Donnerstag, den 28.02.13 17:16

aus der Kategorie: o2 News und Nachrichten, TopNews

o2 Blue All-In Tarife – weitere Details zu neuem Tarifportfolio

Am Dienstag hatte der Mobilfunkanbieter o2 neue Blue All-In Tarife zum 1. März angekündigt (wir berichteten). Der Mobilfunk-Talk Redaktion liegen nun weitere Einzelheiten zum neuen Tarifportfolio vor.

Aus o2 Blue XS wird o2 Blue Basic Tarif

So wird der bisher vermarktete o2 Blue XS Tarif nicht eingestellt, sondern zukünftig unter dem Namen „o2 Blue Basic“ vermarktet. Der Tarif beinhaltet für monatlich 9,99 Euro 50 Inlusivminuten und Inklusiv-SMS sowie ein Datenvolumen von 50 MB. Eine Festnetznummer ist nicht inklusive und kann auch nicht hinzugebucht werden.

Flex-Variante gegen Aufpreis

Für einen Aufpreis von 4,99 Euro pro Monat gibt es den Tarif auch ohne Vertragslaufzeit. Ab dem 1. März reduziert sich für Neukunden die maximale Bandbreite von bisher 7,2 auf 3,6 Mbit/s. Gegen einen monatlichen Aufpreis von 4,99 Euro können Kunden eine Multicard und für 9,99 Euro eine SMS-Flat buchen.

o2 Blueo2 o und o2 Blue Select weiter im Portfolio

Weiter bleibt der bisher vermarktete o2 o Kostendeckel-Tarif ohne mtl. Fixkosten erhalten. Auch der o2 Blue Select Tarif mit neztinterner o2-Flat, Datenflat, SMS-Flat und zwei Wunschflats wird weiterhin für 19,99 Euro angeboten. Dagegen sind  ab dem 1. März die o2 Blue Tarife S/M/L sowie das Inklusiv-Paket für Neukunden nicht mehr buchbar.

o2 Blue Select mit neuer Option

Alternativ können Kunden im o2 Blue Select Tarif statt einer Sprachflat auch 100 Inklusivminuten in alle deutschen Netze wählen. Der Tarif ist gegen eine erhöhte Grundgebühr um 4,99 Euro auch ohne Mindestvertragslaufzeit erhältlich. Ein weiteres 100 Minutenpaket kann für 4,99 Euro gebucht werden, für eine Multicard werden zusätzlich 4,99 Euro pro Monat berechnet.

Surf-Upgrade für Blue Basic und Blue Select

Zum o2 Blue Basic Tarif können zudem drei Surf-Upgrades gebucht werden. Für 9,99 Euro erhalten Kunden mit dem Surf-Upgrade S ein Datenvolumen von 300 MB, für das Surf-Upgrade M gibt es zum Preis von 19,99 Euro 1 GB und mit dem Surf-Upgrade L für 29,99 Euro erhöht sich das Datenvolumen auf 3 GB.

surf-upgrade

Surf-Upgrade für neue Tarife

Auch für die neuen o2 Blue All-In Tarife S, M und L können Kunden ein Surf-Upgrade buchen (siehe Tabelle). Für den o2 Blue All-In S Tarif gibt es gegen Aufpreis von 9,99 Euro das Surf-Upgrade S mit einem Datenvolumen von 300 MB und maximal 7,2 Mbit/s . Beim Surf-Upgrade S erhalten Kunden für 19,99 Euro ein Datenvolumen von 1 GB mit 21,1 Mbit/s (LTE) und zusätzlich eine Multicard. Noch mehr Speed und Datenvolumen gibt es mit dem Surf-Upgrade L für 29,99 Euro, hier erhöht sich das Datenvolumen auf 3 GB und die Bandbreite auf maximal 50 Mbit/s. Zudem erhalten Kunden bei Buchung zwei Multicards.

surf-upgrade-neu

Nach Drosselung maximal 32 Kbit/s

Eine weitere Änderung ergibt sich bei der maximalen Bandbreite, nachdem das inkludierte Datenvolumen verbraucht wurde. Statt bisher 64 Kbit/s wird die maximale Geschwindigkeit auf 32 Kbit/s gesenkt. Die neue Regelung gilt für alle o2 Neukunden und bei einer Vertragsverlängerung. Auch bei Altkunden greift die neue Regelung, wenn diese ein Internet-Pack ab dem 1. März 2013 buchen.

Die neuen o2 Blue All-In Tarife im Überblick:

o2-blue-tarife


Silke B.

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: o2 Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu o2 Blue All-In Tarife – weitere Details zu neuem Tarifportfolio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum