x

otelo Allnet Flat 7 GB

Samstag, den 14.03.15 23:31

aus der Kategorie: TopNews, Vodafone

Vodafone startet Voice over LTE (VoLTE) im 4G-Netz

vodafone-tv-spotAls erster deutscher Mobilfunkanbieter startet der Düsseldorfer Netzbetreiber Vodafone ab Montag, den 16. März 2015, Voice over LTE, dies berichtet die “Bild”. Neben der Übertragung von mobilen Daten können Vodafone-Kunden künftig auch Telefongespräche über das LTE-Netz führen. VoLTE gilt in der Mobilfunkbranche als neuer Meilenstein.

Vodafone startet Voice over LTE zur CeBIT

Eigentlich wurde in Mobilfunkkreisen damit gerechnet, dass o2 nach ersten geglückten Live-Tests als erster deutscher Netzbetreiber die VoLTE-Technik bundesweit einführen wird. Doch Vodafone wird erneut seine Rolle als LTE Vorreiter gerecht und wird am 16. März im Rahmen der CeBIT in Hannover den offiziellen Start von Voice over LTE verkünden.

Bisher wechseln LTE-Smartphones bei eingehenden Anrufen automatisch ins 2G oder UMTS-Netz zurück. Mit Voice over LTE funktioniert die Sprachtelefonie zukünftig auch im 4G-Netz, was Nutzer an der Status-Anzeige es Smartphones sehen können. Mit VoLTE soll die Anwahl (durchklingeln bei Angerufenen) deutlich schneller funktionieren als bisher, wenn beide Gesprächspartner ein LTE-Smartphone nutzen.

Vodafone LTE 4GVoLTE-Smartphones noch Mangelware

Neben dem deutlich schnelleren Rufaufbau, verbessert sich auch die Sprachqualität über das LTE-Netz. Ein weiterer Vorteil ist längere Akkulaufzeit von LTE-Smartphones, denn statt zwei Mobilfunk-Antennen (LTE für Daten, UMTS für Telefonie) muss nur noch eine Antenne aktiv sein, was die Akkulaufzeit laut Vodafone um mindestens 10 Prozent erhöhen soll.

Doch nicht jedes LTE-Smartphone ist automatisch VoLTE-fähig. Gerade einmal eine handvoll Samsung und Sony-Modelle wie z.B. das Samsung Galaxy S5 sind durch ein Firmware-Update aktuell VoLTE-fähig. Nach Angaben von Vodafone können aber auch weitere LTE-Smartphones anderer Hersteller, mit entsprechender Firmware, VoLTE nutzen. Laut Apple Webseite (iPhone 6 also supports Voice over LTE), ist die VoLTE-Technik auch im Apple iPhone 6 verbaut.

Zunächst können Vodafone-Kunden VoLTE nur netzintern zu anderen Vodafone Mobilfunk-Anschlüssen nutzen. Anrufe zu Kunden von Telekom, o2 oder E-Plus werden nach wie vor über das GSM- oder UMTS-Netz realisiert. Es ist aber davon auszugehen, dass die Telekom und Telefonica (o2/E-Plus) mittelfristig nachziehen werden. Für die Nutzung von Voice over LTE fallen für Kunden keinerlei weitere Kosten an.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Vodafone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Vodafone startet Voice over LTE (VoLTE) im 4G-Netz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum