Mittwoch, den 04.12.13 13:32

aus der Kategorie: TMobile

Telekom startet kostenlose HotSpots zum mobilen Surfen [Update]

Update: Die Telekom hat heute kostenlose WLAN-Hotspots in Friedrichshafen in Betrieb genommen. Im gesamten Stadgebiet stehen 21 HotSpots für WLAN-fähige Endgeräte wie Smartphones, Laptops oder Tablets zur Verfügung. Die kostenlose Nutzung gilt pro Tag für 60 Minuten, danach kann ein kostenpflichtiger HotSpot Tagespass gebucht werden. Das Angebot kann auch von Kunden anderer Mobilfunkanbieter und Gästen aus dem Ausland genutzt werden.

Kostenloses Internet über HotSpots liegt klar im Trend. Viele deutsche Städte ermöglichen bereits so den Zugriff auf das Internet. Kabel Deutschland plant seit längeren bundesweite HotSpots, auch The Cloud-Network macht sich in Deutschland breit.

Telekom: Kostenloses Internet in Bonn

Auch die Telekom arbeitet an kostenlosem WLAN über Hotspots und bietet ab 15. Januar 2014 in Bonn diese Dienste an. Mehr als 150 HotSpots der Telekom ermöglichen den Nutzern den Zugriff per Smartphone, Tablet oder Laptop. Die Abdeckung umfasst dabei das gesamte Stadtgebiet. So können Nutzer auch aus dem Auto heraus bei jedem Wetter den Zugang der Telekom nutzen.

Bis zu 30 Minuten täglich gratis

Das Angebot ist für alle Kunden aus dem In- und Ausland nutzbar. Unabhängig vom genutzten Mobilfunkanbieter können täglich bis zu 30 Minuten kostenloses Internet genutzt werden. Möchte der Kunde gern länger über das WLAN-Netz surfen, so ist die Buchung eines gebührenpflichtigen Tagespass für 4,95 Euro nötig.

WLAN Logo Wifi

© allapen – Fotolia.com

Sechs Monate lang sparen

Die Kooperation der Stadt Bonn und der Telekom ist vorerst auf sechs Monate begrenzt worden. In dieser Zeit können alle Nutzer Geld sparen. Ziel der Aktion ist es zu testen, ob die Bevölkerung die Aktion annimmt. Der Kongressstandort Bonn soll ebenfalls erheblich gestärkt werden. Läuft die Aktion zufriedenstellend, ist eine Ausweitung der Kooperation geplant. Die Kosten trägt bis dahin die Telekom.

30 Minuten gratis WLAN am Hauptbahnhof

Bereits seit Anfang November 2013 ermöglicht die Telekom in der Bundesstadt Bonn eine erste Nutzung von kostenlosem Internet am Hauptbahnhof. Auch hier stehen allen Kunden täglich bis zu 30 Minuten kostenloses Internet per WLAN zur Verfügung. Bundesweit kooperiert die Deutsche Bahn mit der Telekom und bietet an über 100 Bahnhöfen kostenloses Internet an.

Login per SMS gemäß Datenschutz

Zur Absicherung und zum Schutz gegen Missbrauch ist eine Anmeldung nötig. Alle Prozesse obliegen dem aktuellen Datenschutz. Mit folgender Anleitung können Sie schnell und problemlos online gehen:

WLAN am Endgerät aktivieren und verfügbare Netzwerke anzeigen
„Telekom“ wählen und „Verbinden“
Webbrowser auf dem Endgerät starten und beliebige Internetadresse eingeben, danach erscheint das HotSpot Portal für Bonn
Handynummer auf HotSpot Portal eingeben
Zugangscode per SMS auf dem Handy erhalten
Zugangscode im HotSpot Portal eingeben und 30 Minuten kostenlos surfen

Alle weiteren Informationen zu Tarifen und Bestellmöglichkeiten für Tagespässe erhalten Sie unter www.telekom.de/hotspot.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: T-Mobile Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Telekom startet kostenlose HotSpots zum mobilen Surfen [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum