Mittwoch, den 31.07.13 15:48

aus der Kategorie: Congstar,

congstar startet komplett 2 Glasfaser-Tarif mit bis zu 100 Mbit/s

Die Telekom-Tochter congstar bietet ab dem 1. August, in Kooperation mit dem regionalen DSL-Anbieter NetCologne, ein neues Glasfaser-Produkt mit bis zu 100 Mbit/s.  Zeitgleich beendet congstar die Vermarktung der Festnetz- und DSL-Tarife über Vertriebspartner. Die Tarife sind aber nach wie vor über die Hotline oder die spezielle Landingpage bestellbar.

100 Mbit/s in ausgewählten Städten

Mit dem neuen congstar komplett Glasfaser-Tarif können congstar Kunden mit bis zu 100 Mbit/s im Internet surfen. Die Upload-Geschwindigkeit liegt bei 10 Mbit/s. Vorerst ist der neue VDSL-Tarif nur in den Städten Köln, Bonn und Aachen erhältlich.

Monatliche Grundgebühr 34,99 Euro

Die monatliche Grundgebühr des VDSL-Tarifs liegt bei 39,99 Euro. Neben einer Internet-Flat beinhaltet das Produkt auch eine Flatrate in das deutsche Festnetz. Gespräche zu congstar Mobilfunkunden werden mit 9 Cent und zu allen anderen Mobilfunkkunden mit 22 Cent pro Minute berechnet. Gespräche ins Ausland können ab 4,9 Cent pro Minute geführt werden.

congstar-vdslMit- und ohne Vertragslaufzeit erhältlich

Der Tarif benötigt keinen Anschluss der Deutschen Telekom und ist mit- und ohne Vertragslaufzeit erhältlich. Bei einer Laufzeit von 24 Monaten liegt der einmalige Bereitstellungspreis für den Anschluss bei 39,99 Euro und der Preis für die AVM Fritz!Box bei 19,99 Euro. Wird der Tarif ohne Mindestlaufzeit abgeschlossen berechnet congstar jeweils 59,99 Euro als Bereitstellungsentgelt und für die FRITZ!Box.

Zusatzoptionen buchbar

Als Zusatzoptionen steht für den congstar komplett 2 Glasfaser-Tarif ein Sicherheitspaket für mtl. 4,99 Euro zur Verfügung. Dieses ist ab der ersten Aktivierung 3 Monate kostenlos und monatlich kündbar. Des Weiteren stehen mit der Flat International 1 und 2 zwei Sprachflats für Gespräche in das Ausland zur Verfügung. Die Flat international 1 kostet monatlich 3,99 Euro und beinhaltet Festnetz-Gespräche in die Länder Belgien, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Kanada, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Portugal, Schweiz, Spanien und die USA.

Heavy-Nutzern droht Kündigung

Die Option International 2 ist für monatlich 14,99 Euro buchbar und erlaubt die kostenlose Telefonie in 33 Länder wie z.B. Türkei, Australien, Russland und China. Überschreitet ein Nutzer in drei aufeinanderfolgenden Monaten ein Gesprächsvolumen von 3.000 Minuten pro Monat, so behält sich congstar eine Kündigung der Flat International Option vor.

Mehr Informationen zum Glasfaser-Produkt erhalten Kunden unter www.congstar.de.


Silke B.

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Congstar Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu congstar startet komplett 2 Glasfaser-Tarif mit bis zu 100 Mbit/s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum