Mittwoch, den 17.01.18 11:40

aus der Kategorie: Mobilfunk

Ungenutztes Datenvolumen: 31 GB verfallen pro Jahr und Kunde

Cat S40 Outdoor Handy HerstellerUngenutztes Datenvolumen – Smartphone-Nutzer lassen im Schnitt 31 GB pro Jahr verfallen. Dabei wünschen sich viele Kunden transparentere Modelle, in denen sie ungenutzte Datenmengen weiterverwenden oder eintauschen können.

31 GB ungenutztes Datenvolumen

Hierzulande werden mobile Datenflats nach Erreichen der Volumengrenze in der Regel auf wenige Kbit/s gedrosselt oder im Rahmen einer Datenautomatik neu aufgestockt. Modelle wie die 1 Mbit/s-Drossel bei o2, mit der nach Erreichen der Grenze ohne größere Einschränkung kostenfrei weitergesurft werden kann, sind selten.

Viele Nutzer benötigen die gebuchten Datenmengen überhaupt nicht. Im Schnitt lassen Smartphone-Nutzer satte 31 GB pro Jahr verfallen. Zu den Ergebnissen kam eine von Ericsson durchgeführte Studie mit 14.000 iPhone- und Android-Nutzern im Alter von 15 bis 65 Jahren. Die Studie soll den Angaben nach rund 800 Millionen Verbraucher aus den Ländern Argentinien, Brasilien, China, Ägypten, Finnland, Frankreich, Deutschland, Indonesien, Irland, Japan, Mexiko, Südkorea, Großbritannien und den USA repräsentieren.

Modelle zu unflexibel

Das Problem: Wer mehr Datenvolumen benötigt als er verbraucht, kann problemlos zusätzliche Datenmengen hinzubuchen. Sei es manuell auf Kundenwunsch oder automatisiert über die Datenautomatiken. Entsprechende Lösungen für nicht verbrauchte Volumina gibt es hingegen selten. Bleiben am Ende des Abrechnungszeitraums Datenmengen übrig, verfallen diese in der Regel. Im Schnitt verlieren Verbraucher so 31 GB pro Jahr.

Nicht alle Kunden sind mit diesem Verlust einverstanden. Zwei von fünf Verbrauchern wünschen sich Datenmodelle, in denen nicht genutzte Datenmengen nicht einfach verfallen, sondern in Folgemonate übertragen oder anderweitig genutzt werden können. Etwa zum Handeln und Eintausch gegen andere Leistungen oder zum Verschenken.

Die Mehrheit der Befragten empfindet den derzeitigen Mobilfunkmarkt als zu kompliziert, Lediglich drei von zehn Befragten sind damit zufrieden, wie ihr Anbieter sein Angebot online präsentiert.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Ungenutztes Datenvolumen: 31 GB verfallen pro Jahr und Kunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum