Mittwoch, den 10.12.14 13:02

aus der Kategorie: E-Plus / Base, TopNews

E-Plus verlängert gratis LTE-Highspeed bis März 2015

Highspeed LTE E-PlusDie seit rund einem Jahr aktive Netzoffensive „Highspeed für Jedermann“ wird von E-Plus erneut verlängert. Ursprünglich sollte die im Dezember 2013 gestartete Aktion im Juni diesen Jahres enden, der Netzbetreiber verlängerte sie im Sommer bereits bis 31. Dezember 2014. Auch im neuen Jahr können Kunden von E-Plus und der Discount-Marken blau.de, Aldi Talk und Co.  kostenfrei im LTE-Netz mit bis zu 42 Mbit/s surfen.

E-Plus verlängert LTE-Highspeed

Die ursprüngliche Netzoffensive unter dem Namen „Highspeed für Jedermann“ ging im Dezember 2013 an den Start und war vorerst bis Juni 2014 gültig. Die Aktion schaltet den Zugang zum LTE-Netz mit bis zu 42 Mbit/s für alle Nutzer eines E-Plus-Tarifs frei und ist auch für zahlreiche Discounter wie blau.de, Aldi Talk und Co. gültig. E-Plus unterscheidet nicht zwischen Vertrags- und Prepaid-Tarifen, der Highspeed-Zugang ist für alle Kunden gleichermaßen nutzbar.

Im Sommer diesen Jahres verlängerte der damals noch zu KPN gehörende Netzbetreiber E-Plus die Aktion bis zum 31. Dezember 2014. In zahlreichen Tarifen wurde darauf hingewiesen, dass ab 1. Januar 2015 wieder die ursprünglichen Geschwindigkeiten gelten würden und eine automatische Deaktivierung des LTE-Zugangs stattfinden werde.

E-Plus selbst gibt nun Entwarnung. Wie das Unternehmen auf Nachfrage bestätigt, wird die Netzoffensive „Highspeed für Jedermann“ bis einschließlich 31. März 2015 verlängert. Die Konditionen bleiben unverändert, der schnelle LTE-Zugang bleibt kostenfrei erhalten und ist für alle Kunden der Eigen- und Partnermarken in den Prepaid- und Vertragstarifen gültig.

E-Plus FahnenE-Plus LTE-Highspeed bis März 2015

Die erneute Verlängerung lässt Raum für Spekulationen. Möglicherweise beendet der seit 1. Oktober 2014 zu Telefónica gehörende Netzbetreiber die Offerte zu Ende März und wartet im Frühjahr mit einer neuen Tarifstruktur auf. Das neu firmierte Unternehmen Telefónica Deutschland Holding AG hatte angekündigt, die gemeinsame Umstrukturierung ab 2015 voranzutreiben und erste Synergieeffekte zu zeigen.

Mit Vodafone ist ein Mitbewerber bereits dazu übergangen, den LTE-Zugang mit bis zu 100 Mbit/s dauerhaft für alle Kunden zur Verfügung zu stellen. Nachdem vorerst nur Nutzer des neuen Red-Portfolios von den kostenfreien Highspeed-Optionen profitieren konnten, wird der Dienst nach und nach auch für rund 3 Millionen Bestandskunden freigeschaltet. Auch die E-Plus-Schwestermarke o2 bietet in immer mehr Tarifen LTE ohne Aufpreis an.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (2)

Zur Diskussion im Forum: E-Plus / Base Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

2 Kommentare zu E-Plus verlängert gratis LTE-Highspeed bis März 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Kay schrieb am 12.12.2014 um 09:07

    Zitat: „[…] Auch im neuen Jahr können Kunden von E-Plus und der Discount-Marken blau.de, Aldi Talk und Co. kostenfrei im LTE-Netz mit bis zu 42 Mbit/s surfen.“
    Irgendetwas stimmt da nicht, denn ich habe über E-Plus (dort wo ich wohne) im Schnitt 98 Mbit/s im Download (29 Mbit/s Upload).

    • Carmen Hornbogen schrieb am 15.12.2014 um 10:09

      Die Angabe der 42 Mbit/s bezieht sich auf die Informationen, die uns E-Plus zukommen ließ. Ob im Einzelfall höhere Geschwindigkeiten zur Verfügung gestellt werden, können wir leider nicht beantworten.

Startseite | Datenschutz | Impressum