Dienstag, den 02.07.13 14:38

aus der Kategorie: Vodafone

Vodafone: Bundesweite Störung beim mobilen Internet [Update]

Nach dem Netzbetreiber o2 hat nun auch der Anbieter Vodafone mit einer Störung des mobilen Internets zu kämpfen. Nach Angaben des Düsseldorfer Unternehmens sei die Störung bereits behoben, zahlreiche Kunden können sich aber weiterhin nicht das mobile Internet nutzen. Update: Erneut kommt es bei Vodafone zu einer bundesweiten Störung des mobilen Internets. Bisher gibt es von Vodafone noch keine Stellungnahm zum aktuellen Problem.

APN Zugangspunkte betroffen

Zunächst bestätigte Vodafone offiziell gegen 17.00 Uhr eine Störung des mobilen Internets mit folgender Meldung auf seiner Facebook-Fanpage: „Leider kommt es aktuell bundesweit zu Einschränkungen bei mobilen Datenservices. Davon sind alle Zugangspunkte (APN) außer Blackberry betroffen. Sorry an alle, die Ihr Netz momentan nicht wie gewohnt nutzen können.“

Vodafone hebt Störungsmeldung auf

In den frühen Abendstunden vermeldete Vodafone, dass die Störung behoben sei. Da sich aber viele Kunden gleichzeitig in das mobile Internet Einbuchen würden, könne die Nutzung des mobilen Internets lauf Vodafone unter Umständen nicht sofort funktionieren.

netz_stoerung_problem_ausfall_mftStörung weiterhin vorhanden

Doch auch heute können einige Kunden noch nicht das mobile Internet nutzen, davon zeugen aktuelle Kommentare auf der Facebook-Seite: „Vor 14 Stunden hieß es die Störung ist behoben. Dann wüsste ich jetzt gern mal, warum im Raum Köln/Bonn nach wie vor kein Internet zur Verfügung steht?!“

Neustart könnte helfen

Kunden, die weiterhin über Probleme beim mobilen Internet klagen, sollten ihr Smartphone neustarten. Ein Nutzer berichtet, dass dafür allerdings mehrere Neustarts notwendig waren. Neben den eigenen Vodafone-Kunden, waren von der Störung auch Kunden von Discountern wie z.B. o.tel.o, 1&1 oder Fyve betroffen, die das Vodafone-Netz nutzen. Erst am Sonntag gab es beim Netzbetreiber o2 ebenfalls eine größere Störung durch einen Serverumzug. Von der Störung waren Prepaid-Kunden der Marken Fonic, netzclub und Lidl Mobile betroffen.

Störungen häufen sich

Generell traten in den lezten Monaten Störungen bei der Mobilfunkversorgung häufiger als sonst auf. Auch bei der Deutschen Telekom gab es vor einigen Wochen einen Komplettausfall des mobilen Internets. Beim Netzbetreiber E-Plus scheint sich dagegen die Störungsanfälligkeit verbessert zu haben.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (3)

Zur Diskussion im Forum: Vodafone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

3 Kommentare zu Vodafone: Bundesweite Störung beim mobilen Internet [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Nico schrieb am 02.07.2013 um 16:16

    Hi,
    hier läuft alles einwandfrei DSL Region 65428.

    o2 auf dem HANDY klappt auch ohne Probleme bei mir 🙂

  2. Wilkes schrieb am 28.06.2013 um 08:12

    Habe seit einer Woche Störungen Vodafone LTE und Festnetz in 65599 Dornburg/ Hessen mit Wartezeiten in der Hotline 30-60 Minuten. Bisher zweimal jemanden erreicht ohne Problemlösung, häufiges Reset der Anlage, dann funktioniert es einige Minuten und dann stürzt das system wieder ab. Die Technik wird auf dem Rücken der Kunden mit misereablem Service ausprobiert, die abgebuchten Rechnungen stimmen nie!. Nicht zu empfehlen! Prüfe Sonderkündigung!.

  3. Darth_Anddenu schrieb am 26.06.2013 um 10:48

    Ich hatte gestern im Raum München auch kein UMTS-Netz (vodafone). So ab 13 Uhr bis ca. heute am Morgen.

Startseite | Datenschutz | Impressum