = zweimal Bonitätaabfrage = drei Möglichkeiten.

    Möglichkeit 1: Beide Verträge, sowohl Tarif als auch Handy, werden genehmigt = Idealfall

    Möglichkeit 2: Nur ein Vertrag wird genehmigt, beispielsweise der Mobilfunkvertrag. Der zweite Vertrag, beispielsweise das Handy, wird nicht genehmigt und entsprechend auch nicht zur Verfügung gestellt.

    Möglichkeit 3: Keiner der beiden Verträge wird genehmigt = kein Tarif und auch kein Handy.

    Ich weiß, dass die Angebote den Eindruck erwecken, dass Tarif und Handy zusammengehören. Das ist allerdings nicht der Fall und das schon seit langem nicht.

    Als Base dieses System eingeführt hat, gab es reihenweise Probleme, da bei viele Kunden Möglichkeit 2 eintraf und sie zwar den Mobilfunktarif, aber nicht das Handy erhielten (Da nur der Tarif durch die Bonität ging).
    Soweit mir bekannt, gab es - zumindest damals - eine Arbeitsanweisung an die Shops, zuerst das Handy einzugeben und dessen Genehmigung abzuwarten, bevor der Tarif aktiviert wird. In der Regel wird dieser genehmigt, wenn auch das Handy geklappt hat - andersherum ist das nicht immer der Fall. Sprich, nur weil der Tarif durchgeht, heißt das nicht, dass auch das Handy klappt.

    Online ist das natürlich was anderes, da wird in der Regel beides zusammen bestellt und auch gleichzeitig gepürft - mit allen drei möglichen Ergebnissen von oben.

    Das ist bei o2 übrigens genau das gleiche. Da wird das Handy auch separat zum Tarif gebucht und über einen zweiten Vertrag realisiert. Mit allen drei Möglichkeiten wie oben.

    Klar scheint das nicht zu sein. Oder wie meinst du, kann Base eine Handymiete realisieren, ohne dass diese über einen zweiten Vertrag gebucht wird?

    Steht da drin, dass du definitiv ein Handy bekommst oder nur, dass du dir eins aussuchen kannst?
    Auch wenn es danach klingt, aber das ist nicht das gleiche. Aussuchen heißt im Zweifel lediglich, dass du dir ein Wunschhandy aussuchen und es beantragen kannst. Ob du es dann auch bekommst, hängt von der Genehmigung durch die Bonität ab.

    Das ist das gleiche Prinzip wie in einem Shop. Dort kannst du dir auch ein Handy aussuchen, ob du es bekommst, ist dann was ganze anderes... Sowas nennt sich Invatio ad Offerendum und wird in jedem Laden angewendet.

    Ich wünsche dir viel Erfolg und hoffe, dass deine Email die Beweiskraft hast, die du in ihr siehst - auch wenn ich es aus oben genannten Gründen nicht für wahrscheinlich halte...

    Falls du mit "dem Typ" mich meinst, dann muss ich dich enttäuschen. Ich bin bei weitem kein "Typ" :D
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. BASE-Botschafter

    BASE-Botschafter New Member

    375
    0
    0
    03.01.2011
    Base Vertrag mit arglistiger Täuschung
    AW: Base Vertrag mit arglistiger Täuschung

    Hallo zusammen,

    sicherlich ist dieser Fall bzw. die beschriebenen Fälle - sehr unglücklich.
    Ich kann mich jedoch der Meinung von Kirchpudding anschließen.
    Bekanntlich haben sich die Mechaniken bei Telefónica/E-Plus geändert.

    @coco1981, wie schon im anderen Thread beschrieben (und auch für die anderen Kunden hier):

    Fasst die aktuelle Situation bzw. die Sachlage nochmals zusammen und schickt eine Mail an mein@base.de
    Eventuell kann sich so detailliert informiert werden und eine passende Lösung gefunden werden.

    Haltet uns gerne auf dem Laufenden.

    Viel Erfolg und LG,

    Chris
    BASE Botschafter
     
  21. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Base Vertrag mit
  1. coco1981
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.185
    BASE-Botschafter
    28.10.2015
  2. bobbymorane
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.162
    Kirschpudding
    26.12.2014
  3. Edebeton
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.841
    Edebeton
    31.03.2014
  4. chubbydortmund
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.772
    chubbydortmund
    31.10.2013
  5. tuxfan283
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    7.850
    D@vid
    27.06.2012

Diese Seite empfehlen