x

Blau Allnet-Flat 9,99€

Sonntag, den 13.04.14 13:35

aus der Kategorie: Samsung, Weitere News

Galaxy S5: Dual-Sim-Variante vorgestellt-vorerst nur in China erhältlich

Das neue Flaggschiff des koreanischen Herstellers Samsung – das Galaxy S5 – ist am 11. April gestartet. Einen übersichtlichen Preisvergleich verschiedener Betreiber haben wir in einem separaten Artikel aufgeführt. In China hat Samsung jetzt eine spezielle Variante des Galaxy S5 mit zwei Simkartenslots vorgestellt. Ob und wenn ja das Dual-Sim-Smartphone nach Deutschland kommt, ist ungewiss.

Galaxy S5 als Dual-Sim-Variante

In Europa eher noch selten, in Samsungs Heimatland aber die Regel: Smartphones mit Dual-Sim-Funktion. So ist es nicht überraschend, dass der Hersteller auch von Galaxy S5 eine entsprechende Version vorgestellt hat. Zwar bietet das Galaxy S5 Dual Sim die gleichen technischen Voraussetzungen, wie die „normale“ Version, aber der schnelle Datenfunk LTE ist nicht mit an Bord. Schneller Zugang ins Internet ist nur möglich mit HSPA im UMTS-Netz und DC-HSPA mit bis zu 42 Megabit pro Sekunde im Downstream.

Start vorläufig nur in Asien

Das Galaxy S5 Dual-Sim ist zunächst nur für Asien vorgesehen. Zwar hat der Hersteller einige Smartphones auch hier in Deutschland mit Dual-Sim-Funktion gestartet, trotzdem sind solche Modelle eher für den asiatischen Markt vorgesehen. Samsung selbst hat sich für eine Markteinführung diesbezüglich bislang nicht geäußert.

Galaxy S4 vs. Galaxy S5

Galaxy S4 vs. Galaxy S5

Region-Lock an Bord?

Mit dem Samsung Galaxy S5 hat der Hersteller schon wieder – wie bereits bei dem Phablet Galaxy Note 3 – den Region-Lock eingeführt.  Die Netzsperre könnte bei einem Import zu Problemen führen. Der Preis des Galaxy S5 Dual-Sim beträgt in China umgerechnet etwa 620 – 650 Euro.

Region-Lock

Das gestartete Galaxy S5 hat folgenden Aufkleber auf der deutschen Verpackung: “Europäisches Modell: Dieses Produkt sollte mit einer SIM-Karte verwendet werden, die von einem Mobilfunkanbieter aus der Region Europa (definiert als EU/EWR, Schweiz sowie folgende Länder außerhalb des EWR: Albanien, Andorra, Bosnien und Herzegowina, Republik Mazedonien, Monaco, Montenegro, San Marino, Serbien und Vatikanstadt) stammt. Wenn Sie SIM-Karten aus Ländern außerhalb des Region Europa verwenden möchten, muss zunächst mindestens fünf Minuten über die SIM-Karte eines europäischen Anbieters innerhalb der Region Europa telefoniert werden.” Um die Sperre aufzuheben, muss der Besitzer mindestens fünf Minuten  mit einer Sim-Karte eines europäischen Netzbetreibers telefonieren, erst danach ist der Einsatz mit Sim-Karten aus anderen Kontinenten möglich.

 


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum: Samsung Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu Galaxy S5: Dual-Sim-Variante vorgestellt-vorerst nur in China erhältlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Martin schrieb am 13.04.2014 um 16:37

    Das wäre für mich ein Grund über das S5 nachzudenken.

Startseite | Datenschutz | Impressum