Mittwoch, den 03.06.15 15:56

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Nokia

Nokia 105: 20-Euro-Handy mit Dual-SIM vorgestellt

Nokia 105 Bild MicrosoftDer Redmonder Softwareriese Microsoft hat mit dem Nokia 105 ein neues Billig-Handy vorgestellt und setzt nach der Übernahme von Nokia die „First Phone“-Reihe fort. Das Gerät kostet 20 US-Dollar und wird im Juni wahrscheinlich zu einem Verkaufspreis von etwa 20 Euro hierzulande starten. Interessant ist das Nokia 105 insbesondere durch die zwei integrierten Simkarten-Slots für Dual-SIM-Funktion und die sehr lange Laufzeit. Eine Single-Version wird ebenfalls erhältlich sein.

Nokia 105: 20-Euro-Handy vorgestellt

Das neue Nokia 105 ist ideal für Käufer, die ein Zweithandy benötigen und wenig Geld dafür bezahlen möchten. Das in den Farben Schwarz, Weiß und Cyan erhältliche Nokia105 bietet mit etwa 35 Stunden eine Laufzeit, von der Smartphone-Besitzer nur träumen können. Es eignet sich auch für Kinder, wenn keine Online-Dienste genutzt werden sollen.

Mit seiner Größe von 108,5 x 45,5 x 14.1 Millimeter wiegt das von Microsoft mit „First Phone“ bezeichnete Nokia 105 nur 69,8 Gramm. Für den Mobilfunkbetrieb sind eine bzw. zwei Mini-Simkarten erforderlich. Unterstützt wird nur der GSM-Bereich, UMTS und LTE fehlen völlig. Mit dem Nokia 105 sind Telefonate und SMS möglich. Einzige Features sind vorinstallierte Spiele und ein UKW-Radio.

Akku mit 35 Stunden Laufzeit im Nokia 105

Gegenüber den üblichen Smartphones mit einer Laufzeit von einem Tag, kann das Nokia 105 mit immerhin bis zu 35 Tagen in der Single-Version  aufwarten, die Dual-SIM-Version erreicht 25 Tage Laufzeit. Der 800 mAh starke Akku soll zudem für 15 Stunden Gesprächszeit ausreichen.

Das Telefon bietet ein 1,45-Zoll großes Farbdisplay. Vorinstalliert ist das Betriebssystem Nokia Serie 30+. 2.000 Kontakte kann der Besitzer abspeichern. Ab Juni soll das Nokia 105 in ausgewählten Märkten verfügbar sein.

Titelbild: Nokia 105 Microsoft


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum: Nokia Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu Nokia 105: 20-Euro-Handy mit Dual-SIM vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Ferhat schrieb am 03.06.2015 um 23:23

    Ihr meint wohl 35 Tage Standby Zeit….. 35 Stunden wären sehr wenig 😉

Startseite | Datenschutz | Impressum