Montag, den 08.07.13 09:20

aus der Kategorie: TopNews, Vodafone

Vodafone: Neue Smart S und Smart M-Tarife und RED Tarifaufwertung

Der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter Vodafone bietet seinen Kunden ab sofort neue Smartphone-Einsteigertarife. Zudem wurde der Basic 50 und 100 Tarif aus der Vermarktung genommen und die RED Tarife S und M aufgewertet.

Neue Tarife Smart S und Smart M

Die bisherigen Einsteigertarife Basic 50 und Basic 100 wurden durch die neuen Tarife Smart S und Smart M ersetzt. Der Smart S Tarif bietet zum monatlichen Grundpreis von 50 Inklusivminuten und 200 Inklusiv-SMS in alle deutschen Netze. Außerdem ist im Tarif eine Internet-Flat mit 200 MB Datenvolumen (max. 7,2 Mbit/s) integriert.

Smart M mit mehr Leistungen

Kunden, die mehr Inklusivleistungen wünschen, für die könnte der neue Smart M Tarif eine Alternative sein. Zum monatlichen Grundpreis von 19,99 Euro verfügt der Tarif eine SMS-Flat, 300 Inklusivminuten und eine Internet-Flat mit 300 MB Datenvolumen. Für weitere Minuten werden in beiden Tarifen 29 Cent berechnet.

Die neuen Vodafone Smartphone-Tarife

Die neuen Vodafone Smartphone-Tarife

Deutliche Verbesserung gegenüber Basic-Tarife

In den neuen Tarifen erhalten Vodafone-Kunden zum gleichen Grundpreis deutlich mehr Leistungen als in den Tarifen Basic 50 und Basic 100.  Im Basic 50 Tarif waren nur 50 SMS und 50 Minuten inklusive, eine Internet-Flat war überhaupt nicht enthalten. Auch die Leistungen des höherwertigen Basic 100 Tarif waren mit 100 Inklusiv-SMS und 100 Inklusivminuten sowie einer Datenflat mit 100 MB Datenvolumen viel geringer.

RED S Tarif jetzt mit Allnet-Flat

Deutlich aufgewertet wurde zudem der bisweilen unattraktive RED S Tarif, allerdings ist die Aufwertung mit einer Erhöhung des Grundpreises von 29,99 auf 39,99 Euro verbunden. Neukunden erhalten bei Buchung des RED S Tarifs eine Allnet-Flat und SMS-Flat sowie eine Internet-Flat mit einem Highspeed-Volumen mit 500 MB. Bisher verfügte der Tarif über eine netzinterne Vodafone-Flat und Wunschlfat bzw. 100 Inklusivminuten in alle deutsche Netze. Die Anzahl der SMS Nachrichten war außerdem bisher auf 3.000 SMS gedeckelt und das Datenvolumen mit 200 MB deutlich niedriger.

RED S und M Tarif jetzt mit LTE

Auch in Sachen Speed hat sich beim RED S Tarif etwas getan. Hier wurde die maximale Bandbreite von 14,4 Mbit/s auf 21,6 Mbit/s angehoben. RED S und RED M Neukunden können nun auch auf das Vodafone LTE-Netz zurückgreifen. Bestandskunden des alten RED S Tarifs erhalten nur eine LTE-Freischaltung, wenn diese in den neuen RES S Tarif wechseln bzw. verlängern. Der Tarifwechsel in den neuen Tarif ist ohne Verlängerung der Vertragslaufzeit möglich, allerdings erhöht sich der Grundpreis von 29,99 auf 39,99 Euro. RED M Altkunden können nur per Vertragsverlängerung in den verbesserten RED M Tarif  mit LTE wechseln, oder müssen mit der bisher kostenpflichtigen LTE-Option Vorlieb nehmen.

Aktion: Doppeltes Datenvolumen für Neukunden

Neukunden, die ab dem 8. Juli unter www.vodafone.de einen RED-Tarif abschließen (auch RED L, RED Premium) erhalten in den ersten 12 Vertragsmonaten das doppelte Datenvolumen.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Vodafone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Vodafone: Neue Smart S und Smart M-Tarife und RED Tarifaufwertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum