Montag, den 01.12.14 10:08

aus der Kategorie: Aldi-Talk

Aldi Talk Flatrate wird zum 1. Dezember 2014 eingestellt [Update]

Aldi TalkDie beliebte Aldi Talk Flatrate des E-Plus-Discounters wird offenbar zum 1. Dezember 2014 eingestellt. Zahlreiche Nutzer der Option erhalten derzeit eine SMS, die sie über das Aus informiert und die Deaktivierung zu Anfang Dezember bekannt gibt. Gründe werden ebenso wenig genannt wie Alternativen angeboten. Möglicherweise deutet der Schritt auf erste Umstrukturierungen nach der Fusion mit Telefónica hin.

Aldi Talk stellt Flatrate ein

Die beliebte Aldi Talk Flatrate des Discounters bietet für 12,99 Euro eine Festnetz-Flatrate und eine Community-Flat. Aldi Talk Nutzer können mit ihr kostenfreie Gespräche zu anderen Aldi Talk Kunden führen und unbegrenzt SMS verschicken. Die Gesprächsminute und SMS in die übrigen Netze wird mit je 11 Cent in Rechnung gestellt.

Bislang konnten Interessenten die Option jederzeit buchen, bei ausreichend Guthaben wurde sie regelmäßig um weitere 30 Tage verlängert. Damit könnte bald Schluss sein, der E-Plus-Discounter informiert derzeit per SMS, dass der beliebten Option das Aus droht. Offenbar stellt Aldi Talk das Angebot in wenigen Tagen ein.

Mit dem Wortlaut “Ab dem 01.12.2014 ist die Buchung der Aldi Talk Flatrate über die 1155, die Aldi Talk App und www.meinalditalk.de nicht mehr möglich. Die automatische Verlängerung der Option bei ausreichendem Guthaben steht Ihnen noch bis zum 31.1.2015 zur Verfügung.” informiert Aldi Talk die Nutzer der Flatrate über die neue Situation. Eine Buchung der Option ist demnach ab 1. Dezember 2014 nicht mehr möglich, eine automatische Verlängerung findet nur noch bis einschließlich 31. Januar 2015 statt.

aldi-talkAldi Talk Support ohne Informationen

Der Aldi Talk Support zeigt sich ähnlich ratlos wie die überraschte Kundschaft. Zwar sind die Mitarbeiter der Telefon-Hotline über das Ende der Aldi Talk Flatrate informiert und können die Details der SMS wiedergeben, wissen jedoch nicht, wie es in Zukunft weitergehen wird. So ist unbekannt, ob Aldi Talk die Option lediglich durch eine neue ersetzen oder ob sie ersatzlos gestrichen wird.

Möglicherweise deutet der Schritt auf erste Umstrukturierungsmaßnahmen hin, die im neuen Jahr bei Aldi Talk zum Tragen kommen. Seit Oktober gehört E-Plus offiziell zur o2-Mutter Telefónica, der Konzern hatte bereits angekündigt, die zahlreichen E-Plus-Discounter reduzieren zu wollen.

Update: Aldi Talk Flatrate nicht mehr buchbar

Seit den frühen Morgenstunden ist die Aldi Talk Flatrate nicht mehr auf der Homepage des Discounters zu finden und allem Anschein nach offiziell eingestellt. Interessenten können zwar weiterhin die Community-Flat zum Preis von 2,99 Euro buchen, können mit ihr jedoch lediglich zu anderen Aldi Talk Nutzern kostenfrei telefonieren. Die bislang so beliebte Kombination aus Community-Flat und Festnetz-Flat ist nicht mehr aktivierbar.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (13)

Zur Diskussion im Forum: Aldi-Talk Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

13 Kommentare zu Aldi Talk Flatrate wird zum 1. Dezember 2014 eingestellt [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Racer schrieb am 23.12.2014 um 09:29

    https://www.alditalk.de/nord/Telefonieren_Surfen/index.php

    Mann kann ja wohl noch alle Tarife buchen. und auf der webseite steht auch noch alles da , wer was anderes sagt will sich nur wichtig machen….

    • Thomas Scheckenbach schrieb am 24.12.2014 um 11:25

      Ich weiß nicht ob du überhaupt den Artikel richtig gelesen hast. Es geht rein um den Tarif “Aldi Talk Flatrate” und dieser ist seit Anfang Dezember definitiv nicht mehr verfügbar!

      Nirgends wurde geschrieben, dass Aldi-Talk generell eingestellt wird, es ging nur um EINE Tarifoption von mehreren.

  2. Jesus Fernandez schrieb am 19.12.2014 um 11:14

    Offenbar sind aber die Prepaid Kunden nicht davon betroffen. Meine Frau hat den Alditalk Prepaidtarif und hat keine Benachrichtigung bekommen. Bei Aldi kann man das immer noch buchen.

    • Thomas Scheckenbach schrieb am 19.12.2014 um 22:04

      Wäre aber neu, Aldi hat NUR Prepaid-Kunden. Und die Option ist nicht mehr auf der Webseite verfügbar. Hat deine Frau die Option weiter im Gebrauch? Es hatten meist Nutzer die Nachricht erhalten, die diese gebucht hatten.

  3. Iceland schrieb am 07.12.2014 um 08:36

    ……und wieso kann ich dann die Flat 600 zu 12.99 € wie gehabt über die alditalkapp buchen?
    Die 300/7.99 € und unbegrenzt/19.99 Flat stehen auch nach wie vor zur Verfügung.
    Weder ich,noch jemand der mir bekannten Alditalk Flat Nutzer haben bis dato eine solche sms bekommen.

    • Iceland schrieb am 07.12.2014 um 08:48

      Ok,in einem anderen Artikel und auch stellenweise hier wurde von der Festnetzflat gesprochen.
      Wer braucht diese in Anbetracht der drei Allndtflats?

    • Carmen Hornbogen schrieb am 15.12.2014 um 10:13

      Ganz einfach, es wurde lediglich die Option “Aldi Talk Flatrate” eingestellt. Diese beinhaltete zum Preis von 12,99 Euro eine Festnetzflat und eine Community-Flatrate. Weitere Optionen sind nicht betroffen und können weiterhin gebucht werden.

  4. Heinz schrieb am 26.11.2014 um 18:23

    Was passiertmit dem Guthaben welches auf -Aldi Talk geladen ist?

Startseite | Datenschutz | Impressum