Sonntag, den 23.02.14 11:45

aus der Kategorie: Acer, Aktuelle Handy-Neuheiten

Acer Liquid E3: Erstes Smartphone mit Front-Blitz vorgestellt

Der taiwanische Computerhersteller Acer hat schon  einige Highend-Smartphones im Portfolio, die vergleichsweise günstig angeboten werden. Trotzdem konnte Acer in Europa nur wenig punkten. Mit dem Acer Liquid E3 kommt jetzt ein günstiges Mittelklasse-Modell in den Handel, das ein außergewöhnliches Feature und eine gute Ausstattung besitzt. Das bereits vorgestellte Smartphone soll zusammen mit dem Einsteiger-Modell Acer Liquid Z4 auf dem Mobile World Congress präsentiert werden.

Acer Liquid E3 mit Frontkamera-Blitz

Bisherige Smartphones haben grundsätzlich bei der Frontkamera auf einen Blitz verzichtet. Mit dem Acer Liquid E3 wird diese Tradition gebrochen. Die Frontkamera des Androiden leistet 2-Megapixel und hat einen extra LED-Blitz – bisher weltweit einmalig. Das IPS-Display hat eine Diagonale von 4,7-Zoll.

13-Megapixel-Kamera und spezielle Software

Das Acer Liquid E3 wiegt 135 Gramm Gewicht.Vorinstalliert ist die Android-Version 4.2.2, ein Update auf die aktuelle Version 4.4 KitKat ist schon angekündigt. Die Hauptkamera des Androiden leistet 13-Megapixel und hat einen LED-Blitz. Der Hersteller preist die Kamera mit einem sehr schnellen Autofocus und mit großer Lichtempfindlichkeit an. Funktionen wie die Präsentations-App „Snap Note“ und die Multi-Window-Funktion „Acer Float“ sind bereits integriert. Die Rückseite des Gehäuses bietet einen Schnellzugriffs-Button genannt „Acer Rapid“.

Acer Liquid E3 Hersteller

Acer Liquid E3 Hersteller

Quad-Core-Chipsatz eingebaut

Für die Leistung des Mittelklasse-Androiden sorgt ein Quad-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,2 Gigahertz. Der Arbeitsspeicher (RAM) beträgt 1 Gigabyte. Als Speicher steht 4 Gigabyte zur Verfügung. Bis auf 32 Gigabyte kann mittels Micro-SD-Karten noch erweitert werden.

Preis und Verfügbarkeit

Das Acer Liquid E 3 soll nur 199 Euro ohne Vertragsbindung kosten und ab April europaweit erhältlich sein. Ein vergleichsweise hervorragendes Preis/Leistungsverhältnis.

Acer Liquid Z4-Preisknüller

Acer hat ebenfalls das Einsteiger-Smartphone Acer Liquid Z4 vorgestellt. Mit einem Schnäppchen-Preis von nur 99 Euro bietet es eine 5-Megapixel-Kamera samt LED-Blitz. Laut Acer hat die Kamera anstatt 4 Linsen gleich 5 Linsen und soll die beste Kamera in dieser Klasse sein. Ein Dual-Core-Prozessor mit 1,3 Gigahertz Taktrate sorgt für ansprechende Performance. Auch der Billig-Androide soll über ein Kartenslot verfügen. Das Display ist 4 Zoll groß und hat eine Auflösung von 800 x 400 Pixel.

 


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Acer Liquid E3: Erstes Smartphone mit Front-Blitz vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum