x

Blau Allnet-Flat 9,99€

Dienstag, den 30.12.14 15:04

aus der Kategorie: Apple iPhone

Apple räumt 14-tägiges Widerrufsrecht bei iTunes-Käufen ein

apple-itunesApple hat kurz vor dem Jahresende noch eine kundenfreundliche Neuheit für alle Kunden in EU-Ländern eingeführt. Ab sofort gewährt Apple allen EU-Kunden für Einkäufe bei iTunes und dem App Store ein 14-tägiges Rückgabe-Recht. Auch auf ebooks gewährt Apple eine Rückgaberecht. Das Widerrufsrecht kann ohne Angabe von Gründen erfolgen.

14-tägiges Widerrufsrecht bei App-Käufen

Bisher waren die Rahmenbedingungen des Herstellers nicht besonders klar definiert. Zwar stimmte Apple häufig aus Kulanzgründen zu, wenn Kunden einen Fehlkauf begangen hatten und ein entsprechender Antrag zur Rückgabe gestellt wurde. Jedoch war der Hersteller aus Cupertino niemals rechtlich dazu verpflichtet, das Geld wirklich zurückzuerstatten.

Doch ab sofort können alle EU-Käufer bei iTunes, iBooks oder dem App Store ihre erworbenen Produkte 14 Tage testen und ohne Angabe von Gründen zurückgeben. Die neue Regelung ist bei anderen Online-Händlern wie beispielsweise Amazon schon länger Standard. Apple hatte seinen Kunden dagegen bisher keine Widerrufmöglichkeit eingeräumt.

itunes 11Apple schränkt Rückgaberecht ein

Anstatt wie bisher Reklamationen aus Kulanzgründen zu bearbeiten, geht Apple noch einen Schritt weiter und räumt offiziell neue Verkaufsbedingungen ein. Das 14-tägige Widerrufsrecht beinhaltet jedoch nicht grundsätzlich alle Käufe. Ausnahmen sind unter anderem iTunes-Geschenke, falls der Kunde den jeweiligen Code schon eingelöst hat. Weitere Ausnahmen sind Staffel- oder Multi-Pässe, Guthabenkonten und iTunes-Match-Abos. Wörtlich heißt es in den neuen Verkaufsbedingungen:

“Wenn Sie Ihre Bestellung rückgängig machen möchten, können Sie sie binnen 14 Tagen nachdem Sie die Quittung erhalten haben ohne Angabe von Gründen widerrufen. Dies gilt nicht für iTunes-Geschenke, nachdem der jeweilige Code eingelöst wurde.“

Auf einer speziellen “Bedingungen”-Webseite erläutert Apple, wie bei einer Reklamation ab sofort vorzugehen ist. Damit der Kunde sein Widerrufsrecht geltend machen kann, wird dazu einfach die Funktion “Report a problem” verwendet. Apple erfüllt mit der neuen Regelung gleichzeitig auch die Forderung durch die hessische Verbraucherschutzministerin Lucia Puttrich, digitale Güter mit einem Rückgaberecht zu versehen und dadurch die Rechte von Kunden zu stärken. Es wird in den Medien bereits spekuliert, dass Apple mit dem Widerrufsrecht einem generellen EU-Beschluss zuvorkommen möchte.

Apple Widerrufsrecht


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: iPhone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Apple räumt 14-tägiges Widerrufsrecht bei iTunes-Käufen ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum