Freitag, den 18.09.15 13:30

aus der Kategorie: Mobilfunk

WhatsApp Abofalle: IKEA-Gutschein & Edeka-Gewinnspiel

Whatsapp MessengerVor einigen Tagen berichteten wir über eine H&M-Abofalle, die für WhatsApp-Nutzer teuer werden kann. Eine nachgemachte Webseite von H&M gaukelt dem User einen Gutschein des Unternehmens vor, führt aber auf eine andere Webseite mit einer Abofalle. Jetzt melden User von WhatsApp auf der Webseite von Mimikama.at erneut, dass sie von bekannten Kontakten einen Link zu einem IKEA-Gutschein oder Edeka-Gewinnspiel erhalten. Dabei handelt es sich ebenfalls um eine gefakte Webseite samt einer Abofalle.

WhatsApp: IKEA-Gutschein ein Fake

Derzeit erhalten viele WhatsApp-User einen Link von Ihnen bekannten Kontakten zugesandt, der den Anschein erweckt, es handle sich um einen IKEA-Gutschein oder um ein Edeka-Gewinnspiel. Abhängig davon in welchem Land WhatsApp verwendet wird (Schweiz, Deutschland oder Österreich), wird man beim Betätigen des Links auf eine weitere Webseite umgeleitet. Der dort angezeigte Ikea-Gutschein oder das Edeka-Gewinnspiel führen zu einer Abofalle. Cyberkriminelle wollen auf diese Weise teure Abos verkaufen und an die Daten von Nutzern kommen.

Weil der WhatsApp-Nutzer den Link von einem ihm bekannten Kontakt erhält, glaubt er natürlich, dass alles hat seine Richtigkeit habe. In Wirklichkeit führen derartige Links zu dubiosen Gewinnspielen oder teuren Abos.

WhatsApp Link führt zu Abofalle

Der über WhatsApp verbreitete Link hält gleich mehrere Überraschungen für den User bereit. Wird er angeklickt, werden je nach Land unterschiedliche Webseiten angezeigt. Aus dem Kleingedruckten der jeweiligen Webseite geht beispielsweise hervor: „Du stimmst einem Abonnement mit 3 SMS/Woche zu je 5 Euro/SMS zu….“. Ist man in die Falle getappt, kann man sich mittels SMS mit dem Inhalt STOP an die 0900506506 wieder abmelden. Für A1-Nutzer kann ein Abo über www.a1.net/abomanager gekündigt werden. Eine Helpline gibt es bei customercare.at@silverlines.info. Grundsätzlich sollten Nachrichten mit Links zu unbekannten Webseiten nicht angetippt werden, auch dann nicht, wenn sie von bekannten Kontakten gesendet wurden.

WhatsApp IKEA Gutschein-Fake Bild mimikama at

WhatsApp IKEA Gutschein-Fake Bild mimikama at

 


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (3)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

3 Kommentare zu WhatsApp Abofalle: IKEA-Gutschein & Edeka-Gewinnspiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. cindy schrieb am 10.01.2016 um 21:27

    Ich habe auch durchgedrückt bis zum ende und Namen und e-mail Adresse eingeben. Telefonnummer mußte man nicht eintragen. Dann stand auch da das ich eine e-mail zum bestätigen bekommen soll hab aber bis jetzt auch nix bekommen. Hab ich jetzt trotzdem ein Abo?

  2. Janine schrieb am 10.01.2016 um 20:30

    Ich habe es ausversehen durchgeklickt bis zum Ende. Am Ende stand, man bekommt eine E-Mail die man bestätigen soll. Habe keine bekommen. Habe ich jetzt trotzdem ein Abo?

  3. M. schrieb am 09.01.2016 um 20:28

    Momentan ist wieder mal wieder der vermeintliche Ikea Gutschein im Umlauf. Vorsicht, besser nicht den Link anklicken !!!!!

Startseite | Datenschutz | Impressum