Freitag, den 21.11.14 17:48

aus der Kategorie: 1und1

1&1 warnt: Spam E-Mails mit gefälschten Rechnungen im Umlauf

Immer wieder versuchen Online-Kriminelle Kunden durch Phishing-Mails mit Absendern von bekannten Anbietern in die Falle zu locken und um ihr Geld zu erleichtern. Bisher wurden speziell Kunden großer Mobilfunkbetreiber Telekom und Vodafone Opfer solcher Fake-Rechnungs-Mails. Nun warnt auch der Provider 1&1 vor Phishing-Mail getarnt als 1&1 Rechnung.

1&1: Gefälschte Rechnungen im Umlauf

Bereits seit vergangener Woche sollen als 1&1 Rechnung getarnte Spam-E-Mails im Umlauf sein. Der Provider warnt dringend vor der Öffnung dieser Mails, denn sie enthalten nicht nur gefälschte Rechnungen, sondern verbreiten auch Schadsoftware auf dem heimischen PC. Als Absender verwenden die Täter „1&1 Rechnungsstelle“, „1&1 De-Mail GmbH“, „1&1 De-Mail Kundenservice“ oder „Rechnungsstelle“.

Der Provider rät allen Internetnutzern dringend solche Mails sofort zu löschen und keinen Anhang oder Links zu öffnen. Auch Spam-Mails mit den Absendern Vodafone, die Deutsche Telekom und Fiducia werden derzeit massenhaft verbreitet. Laut den Sicherheitsexperten von 1&1 sind mehrere Millionen entsprechende Nachrichten versendet worden. Die Spam-Mails sind den jeweiligen Originalen sehr ähnlich. Betroffene, die bereits eine gefälschte 1&1 Rechnung geöffnet haben, sollten ihren unbedingt nach Schadsoftware scannen.

1und1Echte 1&1 Rechnung erkennen

Glücklicherweise lassen sich die Spam-Mails vom Original relativ leicht unterscheiden. Gefälschte Rechnungen können Anwender wie folgt feststellen:

1. Besteht ein Vertrag mit dem vermeintlichen Absender?

2. Sind die Anrede in der Mail und enthaltende persönliche Daten korrekt( Adresse, Kundennummer usw.)?

3. Passen Hyperlinks zur Absenderadresse?

4. Enthält die Mail Rechtschreibfehler oder falsche Schreibweisen wie zum Beispiel „1 und 1“ anstatt 1&1?

Grundsätzlich sollte bei derartigen Mails kein Dateianhang geöffnet werden und auf keinen Hyperlink geklickt werden. Betroffene, die bereits eine gefälschte 1&1 Rechnung geöffnet haben, sollten ihren PC und alle anderen Endgeräte unbedingt nach Schadsoftware scannen. Der Provider empfiehlt hier den kostenlosen EU-Cleaner der Initiative des Branchenverbandes eco e.V. Über weitere Sicherheitsweise informiert 1&1 in seinem Blog.

So kann eine 1&1 Spam E-Mail aussehen

So kann eine 1&1 Spam E-Mail aussehen

 

Auch so könnte der Text der gefälschten Rechnung aussehen

Auch so könnte der Text der gefälschten Rechnung aussehen


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu 1&1 warnt: Spam E-Mails mit gefälschten Rechnungen im Umlauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum