Dienstag, den 30.04.13 11:56

aus der Kategorie: Ratgeber & Tipps, TMobile, TopNews, Vodafone

Premium-Tarife von Vodafone und der Telekom im Vergleich

Noch bevor die Telekom ihr neues Tarifportfolio am 22. Mai mit einem Complete Premium-Tarif startet, hat der Mobilfunkanbieter Vodafone mit “Vodafone Black“, einen weiteren Premium-Tarif gestartet. Zuvor hatte Vodafone mit “RED Premium” bereits einen Premium-Tarif mit Einführung des RED-Tarifportfolios aufgelegt. Mobilfunk-Talk hat im folgenden Artikel die Premium-Tarife miteinander verglichen.

Jährlich ein Top-Smartphone

Der Complete Premium-Tarif wird bei der Telekom monatlich stolze 149,95 Euro kosten, dafür erhalten Kunden nach 12 Monaten ein vergünstigtes Top-Smartphone. Bei Vodafone können Kunden in beiden Tarifen zwischen einem SIM-Only Tarif und Tarif mit Smartphone wählen. Zum monatlichen Preis von 200 Euro pro Monat erhalten Nutzer des Vodafone Black-Tarifs alle 12 Monate ein Top-Smartphone zum Einmalpreis von einem Euro. Ohne Hardware liegt der Grundpreis bei 160 Euro pro Monat.

RED Premium-Tarif ab 89,99 Euro

Der Vodafone RED Premium-Tarif ist ohne Hardware schon für 99,99 Euro zu haben. In den ersten 24 Monaten wird bei einer Online-Bestellung ein Rabatt von 10 Euro gewährt, sodass sich der Grundpreis auf 89,99 Euro reduziert. Mit einem Top-Smartphone liegt die monatliche Grundgebühr bei 119,99 bzw. 107,99 Euro. Allerdings erhalten Kunden in diesem Tarif nur alle 24 Monate ein neues Top-Smartphone. Die Laufzeit beträgt in allen drei Tarifen 24 Monate.

vodafone-black-logoEingeschränkte Verfügbarkeit bei Black-Tarif

Während der Complete Premium-Tarif ab dem 22. Mai Neu- und Bestandskunden unter www.t-mobile.de zur Verfügung steht, ist der Vodafone Black Tarif aktuell nur für Bestandskunden und Freiberufler/Selbständige bei einer Vertragsverlängerung über die Hotline buchbar. Der Vodafone RED Premium-Tarif ist dagegen ohne Einschränkung im Online-Shop von Vodafone erhältlich.

Vodafone: SMS-Deckelung bei 3.000 SMS

Alle drei Tarife verfügen über eine Allnet-Flat in alle deutschen Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz. Eine richtige SMS-Flat bietet allerdings nur der Complete Premium Tarif der Telekom. Zwar wirbt Vodafone für seine beiden Tarife mit “Flat SMSen”, doch das Limit liegt bei monatlich 3.000 Inklusiv-SMS. Danach wird jede weitere SMS zum Preis von 19 Cent verrechnet.

Telekom mit bis zu 100 Mbit/s und HotSpot Flat

Jeweils über eine inkludiertes Datenvolumen von 20 GB verfügt der Telekom Complete Premium-Tarif und der Vodafone Black-Tarif. Nutzer des RED-Tarifs müssen sich mit 10 GB Datenvolumen begnügen. Unterschiede gibt es bei den Mobilfunkanbietern in Sachen Bandbreite, während Telekom-Nutzer bis zu 100 Mbit/s im LTE-Netz surfen können, liegt die maximale Bandbreite in den beiden Vodafone-Tarifen bei 50 Mbit/s. Telekom-Kunden profitieren von einer im Tarif integrierten HotSpot-Flat, diese ermöglicht einen kostenlosen Internetzugang an mehr als 12.000 Standorten.

telekom-hotspotInkludierte Minuten und SMS fürs Ausland

Darüber hinaus enthält der Premium-Tarif der Telekom monatlich bis zu 1.000 Gesprächsminuten von Deutschland ins EU-Ausland. In den beiden Vodafone-Tarifen sind dies nur 240, die zudem nur ins internationale Vodafone- und Festnetz gültig sind. Befindet sich der Mobilfunkteilneher im EU-Ausland so sind bei der Telekom und im RED Premium Tarif jeweils 250 Minuten für ankommende Gespräche und abgehende Anrufe in die EU inklusive. Im Vodafone-Black Tarif beträgt das Inklusivkontingent sogar 1.000 Gesprächsminuten.

Für den Versand von SMS im EU-Ausland nach Deutschland und in andere EU-Länder sind im Telekom Premium-Tarif und Vodafone Black-Tarif monatlich 1.000 SMS inklusive. Nutzer des RED Premium-Tarifs verfügen lediglich über 250 Inklusiv-SMS.

Große Unterschiede beim Surfen im Ausland

Beim Surfen im Ausland offenbaren die drei Tarife am meisten Unterschied. So erhalten Kunden der Telekom über die zweijährige Vertragslaufzeit 16 Travel & Surf Wochenpässe im EU-Ausland mit einem Datenvolumen von je 50 MB. Außerhalb der EU ist im Telekom-Tarif kein Datenvolumen inklusive. Vodafone Black Kunden können sich monatlich über 1.000 MB Datenvolumen im EU-Ausland freuen. Dazu erhalten diese 8 Wochen pro Jahr weltweites surfen mit jeweils 10 MB Datenvolumen. Nutzer des Vodafone RED Premium-Tarifs verfügen monatlich über 250 MB Datenvolumen im EU-Ausland. Außerhalb der EU gibt es pro Jahr weitere 4 Wochen mit jeweils 10 MB Volumen.

Fazit: Tarif den Bedürfnissen anpassen

Unser Vergleich zeigt, dass keiner der Premium-Tarife generell als “besser” zu werten ist, ohne das die  individuellen Bedürfnisse einfließen. So verfügt der Telekom Premium-Tarif durch HotSpot-Flat und 1.000 Inklusivminunten über bessere Konditionen im Inland. Im Ausland kann jedoch der Vodafone Black Premium-Tarif durch ein üppiges Datenvolumen, mehr Datenvolumen und weltweites Surfen punkten. Nutzer, dies sich mit etwas weniger Leistung zufrieden geben, finden mit dem Vodafone RED Premium-Tarif eine günstigere Alternative.

 
Telekom
Complete Premium
Vodafone
Black
Vodafone
RED Premium
Grundgebühr (SIM-only)149,95€160,00€99,00€
Grundgebühr mit Handy149,95€200,00€119,99€
Mindestlaufzeit24 Monate24 Monate24 Monate
In Deutschland:
Allnet-Flat
SMS-Flatbis 3.000
(danach 19 Cent)
bis 3.000
(danach 19 Cent)
Datenvolumen20 GB20 GB10 GB
max. Speed100 Mbit/s50 Mbit/s50 Mbit/s
HotSpot-Flat
Minuten ins EU-Ausland1.000240*240*
Multi-SIM2230,00€
(einmalig)
Im Ausland:
Inklusivminuten (EU)2501000250
Inklusiv-SMS (EU)10001000250
Datenvolumen (EU)16 Wochen (à 50 MB)1000 MB250 MB
Internet weltweit8 Wochen (à 10 MB)4 Wochen (à 10 MB)
ab 22. Mai verfügbarmehr Infosmehr Infos

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: T-Mobile Forum Vodafone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Premium-Tarife von Vodafone und der Telekom im Vergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum