Rufnummermitnahme (Portierung) Klarmobil - Freenetmobile: Ablehnung zulässig?

Dieses Thema im Forum "Klarmobil Forum" wurde erstellt von writerx, 05.01.2017.

Auf dieses Thema antworten
  1. writerx

    writerx New Member

    1
    0
    1
    05.01.2017
    Rufnummermitnahme (Portierung) Klarmobil - Freenetmobile: Ablehnung zulässig?
    Hallo zusammen,

    Ich möchte gerne mit meinem Mobilfunkvertrag von Klarmobil zu Freenetmobile wechseln, und meine Nummer mitnehmen.

    Leider lehnt Freenetmobile nach telefonischer Auskunft die Portierung von Klarmobil ab, da es derselbe Konzern sei.

    Meine Frage:

    Ist dies laut https://www.bundesnetzagentur.de/DE...ehmen-node.html

    zulässig?

    Unter
    https://sparmag.sparhandy.de/wissen...itnahme-teil-1/ kann man lesen, dass das recht auf Portierung nicht gilt, wenn es ein- und der selbe Anbieter ist.

    Aber zählt Freenetmobile und Klarmobil als ein- und derselbe Anbieter?

    Was kann ich tun?

    Vielen Dank im Vorab für eure Tipps!
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. nullkommajosef

    nullkommajosef Member

    598
    6
    18
    20.01.2014
    männlich
    Apple
    6s 16GB
    iOS
    T-Mobile
    Vertrag
    Rufnummermitnahme (Portierung) Klarmobil - Freenetmobile: Ablehnung zulässig?
    Nichts kannst machen WEIL es eben zum selben Unternehmen gehört..!


    Wer woas des scho...!?
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. mosyr

    mosyr Super-Moderator

    6.391
    15
    38
    28.07.2004
    männlich
    Privatier
    Berlin
    Samsung
    Galaxy J5 (2016)
    Android
    E-Plus
    Vertrag
    Rufnummermitnahme (Portierung) Klarmobil - Freenetmobile: Ablehnung zulässig?
    Naja, verschiedene Möglichkeiten gibt es schon, es hängt davon ab, warum du den Neuvertrag bei Freenetmobile machst.
    Wenn du nur den Tarif von Freenetmobile haben willst, wäre die Alternative ein Tarifwechsel. Vielleicht gibt es den selben Tarif auch bei Klarmobil.
    Wenn das nicht möglich ist oder wenn du einen Tarif mit Handy haben willst, wird es komplizierter und teurer, dann musst du nämlich zweimal portieren. Zuerst zu einem Anbieter, der nicht zum Freenet-Konzern gehört und dann weiter zu Freenetmobile. Kostet halt zweimal Portierungsgebühren und dauert mindestens 1 Monat, eher 2 Monate.
    Die Pflicht zur Portierung besteht übrigens nur für den abgebenden Anbieter, nicht für den aufnehmenden Anbieter! Wenn der neue Anbieter keine Portierung machen will, aus welchen Gründen auch immer, hast du dagegen keine rechtliche Handhabe. Steht aber auch so im von dir angegebenen Link von der Bundesnetzagentur.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.115
    65
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Rufnummermitnahme (Portierung) Klarmobil - Freenetmobile: Ablehnung zulässig?
    Und ansonsten ist es wie Josef schreibt: Gleicher Anbieter bzw. Konzern = meist keine Portierung möglich.

    Wäre das gleiche, wenn du von Vodafone zu Vodafone, o2 zu o2 und dergleichen wechselst. Ausschlaggebend ist dabei meist, wie sich die Anbieter zueinander verhalten bzw. wie sie abgegrenzt sind.
    So wird die Portierung zwischen der Telekom und Congstar in der Regel klappen, da Congstar eine offizielle Tochter und damit ein "anderes Unternehmen" ist.
    Bei freenetmobile und klarmobil sieht das anders aus, da freenetmobile mehr oder minder zu klarmobil gehört und damit kein "anderes Unternehmen" ist.

    Bei einer Portierung ist also sehr wichtig, wie die einzelnen Marken zueinander stehen...
     
  9. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rufnummermitnahme (Portierung) Klarmobil
  1. Kev
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    485
    Kirschpudding
    21.07.2017
  2. Cancan61
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    722
    Kirschpudding
    07.06.2017
  3. Technologe
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    833
    Kirschpudding
    04.05.2017
  4. Sheldor
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.284
    prepaid.
    11.02.2017
  5. Kiteboarder
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.084
    ibomal
    05.04.2016

Diese Seite empfehlen

Besucher fanden diese Seite mit folgenden Suchbegriffen

  1. portierungsrufnummer zu klarmobil