Samstag, den 13.07.13 15:45

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Alcatel, Sonstige Testberichte

Alcatel Scribe HD Test: Sehr gutes 5″ Dual-Sim Phablet unter 300 Euro

Der Handy-Hersteller Alcatel hat uns das neuste Smartphone aus seiner One Touch Reihe für einen Alltags-Test zur Verfügung gestellt. Nach einer Woche können wir ein erstes Fazit zum sehr preiswerten 5-Zoll-Phablet inklusive Stylus ziehen. Das Alcatel One Touch Scribe HD präsentiert sich mit großzügiger Ausstattung zum günstigen Anschaffungspreis. Ob es tatsächlich zu „Großen“ Vorbildern wie dem Galaxy Note oder dem Xperia ZL aufschließen kann zeigt unser Kurztest.

Haptik, Design und Verarbeitung – Gut gemacht!

Das Alcatel One Touch Scribe HD zeigt sich erstaunlich gut verarbeitet und fühlt sich trotz Plastik-Rückseite durch Gummierung sehr gut an. Diese vermeidet ebenso Kratzer und Fingerabdrücke wodurch ein Plus an Qualität entsteht. Einzig das mitgelieferte Magnet-Cover scheint nicht wirklich richtig zu sitzen, tut aber zuverlässig seinen Dienst in Puncto Display-Schutz. Das Alcatel-Phablet ist in verschiedenen Farben erhältlich.

Display – Samsung steht hinten an

Das 5 Zoll Display bietet dank seiner HD-Auflösung von 720p keine sichtbaren Pixel und bewegt sich somit quasi auf Retina Niveau. Bei der ersten Aktivierung sticht uns zunächst die hohe Helligkeit ins Auge und auch bei Sonnenlicht mag es Nutzer geben dieses LCD IPS Panel dem bei starker Lichteinstrahlung schwächelnden Samsung AMOLED-Display  vorziehen. Klare Farben und scharfe Bilddarstellung gefallen uns ebenfalls.

Quelle: Alcatel

Quelle: Alcatel

Zuverlässige Schnappschüsse

Die Kameralinse ragt etwas aus dem Gehäuse heraus was eigentlich auf die Qualität des Moduls hinweisen sollte. Und tatsächlich: Die 8-Megapixel-Cam schießt bei Sonnenlicht gute Bilder, die auch im Detailzoom überzeugen können. Bei weniger starkem Licht werden allerdings Schwächen deutlich. Die Fotos wirken teils etwas unscharf und zu hell, sind jedoch für den Schnappschuss zwischendurch absolut geeignet.

Performance und Handling – Alcatel zeigt „Größe“

Der Vierkern-Prozessor legt ein akkurates Tempo vor, sodass Android Jelly Bean 4.2 sehr gut arbeiten kann. Was Leistung angeht kann uns das Phablet auf ganzer Linie überzeugen. Apps starten schnell und auch hochklassige Spiele laufen flüssig. Ein weiterer positiver Gesichtspunkt ist die Größe: So machen Spiele Spass und auch das Tippen längerer Texte geht gut von der Hand. Handling-technisch weiß das One Touch Scribe HD dank der Größe und Geschwindigkeit also zu überzeugen.

Quelle: Alcatel

Quelle: Alcatel

Stylus und Texteingabe

Im Paket findet sich kapazitiver Stylus mit Gummi-Spitze. Wer zu diesem Preis einen hochwertigen Touch-Digitizer mit Samsung S-Pen erwartet hat, wird nachvollziehbar enttäuscht. Die vorinstallierte App zur Schrifterkennung, kann nicht vollends überzeugen und auch die das Schreiben via installiertem „TouchPal“-Modus funktioniert mit Stylus zwar ausreichend aber nicht akkurat. Beim Schreiben sollten Käufer auf die sehr gute Tastatur setzen.

Dual-Sim Modus

Sehr gut gefallen uns der Dual-Sim Modus. Verschiedene Aufgaben wie Nachrichten, Telefonie oder Datenplan lassen sich individuell auf die beiden Sim-Karten verteilen. Gut gemacht Alcatel. Bei ausgehenden Anrufen von verschiedenen Sim-Karten muss der User zwar manuell umschalten – dieses lässt sich im Übrigen relativ schnell bewerkstelligen – doch eingehende Anrufe können via  „Dual-Sim Standby“ gleichzeitig auf beiden Nummern empfangen werden.

Quelle: Alcatel

Quelle: Alcatel

Fazit – Stylus Flop, Smartphone und Features Top

Die Bedienung via Stylus lässt sich nur bedingt empfehlen, entpuppt sich aber als nette Dreingabe. Der Dual-Sim Modus ist für Individualisten ein echtes Plus – teils lässt sich dank dem 5“-Durchmesser des Phablets sogar ein Tablet mit Datenvertrag ersetzen. Begeistert hat uns vor allem das Top-Display – eine „einleuchtende“ Strategie, die Alcatel beim Bildschirm an den Tag legt.

Wer auf Bedienung, Übersichtlichkeit, einen geringen Preis, Komfort und Gute Verarbeitung setz – eventuell auf ein Tablet verzichten möchte und trotzdem ein großes Display zu Sparpreis sucht – dürfte vom Alcatel One Touch Scribe HD wirklich angetan sein. Verzichten Sie lieber auf den Stylus und genießen Sie dass Plus an Komfort, Haptik und Darstellung.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Alcatel Scribe HD Test: Sehr gutes 5″ Dual-Sim Phablet unter 300 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum