Freitag, den 05.09.14 12:00

aus der Kategorie: DSL & Internet, Telefon & Festnetz

Telekom Hybrid-Router: Schneller Mix aus Festnetz und Mobilfunk

Die Deutsche Telekom bringt als erster Anbieter weltweit noch 2014 einen Hybrid-Internetanschluss für alle Privatkunden auf den Markt. „Ein Router, zwei Netze – der schnelle Mix aus Festnetz und Mobilfunk“, so lautet die Pressemitteilung des Anbieters. Der Speedport Hybrid ist ein neuer Router, der automatisch die Bandbreiten aus Festnetz und Mobilfunk zu Hause bündelt.

Telekom: Speedport Hybrid

Michael Hagspihl , Geschäftsführer Marketing der Telekom Deutschland, zum neuen Hybrid-Router: „Hybrid ein zentraler Baustein unserer integrierten Netzstrategie. Unsere Kunden bekommen automatisch das Beste aus zwei Welten, denn Hybrid vereint unser ausgezeichnetes Festnetz mit unserem ausgezeichneten Mobilfunk.“

Durch das automatische Zuschalten des LTE Turbos zur Festnetz-Bandbreite wird dem Kunden ein deutlich besseres Surferlebnis geboten. Der Speedport Hybrid verwendet für den Datentransport die schwankungsfreie DSL-Leitung zuerst. Nur wenn Bedarf besteht, wird die zusätzliche Bandbreite aus dem Mobilfunk dazu genommen. Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 250 Mbit/s können auf diesem Wege im Download und 90 Mbit/s im Upload über das schnelle LTE-Mobilfunknetz zu Hause erreicht werden. Voraussetzung ist hierbei ein VDSL-Vecotring Anschluss mit 100 Mbit/s und LTE Cat 4 mit 150 Mbit/s.

Speedport Hybrid Telekom

Speedport Hybrid Telekom

Speedport Hybrid startet im Herbst

In Nordrhein-Westfalen, Bremen, Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Brandenburg und Berlin und Mecklenburg-Vorpommern startet Hybrid noch im Herbst 2014. Bundesweit soll die Nutzung des Hybrid-Anschlusses ab Frühjahr 2014 möglich sein. Um Hybrid zu verwenden, muss DSL und LTE verfügbar sein, sowie ein hybridfähiger Router installiert sein. Eingeführt wird Hybrid von der Telekom vorerst nur bei Anschlüssen mit Internetzugang.  Ende 2015 wird es auch Anschlüsse mit zusätzlichem TV-Empfang geben.

Unverbindlich können sich Interessenten auf der Telekom-Webseite oder unter der Telefonnummer 08003301000 mit der Nennung des Schlagwortes „Hybrid“ schon jetzt registrieren. Weitere Informationen zu Tarifkonditionen folgen im Herbst. Zum neuen Speedport Hybrid-Router gibt es hier nähere Details..


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Telekom Hybrid-Router: Schneller Mix aus Festnetz und Mobilfunk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum